Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  Gazprom PAO (EDR)    OGZD

GAZPROM PAO (EDR) (OGZD)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Trump legt im Streit mit Deutschland nach

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.07.2018 | 09:21

BRÜSSEL (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump lässt im erbitterten Streit mit Deutschland nicht locker. Nach dem Eklat um deutsche Erdgasimporte aus Russland zum Auftakt des Nato-Gipfels kritisierte Trump am Donnerstag die Bundesregierung erneut scharf.

"Präsidenten haben jahrelang erfolglos versucht, Deutschland und andere reiche Nato-Staaten dazu zu bewegen, mehr für ihren eigenen Schutz vor Russland zu zahlen", schrieb Trump. "Sie bezahlen nur einen Bruchteil ihrer Kosten." Die USA hingegen zahlten zweistellige Milliardenbeträge zuviel, um Europa zu subventionieren.

"Und als wäre das nicht genug, hat Deutschland gerade angefangen, Russland, dem Land, vor dem sie beschützt werden wollen, Milliarden Dollar für ihren Energiebedarf zu zahlen, der aus einer Pipeline aus Russland kommt", fügte er in einem weiteren Tweet hinzu. "Nicht akzeptabel! Alle Nato-Staaten müssen ihr Zwei-Prozent-Verpflichtung erfüllen, und sie müssen letztlich auf vier Prozent gehen." Gemeint ist seine Forderung, zwei beziehungsweise vier Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben. Deutschland liegt derzeit bei 1,24 Prozent.

Mit der neuen Twitterserie nahm Trump seine Verbalattacken gegen Deutschland wieder auf, obwohl er am Mittwochnachmittag nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel Signale der Entspannung zu senden schien. Er hatte das Verhältnis zu Deutschland hervorragend genannt und Merkel auch persönlich gelobt.

Am zweiten und letzten Tag des Gipfels wollten sich die 29 Nato-Staaten auf ihre gemeinsame Linie für Afghanistan konzentrieren. Das Bündnis sagt dem Land am Hindukusch bis mindestens 2024 weitere Hilfe zu. Zudem geht es an diesem Donnerstag um die Beziehungen zu Georgien und zur Ukraine, die aber auch diesmal nicht die erhoffte konkrete Perspektive auf einen Nato-Beitritt bekommen werden./vsr/DP/jha


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu GAZPROM PAO (EDR)
05.09.Verlegung der Gaspipeline Nord Stream 2 in Finnland begonnen
DP
10.08.WTO sieht Russland bei Gaslieferungen in die EU benachteiligt
DP
10.08.Nord Stream 2 schlägt Dänemark alternative Route für Pipeline vor
DP
02.08.KORR : OMV sieht Nord Stream 2 auf gutem Weg - neue Trasse im Detail
AW
02.08.KORREKTUR : OMV sieht Nord Stream 2 auf gutem Weg - neue Trasse im Detail
DP
02.08.OMV sieht Nord Stream 2 auf gutem Weg - neue Trasse im Detail
DP
25.07.Nord Stream 2 startet Rohrverlegung für Ostseepipeline
DP
19.07.Verfassungsklage gegen Ostsee-Pipeline gescheitert - Kein Baustopp
DP
17.07.Russland und Ukraine an einem Tisch - Gespräche über Gas-Transit
DP
12.07.Russland weist Trumps Kritik an Nord Stream zurück
DP
Mehr News
News auf Englisch zu GAZPROM PAO (EDR)
12.09.GAZPROM EDR : and KOGAS discuss prospects for wider cooperation
PU
11.09.GAZPROM EDR : Maxim Nedzvetsky put in charge of Gazprom VNIIGAZ
PU
06.09.Gazprom Plans Increased Investment Into LNG and Gas Transmission
DJ
05.09.GAZPROM EDR : Management Committee reviews progress of TurkStream project
PU
05.09.GAZPROM EDR : Management Committee approves revised investment program and budge..
PU
30.08.GAZPROM EDR : Alexey Miller holds conference call marking Oil and Gas Industry W..
PU
29.08.GAZPROM EDR : financial information under International Financial Reporting Stan..
PU
25.07.GAZPROM EDR : following comprehensive import substitution strategy
PU
25.07.GAZPROM EDR : sustainable development bolstered by digital technologies
PU
25.07.GAZPROM EDR : Power of Siberia gas pipeline completed by 90.5 per cent, 1,954 ki..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 127 Mrd.
EBIT 2018 23 610 Mio
Nettoergebnis 2018 18 564 Mio
Schulden 2018 37 576 Mio
Div. Rendite 2018 6,34%
KGV 2018 3,63
KGV 2019 3,66
Marktkap. / Umsatz 2018 0,73x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,74x
Marktkap. 55 873 Mio
Chart GAZPROM PAO (EDR)
Laufzeit : Zeitraum :
Gazprom PAO (EDR) : Chartanalyse Gazprom PAO (EDR) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse GAZPROM PAO (EDR)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 5,86 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 25%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Vladimir Alexandrovich Mau Director
Andrey Igorevich Akimov Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
GAZPROM PAO (EDR)6.58%55 873
ROYAL DUTCH SHELL1.94%276 333
PETROCHINA COMPANY10.38%227 720
TOTAL17.39%167 982
EQUINOR22.89%88 107
NK ROSNEFT' PAO--.--%69 586