Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Tokyo  >  Hitachi, Ltd.    6501   JP3788600009

HITACHI, LTD.

(6501)
  Report  
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Blatt - Kone fällt mit erster Offerte für Thyssenkrupp-Aufzüge durch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.10.2019 | 17:51
A logo of Thyssenkrupp AG is pictured at the company's headquarters in Essen

Düsseldorf (Reuters) - Der finnische Aufzughersteller Kone ist einem Zeitungsbericht zufolge mit einem ersten Angebot für die Aufzugsparte von Thyssenkrupp durchgefallen.

Bei einem Treffen Kones mit dem Management des Essener Industriekonzerns sei mit rund 15 Milliarden Euro eine Summe genannt worden, die um ein bis zwei Milliarden Euro unter den Offerten von Finanzinvestoren gelegen habe, berichtete das "Handelsblatt" am Donnerstag unter Berufung auf Konzern- und Finanzkreise. Kone habe aber noch die Gelegenheit, die Offerte nachzubessern. Kone erklärte, der Konzern äußere sich nicht zu Spekulationen. Es gebe nach Auffassung Kones aber Möglichkeiten für eine Konsolidierung in der Branche und Kone sei interessiert, sich daran zu beteiligen.

Kone wolle Finanzinvestoren Geschäftsteile der Thyssenkrupp-Sparte anbieten, von denen sich die Finnen im Fall einer Übernahme trennen müssten, berichtete das Blatt weiter. Im Gegenzug müssten die Finanzinvestoren aus dem Bieterrennen aussteigen. Bei dem Treffen habe Kone erklärt, dass das eigene Geschäft in Deutschland und Teile in anderen europäischen Ländern verkauft werden könnten. Damit sollten mögliche Bedenken der Kartellbehörden ausgeräumt werden.

Der kriselnde Ruhrkonzern will mindestens Teile seiner lukrativen Aufzugssparte an die Börse bringen oder verkaufen. Experten schätzen den Wert des Geschäfts auf zwölf bis 17 Milliarden Euro. Insider hatten in der Vergangenheit berichtet, im Rennen um das Geschäft sei neben Kone auch der japanische Aufzugshersteller Hitachi, die Finanzinvestoren Blackstone, CVC und Carlyle sowie ein Konsortium aus Advent, Cinven und der Abu Dhabi Investment Authority.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CARLYLE GROUP L.P. 0.51%27.53 verzögerte Kurse.73.90%
CVC LIMITED 1.90%2.15 Schlusskurs.-17.90%
HITACHI, LTD. 0.38%4281 Schlusskurs.51.54%
KONE -0.11%56.74 verzögerte Kurse.36.41%
THE BLACKSTONE GROUP INC. 0.74%51.91 verzögerte Kurse.74.14%
THYSSENKRUPP AG -1.98%13.335 verzögerte Kurse.-10.98%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu HITACHI, LTD.
30.10.Honda und Hitachi wollen neuen Autozulieferer schmieden
DP
30.10.Honda und Hitachi prüfen Milliardenfusion von Autozuliefergeschäften
AW
28.10.IG-Metall-Chef fordert von Bietern für Thyssen-Aufzüge Job-Zusagen
RE
23.10.Elektrokonzern ABB spürt Handelskrieg - Weniger Roboter-Bestellungen
RE
17.10.Blatt - Kone fällt mit erster Offerte für Thyssenkrupp-Aufzüge durch
RE
09.10.Neue Thyssen-Chefin kündigt Jobabbau an - Kein Ausverkauf
RE
27.09.HITACHI, LTD. : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
30.08.Thyssenkrupp im Umbau - "Der nächste Schuss muss sitzen"
RE
29.05.Knorr-Bremse hebt nach Übernahme von Hitachi Prognosen an
RE
27.03.HITACHI, LTD. : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
Mehr News
News auf Englisch zu HITACHI, LTD.
08.11.Honda cuts profit, sales outlook to four-year low; unveils $915 million buyba..
RE
06.11.Thyssenkrupp poised to get elevator bids this week - sources
RE
06.11.THYSSENKRUPP POISED TO GET ELEVATOR : sources
RE
06.11.HITACHI : and Centre Leon Berard cancer center in Lyon to launch a research coll..
AQ
06.11.HITACHI : and Centre Léon Bérard cancer center in Lyon to launch a research coll..
PU
01.11.Notice regarding the Management Integration of Hitachi Automotive Systems, Lt..
AQ
30.10.Hitachi, Honda suppliers to merge parts business to cut EV, self-driving cost..
RE
30.10.Hitachi, Honda suppliers to merge parts business to cut EV, self-driving cost..
RE
30.10.HITACHI : Proton Therapy Opens at Sibley Memorial Hospital, a Member of Johns Ho..
AQ
30.10.Hitachi, Honda to merge 4 auto parts makers to boost competitiveness
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (JPY)
Umsatz 2020 9 086 Mrd.
EBIT 2020 758 Mrd.
Nettoergebnis 2020 437 Mrd.
Schulden 2020 334 Mrd.
Div. Rendite 2020 2,34%
KGV 2020 9,18x
KGV 2021 8,39x
Marktkap. / Umsatz2020 0,48x
Marktkap. / Umsatz2021 0,43x
Marktkap. 3 996 Mrd.
Trends aus der Chartanalyse HITACHI, LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 5 323,33  JPY
Letzter Schlusskurs 4 136,00  JPY
Abstand / Höchstes Kursziel 40,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel 18,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Toshiaki Higashihara President, Chief Executive Officer & Director
Hiroaki Nakanishi Chairman
Mitsuaki Nishiyama Chief Financial Officer & Senior GM-Finance
Norihiro Suzuki CTO, Managing Executive Officer, Manager-R&D Group
George William Buckley Independent Outside Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
HITACHI, LTD.51.54%36 648
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.36.87%129 195
3M COMPANY-10.72%100 059
GENERAL ELECTRIC COMPANY49.93%96 244
SIEMENS AG15.57%94 723
ILLINOIS TOOL WORKS INC.38.32%57 066