Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Geberit AG    GEBN   CH0030170408

GEBERIT AG

(GEBN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 24.01. 17:30:43
523.2 CHF   +1.59%
24.01.Schweizer Börse legt auf breiter Front zu
RE
21.01.Lonza sieht seine Zukunft vor allem bei Pharma und Biotech
AW
21.01.Pharmazulieferer Lonza will bis Mai neuen Chef finden
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Umschichtungen aus sicheren Werten belasten Schweizer Börse

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.12.2019 | 18:25
Mount Pilatus is seen behind the fog as Switzerland's national flag flies near the peak of Mount Rigi

Zürich (Reuters) - Die Schweizer Börse hat am Freitag gegen den international festeren Trend an Boden verloren.

Händler erklärten, Klarheit im Brexit-Drama und die Annäherung im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit lockten die Anleger europaweit in riskantere Titel. Im Gegenzug verkauften sie Aktien von Unternehmen mit einem stabilen Geschäftsmodell, die in der Schweiz besonders stark vertreten sind. Der SMI sank um 0,2 Prozent auf 10.429 Zähler. Auch im Verlauf der ganzen Woche resultierte ein leichtes Minus.

Tiefer notierten etwa der Nahrungsmittelriese Nestle sowie die Pharmatitel Roche und Novartis. Einer der größten Verlierer unter den Standardwerten war Swiss Life mit einem Abschlag von 0,95 Prozent. Die Aktien des Lebensversicherers haben im laufenden Jahr kräftig zugelegt. Die rote Laterne im Leitindex hielten mit einem Minus von einem Prozent die Titel von Geberit.

Zu den Gewinnern gehörten dagegen der Personalvermittler Adecco, der Zementkonzern LafargeHolcim und der Elektrotechnikkonzern ABB, die von einer wirtschaftlichen Aufhellung profitieren dürften. Bei den Nebenwerten kletterten Plazza um drei Prozent. Die Immobiliengesellschaft stellte für 2019 ein über den Erwartungen liegendes Betriebsergebnis in Aussicht. Andere Branchenvertreter wie Swiss Prime Site gaben dagegen nach.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GEBERIT AG 1.59%523.2 verzögerte Kurse.-5.19%
ROCHE HOLDING AG -1.19%323.5 verzögerte Kurse.4.27%
SMI 0.33%10849.75 verzögerte Kurse.2.52%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu GEBERIT AG
24.01.Schweizer Börse legt auf breiter Front zu
RE
21.01.Lonza sieht seine Zukunft vor allem bei Pharma und Biotech
AW
21.01.Pharmazulieferer Lonza will bis Mai neuen Chef finden
RE
21.01.Aktien Schweiz: Konsolidierung auf hohem Niveau - UBS nach Zahlen unter Druck
AW
21.01.Lonza wächst nur im Pharma-Biotech-Geschäft
AW
20.01.Aktien Zürich Schluss: SMI nach erneutem Rekord nur knapp im Plus
DP
20.01.AUSBLICK LONZA : Jahresumsatz von 5,89 Milliarden Franken erwartet
AW
20.01.Aktien Schweiz: SMI setzt Rekordlauf fort
AW
20.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Wenig Bewegung
AW
20.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas fester erwartet
AW
Mehr News
News auf Englisch zu GEBERIT AG
16.01.GEBERIT AG : Changes in the Group Executive Board
AQ
16.01.GEBERIT AG : First information on 2019; Convincing currency-adjusted sales growt..
AQ
16.01.GEBERIT : Italy and eastern Europe help Geberit fourth quarter organic sales ris..
RE
16.01.Changes in the Group Executive Board
TE
16.01.First information on the year 2019
TE
2019Geberit says British construction market declining as Brexit weighs
RE
2019GEBERIT : Information on the quarterly report as of 30 September 2019
PU
2019GEBERIT : Presentation on the quarterly report as of 30 September 2019
PU
2019Information on the third quarter results 2019
TE
2019GEBERIT : Media release of 9 October 2019
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 3 087 Mio
EBIT 2019 764 Mio
Nettoergebnis 2019 651 Mio
Schulden 2019 435 Mio
Div. Rendite 2019 2,22%
KGV 2019 29,0x
KGV 2020 29,2x
Marktkap. / Umsatz2019 6,25x
Marktkap. / Umsatz2020 6,10x
Marktkap. 18 855 Mio
Chart GEBERIT AG
Dauer : Zeitraum :
Geberit AG : Chartanalyse Geberit AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse GEBERIT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 461,94  CHF
Letzter Schlusskurs 523,20  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 19,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -11,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel -32,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Buhl Chief Executive Officer
Albert M. Baehny Non-Executive Chairman
Martin Ziegler Head-Operations
Roland Iff Chief Financial Officer
Felix Klaiber Head-Technology & Innovation