Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Freenet Group    FNTN   DE000A0Z2ZZ5

FREENET GROUP

(FNTN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Telekomfirma Sunrise erhält neue Führungs-Spitze

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
03.01.2020 | 15:49
Swiss telecom company Sunrise's logo is seen in Zurich

Zürich/Frankfurt (Reuters) - Nach der gescheiterten Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC übernimmt ein neues Führungs-Duo das Steuer beim Schweizer Mobilfunkanbieter Sunrise.

Olaf Swantee gebe seine Funktion als Konzernchef mit sofortiger Wirkung ab, teilte Sunrise am Freitag mit. Sein Nachfolger werde Finanzchef Andre Krause. Der größte Sunrise-Aktionär Freenet sprach dem Deutschen in einer Stellungnahme sein Vertrauen aus. Zugleich teilte Sunrise mit, dass Verwaltungsratspräsident Peter Kurer auf der Generalversammlung vom April zurücktreten werde. Wer ihn ersetzt, ist noch nicht bekannt. Auch Kurers Stellvertreter Peter Schöpfer kandidiere nicht mehr für eine weitere Amtszeit in dem Aufsichtsgremium.

Sunrise hatte im vergangenen Jahr versucht, die Schweizer Tochter des US-Kabelriesen Liberty für 6,3 Milliarden Franken zu übernehmen. Doch nach einer Kampagne der deutschen Freenet gelang es Sunrise nicht, bei den Eignern genügend Rückhalt für eine Übernahme von UPC zu finden. Neben strategischen Bedenken störten sich die Aktionäre vor allem an dem ihrer Meinung nach zu hohen Kaufpreis.

Swantee und Kurer hatten sich für die Übernahme ins Zeug gelegt, ihr Ausscheiden kommt deshalb nicht überraschend. Swantee hatte im kleinen Kreis angedeutet, dass er Sunrise bei einem Scheitern der Transaktion verlassen könnte. Selbst bei Großaktionären, die gegen den Deal waren, genoss der Manager mit der niederländischen und schweizerischen Staatsbürgerschaft großen Respekt. Swantee war seit Mai 2016 Sunrise-Chef.

Swantee werde Krause bis zur Generalversammlung 2020 im April unterstützen, um einen reibungslosen Führungswechsel zu gewährleisten. Krause kam 2011 zu dem nach Swisscom zweitgrößten Schweizer Mobilfunker und war auch maßgeblich am Börsengang im Jahr 2015 beteiligt. Der Deutsche hatte zuvor bei O2 Germany in München und der Unternehmensberatung McKinsey gearbeitet.

Freenet stellte sich in einer Reaktion hinter Krause. "In den vergangenen Wochen hat Freenet mit ihm über mögliche Veränderungen gesprochen und er hat deutlich gemacht, dass er eine große und erfolgreiche Zukunft für Sunrise stand alone sieht – damit hat er uns überzeugt", hiess es. Freenet sehe keinen Grund, an ihrer Beteiligung etwas zu ändern. Zuletzt hielt die Gesellschaft knapp ein Viertel der Sunrise-Aktien.

An der Börse notierten Sunrise wenig verändert. Der Führungswechsel erhöhe die Unsicherheit, denn Sunrise müsse vor dem Hintergrund des geplanten Alleingangs die Strategie überarbeiten, erklärte Vontobel-Analyst Mark Diethelm. Doch die hohe Dividenden-Ausschüttung dürfte den Kurs stützen, so der Analyst.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FREENET GROUP -0.15%20.08 verzögerte Kurse.-1.61%
LIBERTY GLOBAL PLC -0.89%20.16 verzögerte Kurse.-11.35%
SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP -0.92%80.65 verzögerte Kurse.6.97%
SWISSCOM 0.00%530.8 verzögerte Kurse.3.55%
VONTOBEL HOLDING AG -0.07%69.7 verzögerte Kurse.0.87%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu FREENET GROUP
20.01.Media-Saturn-Minderheitseigner will Sitz im Ceconomy-Aufsichtsrat
RE
15.01.Chefwechsel auch bei UPC nach geplatzter Hochzeit mit Sunrise
AW
15.01.UPC Schweiz ernennt Baptiest Coopmans per 1. Februar zum neuen CEO
AW
03.01.Telekomfirma Sunrise erhält neue Führungs-Spitze
RE
03.01.Sunrise-Führungsspitze tritt nach geplatztem UPC-Kauf ab
AW
2019DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 17.12.2019 - 15.15 Uhr
DP
2019Neuer Ceconomy-Chef verspricht Besserung
RE
2019UPC-Mutter Liberty schließt Tür für Deal mit Freenet-Beteiligung Sunrise
DP
2019Kabelkonzern Liberty beendet Gespräche über UPC-Verkauf
RE
2019UPC-Mutter Liberty schliesst Tür für Deal mit Sunrise
AW
Mehr News
News auf Englisch zu FREENET GROUP
03.01.Sunrise's CEO Swantee, Chairman Kurer quit after failed Liberty Global deal
RE
2019FREENET AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
2019FREENET AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
2019FREENET AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
2019Liberty Global hopes to revive deal as Sunrise to take $125 million hit
RE
2019Liberty Global's Profit Surges Driven by $12 Billion Gain From Deal With Voda..
DJ
2019FREENET : Business performance remains very stable, with increased postpaid cust..
PU
2019FREENET AG : Business performance remains very stable, with increased postpaid c..
EQ
2019FREENET AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
2019Investor revolt torpedoes Swiss Sunrise's $6.4 billion Liberty Global deal
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 2 887 Mio
EBIT 2019 277 Mio
Nettoergebnis 2019 218 Mio
Schulden 2019 1 837 Mio
Div. Rendite 2019 8,20%
KGV 2019 11,3x
KGV 2020 11,1x
Marktkap. / Umsatz2019 1,53x
Marktkap. / Umsatz2020 1,49x
Marktkap. 2 575 Mio
Chart FREENET GROUP
Dauer : Zeitraum :
freenet Group : Chartanalyse freenet Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FREENET GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 19,84  €
Letzter Schlusskurs 20,11  €
Abstand / Höchstes Kursziel 39,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,36%
Abstand / Niedrigsten Ziel -27,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christoph Vilanek Chief Executive Officer
Helmut Thoma Chairman-Supervisory Board
Ingo Arnold Chief Financial Officer
Stephan A. Esch Chief Technology Officer
Claudia Anderleit Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
FREENET GROUP-1.61%2 855
VERIZON COMMUNICATIONS-1.76%250 132
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION3.12%94 065
DEUTSCHE TELEKOM AG2.05%78 180
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%52 143
BCE INC.3.39%42 869