Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Facebook    FB

FACEBOOK

(FB)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Zu wenig Publikum: SRF stellt die regionalen Web-Auftritte ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.11.2019 | 11:37

Bern (awp/sda) - Die regionalen Unterseiten von srf.ch erreichen zu wenig Publikum. Sie werden deshalb eingestellt. Neu erscheinen die Geschichten aus den Regionen auf der Front der Hauptseite.

Die Medienstelle von SRF bestätigte entsprechende Informationen der "Sonntagszeitung" gegenüber Keystone-SDA.

Seit 2012 produzierten die Regionalredaktionen "täglich mit grossem Aufwand" viele digitale Inhalte fürs Web, die SRF App und Social Media, schreibt Mediensprecher Stefan Wyss. Formate und Publikumsbedürfnisse hätten sich in den letzten sieben Jahren stark verändert, doch das Angebot sei nie grundsätzlich angepasst worden.

Deshalb habe man es einer Analyse unterzogen. Diese habe gezeigt, dass die Artikel auf den Newsseiten der Regionalredaktionen respektive den regionalen Unterseiten von srf.ch "kaum Reichweite generieren". Trotz verschiedener Massnahmen hätten die Reichweiten nicht gesteigert werden können.

Zehnmal mehr Publikum

Allerdings habe sich gezeigt, dass regionale Geschichten zehnmal mehr Publikum erreichen, wenn sie auf der Front von srf.ch oder srf.ch/news veröffentlicht werden.

Deshalb werden die regionalen Web-Auftritte nun eingestellt, und die Geschichten aus den Regionen werden auf der Front der Hauptseite platziert. Dasselbe gelte für die Facebook-Auftritte der Redaktionen in Basel, Bern und St. Gallen.

Die neue Strategie sei "explizit kein Sparprogramm", schreibt SRF, "es gibt keinen Stellenabbau". Hingegen ändere sich das Jobprofil der regionalen Onlineredaktorinnen und -redaktoren - von den schnellen News-Deskern hin zu "Autorinnen mit überregionaler Strahlkraft".

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu FACEBOOK
09.12.Zeichen für Fortschritte bei Pariser Ukraine-Gipfel
DP
09.12.Bewegung im Ukraine-Konflikt - Gipfel mit Merkel und Macron
DP
09.12.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 09.12.2019 - 15.15 Uhr
DP
09.12."Libra" zum Schweizer Finanzwort des Jahres 2019 gekürt
AW
08.12.Facebook könnte Apps nach Patent-Urteil ändern müssen
DP
06.12.Frankreich lehnt US-Vorschlag für internationale Steuerreform ab
RE
05.12.FACEBOOK : EU-Länder wollen Libra & Co vorerst nicht zulassen
RE
05.12.Aktien New York Ausblick: Leichte Gewinne erwartet
AW
05.12.EU-Staaten behalten sich Recht auf Verbot von Libra und Co vor
DP
05.12.HSBC startet Facebook mit 'Reduce' - Ziel 178 Dollar
DP
Mehr News
News auf Englisch zu FACEBOOK
01:42J&J CEO spurns U.S. congressional hearing on carcinogens in talc products
RE
09.12.CANADA TO MOVE AHEAD WITH DIGITAL SE : finance minister
RE
08.12.France ready to take Trump's tariff threat to WTO - Le Maire
RE
07.12.MICHAEL DELL : Top Company News of the Day
DJ
06.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
06.12.Communications Services Up, But Traditional Carriers Lag, After Jobs Report -..
DJ
06.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
06.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
06.12.FACEBOOK : U.S. FTC finds Cambridge Analytica deceived Facebook users
RE
06.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 70 462 Mio
EBIT 2019 24 487 Mio
Nettoergebnis 2019 18 274 Mio
Liquide Mittel 2019 53 133 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 31,8x
KGV 2020 22,3x
Marktkap. / Umsatz2019 7,39x
Marktkap. / Umsatz2020 5,88x
Marktkap. 574 Mrd.
Chart FACEBOOK
Dauer : Zeitraum :
Facebook : Chartanalyse Facebook | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FACEBOOK
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 52
Mittleres Kursziel 234,66  $
Letzter Schlusskurs 201,34  $
Abstand / Höchstes Kursziel 34,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel -40,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Mark Elliot Zuckerberg Chairman & Chief Executive Officer
Sheryl Kara Sandberg Chief Operating Officer & Director
David M. Wehner Chief Financial Officer
Michael Todd Schroepfer Chief Technology Officer
Atish Banerjea Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
FACEBOOK53.59%574 171
TWITTER5.11%23 408
MATCH GROUP, INC.58.55%18 985
LINE CORPORATION39.00%11 353
SINA CORPORATION-34.32%2 450
NEW WORK SE16.21%1 717