Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX STOCKHOLM  >  Hennes & Mauritz    HM B   SE0000106270

HENNES & MAURITZ

(HM B)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Online-Geschäft treibt Zara-Mutter Inditex zum Jahresauftakt an

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.06.2019 | 10:54

ARTEIXO (awp international) - Der zunehmende Vorstoss in das Internet hat sich für den spanischen Textilkonzern Inditex zum Jahresauftakt ausgezahlt. Die Zara-Mutter konnte ihren Umsatz auf einen neuen Rekordwert ankurbeln, und auch der Gewinn zog deutlich an. An der Madrider Börse legte die Inditex-Aktie zeitweise am Morgen um knapp eineinhalb Prozent zu.

Der Umsatz kletterte im vom Anfang Februar bis Ende April laufenden ersten Geschäftsquartal auf rund sechs Milliarden Euro. Das waren knapp fünf Prozent mehr als ein Jahr zuvor - und laut Unternehmen ein neuer Rekordwert. Gerechnet in lokalen Währungen betrug das Plus ebenfalls fünf Prozent.

Dennoch konnte Inditex damit die Erwartungen der Analysten an den Umsatz nicht erfüllen, denn das schlechte Wetter hatte laut Unternehmen die Nachfrage in der zweiten Quartalshälfte gebremst. Mit der Wetterbesserung kamen in den Folgewochen die Kunden aber wieder zurück: In der Zeit vom 1. Mai bis 7. Juni belebte sich das Umsatzwachstum, die Erlöse kletterten gerechnet in lokalen Währungen nunmehr um 9,5 Prozent. Das Inditex-Management hält nunmehr an seiner Jahresprognose fest und peilt unverändert ein Plus auf vergleichbarer Fläche von 4 bis 6 Prozent an. Analysten hatten bisher befürchtet, dass die Ziele zu ambitioniert sein könnten.

Ergebnisseitig profitierte Inditex im ersten Quartal davon, dass das Management die Kosten weiterhin streng im Griff hat. So hatte sich das Unternehmen zuletzt etwa aus den Rabattschlachten der Branche herausgehalten. Das operative Ergebnis (Ebit) legte um rund 15 Prozent auf 980 Millionen Euro zu. Unter dem Strich verblieb ein Gewinn von 734 Millionen Euro und damit 10 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Inditex treibt unterdessen seine Digitalisierung weiter voran. Die Spanier, die wie der schwedische Wettbewerber H&M zuletzt unter dem starken Wettbewerbsdruck in der Branche litten, haben in diesem Jahr bereits zahlreiche neue Online-Stores eröffnet. So ist etwa die Marke Zara nun in neun weiteren Ländern mit einem Internet-Portal vertreten, darunter Brasilien, Saudi Arabien, Indonesien und Israel. Im Herbst und Winter sollen nochmals neun Länder folgen.

Die Digitalstrategie des Unternehmens wird künftig vom designierten Konzernchef Carlos Crespo verantwortet. Der Manager soll auf der Hauptversammlung am 19. Juli bestellt werden. Pablo Isla, der aktuell die Doppelfunktion als Executive Charmain und CEO beim Unternehmen innehat, gibt damit einige Funktionen an Crespo ab./tav/kro/stk

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) -0.62%4.5714 verzögerte Kurse.2.15%
EURO / ISRAELI NEW SHEKEL (EUR/ILS) -0.01%3.8784 Schlusskurs.-4.86%
HENNES & MAURITZ -0.05%189.02 verzögerte Kurse.50.07%
INDITEX - INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL 0.48%27.27 Schlusskurs.21.43%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu HENNES & MAURITZ
19.09.ANGST UM IMAGE UND GESCHÄFTE : Investoren fordern Schutz des Amazonas
DP
16.09.Modehändler H&M erfüllt Umsatzerwartungen im dritten Quartal
DP
11.09.WDH : Zara-Mutter Inditex wächst weiter
AW
09.09.Streit um 'Grünen Knopf' als Siegel für Umwelt- und Sozialstandards
DP
06.09.H&M stoppt Ledereinfuhr aus Brasilien
AW
12.08.KORREKTUR/MODE MIT GUTEM GEWISSEN : Textilbündnis plant Maßnahmen
DP
09.07.Beschäftigte im ostdeutschen Einzelhandel wieder zu Warnstreiks aufgerufen
DP
27.06.KORREKTUR/Anleger glauben an Wende bei H&M - Aktie steigt kräftig
DP
27.06.HENNES & MAURITZ : H&M macht Hoffnung auf bessere Zeiten - Aktie im Plus
RE
27.06.Modehändler H&M macht weniger Gewinn - Digitale Neuausrichtung bremst
DP
Mehr News
News auf Englisch zu HENNES & MAURITZ
18.09.GARMENTS FOR LEASE : 'rental' apparel brings new wrinkles for retail stores
RE
17.09.HENNES & MAURITZ : H&M summer collection boosts third quarter sales growth
AQ
16.09.H&M to test selling external brands in strategy shift
RE
16.09.HENNES & MAURITZ : Summer ranges lift H&M's sales but at a price
RE
16.09.HENNES & MAURITZ : H&M Group qualifies for Dow Jones Sustainability Index
PU
16.09.HENNES & MAURITZ : The H&M group's sales development in the third quarter 2019
PU
16.09.HENNES & MAURITZ : The H&M group's sales development in the third quarter 2019
AQ
16.09.HENNES & MAURITZ : H&M Group qualifies for Down Jones Sustainability Index
PU
11.09.HENNES & MAURITZ : Zara owner Inditex disappoints on profit margin despite stron..
RE
06.09.HENNES & MAURITZ : H&M stops buying leather from Brazil over Amazon fires
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (SEK)
Umsatz 2019 232 Mrd.
EBIT 2019 16 399 Mio
Nettoergebnis 2019 12 826 Mio
Schulden 2019 10 589 Mio
Div. Rendite 2019 4,99%
KGV 2019 24,4x
KGV 2020 22,6x
Marktkap. / Umsatz2019 1,40x
Marktkap. / Umsatz2020 1,35x
Marktkap. 313 Mrd.
Chart HENNES & MAURITZ
Dauer : Zeitraum :
Hennes & Mauritz : Chartanalyse Hennes & Mauritz | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HENNES & MAURITZ
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 154,83  SEK
Letzter Schlusskurs 189,02  SEK
Abstand / Höchstes Kursziel 16,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -18,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -60,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Karl-Johan Persson Chief Executive Officer
Stefan Persson Chairman
Jyrki Tervonen Chief Financial Officer
Morten Halvorsen Head-Information Technology
Anders Gunnar Dahlvig Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
HENNES & MAURITZ50.07%32 264
INDITEX - INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL21.43%93 387
KERING12.40%63 918
FAST RETAILING CO LTD20.55%61 614
ROSS STORES30.54%39 288
ZALANDO81.68%11 074