Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Hypoport AG    HYQ   DE0005493365

HYPOPORT AG

(HYQ)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 21.11.2018

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
21.11.2018 | 21:35

Equinet hebt Hypoport auf 'Buy' - Ziel bleibt 190 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Hypoport von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber auf 190 Euro belassen. Der Kursrückgang bei den Papieren des Finanzdienstleisters sei übertrieben, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Aktie sei vom generellen Marktumfeld mitgezogen worden ohne aber von den Belastungsfaktoren selbst betroffen zu sein. Mit einem jährlichen Gewinnwachstum von geschätzten 26 Prozent je Aktie bis 2020 bleibe die Wachstumsgeschichte des Unternehmens attraktiv.

CFRA hebt Easyjet auf 'Buy' - Ziel 1400 Pence

LONDON - Das Analysehaus CFRA hat die Aktien des britischen Billigfliegers Easyjet von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 1900 auf 1400 Pence gesenkt. Analyst Tan Jun Zhang schraubte seine Gewinnerwartung für das kommende Jahr zurück. Die jüngste Kursschwäche sei aber eine Kaufchance, schrieb er in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Kepler Cheuvreux hebt Ahold Delhaize auf 'Buy' - Ziel 25,40 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Ahold Delhaize nach Quartalszahlen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 21,40 auf 25,40 Euro angehoben. Die Handelsmarken in den USA entwickelten sich dank einer dezentraleren Ausrichtung besser als zuvor, schrieb Analystin Fabienne Caron in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der stärkere Fokus auf flächenbereinigtes Wachstum und eine konturiertere Strategie für den Online-Handel machten die Aktien des Handelskonzerns zu einem attraktiveren Investment.

UBS senkt Swatch auf 'Sell' - Ziel auf 272 Franken

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Swatch von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel deutlich von 450 auf 272 Franken gesenkt. Wichtige Indikatoren für die Nachfrage nach Uhren seien während des zweiten Halbjahres weiter gefallen, schrieb Analystin Helen Brand in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Als sie im August die Aktie auf "Neutral" abgestuft habe, habe sie diese Abschwächung noch unterschätzt. Die schwache Phase dürfte wohl länger dauern, insbesondere da die Nachfrage aus dem wichtigen Markt China wegen des Handelsstreits 2019 weiter nachlassen sollte. Mit einem Umsatzanteil von 45 Prozent in China sei Swatch hiervon besonders betroffen.

HSBC senkt Julius Baer auf 'Hold' - Ziel 47 Franken

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat Julius Bär nach Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 59 auf 47 Franken gesenkt. Der Zwischenbericht der Schweizer Privatbank zu den ersten zehn Monaten sei sehr schwach gewesen, schrieb Analyst Alevizos Alevizakos in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Bruttomargen seien "anämisch" und das verwaltete Vermögen sei zurückgegangen. Auch der Ausblick erscheine blass. Hinzu komme, dass Personaleinstellungen und Investitionen in die Informationstechnologie die künftige Profitabilität belasten dürften.

HSBC senkt EssilorLuxottica auf 'Hold' - Ziel 128 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat EssilorLuxottica von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 140 auf 128 Euro gesenkt. Aus Bewertungssicht erscheine die Aktie teuer angesichts von Führungsrisiken für den fusionierten Konzern, schrieb Analyst Antoine Belge in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Markt und auch die Beschäftigten von Essilor könnten die Fusion unter Gleichen eben nicht als eine solche auffassen, sondern als eine "schleichende Übernahme" Essilors durch Luxottica - ohne dass Letztere dafür aber einen "Kontrollaufschlag" zahlten.

Commerzbank senkt Ziel für RWE auf 24,80 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Die Commerzbank hat das Kursziel für RWE nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zum britischen Kapazitätsmarkt von 25,20 auf 24,80 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Nach diesem Urteil seien alle Stromauktionen und Zahlungen im Zusammenhang mit diesem Marktsegment bis voraussichtlich Ende 2019 ausgesetzt, schrieb Analystin Tanja Markloff in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Expertin kürzte dementsprechend die bereinigten operativen Gewinnschätzungen (Ebitda) für RWE und Uniper für 2018/19.

DZ Bank senkt fairen Wert für Covestro auf 50 Euro - 'Halten'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Covestro nach einer Gewinnwarnung von 63 auf 50 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Knapp zwei Wochen vor dieser habe er bereits auf die Gefahr einer Gewinnwarnung hingewiesen, schrieb Analyst Peter Spengler in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Nun habe er die Gewinnschätzungen noch einmal gesenkt. Vor einer "belastungsfähigen" Prognose des Managements des Chemiekonzerns sei mit einer nachhaltigen Kurserholung nicht zu rechnen.

Independent Research senkt Ziel für Thyssenkrupp - 'Halten'

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Thyssenkrupp nach Quartalszahlen von 20 auf 18 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Halten" belassen. Die Bilanz und auch die Verschuldung des Stahl- und Industriekonzern seien nach wie vor stark verbesserungswürdig, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Konzernumbau dürfte hierzu erheblich beitragen. Die konjunkturellen Frühindikatoren signalisierten allerdings ein langsameres Wirtschaftswachstum.

Independent senkt Ziel für Wirecard auf 110 Euro - 'Verkaufen'

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Wirecard nach Aussagen zum Ausblick 2019 von 128 auf 110 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Verkaufen" belassen. Zwar liege die Zielspanne des Zahlungsabwicklers über seiner Schätzung, allerdings im Rahmen der Markterwartung, schrieb Analyst Markus Friebel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der von ihm erwartete weitere Verfall des Aktienkurses habe sich nach dem Ausblick vom Vortag daher fortgesetzt. Wirecard ereile das gleiche Schicksal wie viele andere Dax-Aufsteiger. Die Bewertung des Papiers hält Friebel immer noch für zu hoch.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AHOLD DELHAIZE N.V. 1.83%23.605 verzögerte Kurse.3.97%
COVESTRO AG 0.97%39.48 verzögerte Kurse.-5.67%
DAX 0.29%13783.89 verzögerte Kurse.3.74%
ESSILORLUXOTTICA 0.72%140.35 Realtime Kurse.2.61%
HYPOPORT AG -0.97%357 verzögerte Kurse.14.44%
JULIUS BÄR GRUPPE -0.12%50.2 verzögerte Kurse.0.66%
RWE AG 0.63%33.56 verzögerte Kurse.21.94%
THE SWATCH GROUP SA -0.08%252.8 verzögerte Kurse.-6.30%
THYSSENKRUPP AG -3.04%10.85 verzögerte Kurse.-7.06%
WIRECARD AG -2.02%136.1 verzögerte Kurse.29.21%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu HYPOPORT AG
07.02.HYPOPORT AG : Hypoport AG veräußert eigene Aktien zur Finanzierung weiterer Akqu..
EQ
07.02.HYPOPORT AG : Hypoport AG veräußert eigene Aktien zur Finanzierung weiterer Akqu..
DP
04.02.HYPOPORT AG : Hypoport-Gruppe stärkt Vernetzung zu öffentlich-rechtlichen und ge..
EQ
04.02.HYPOPORT AG : Hypoport-Gruppe stärkt Vernetzung zu öffentlich-rechtlichen und ge..
DP
28.01.Hypoport verkauft eigene Aktien - Künftige Übernahmen im Visier
DP
28.01.HYPOPORT AG : Hypoport AG veräußert eigene Aktien zur Finanzierung weiterer Akqu..
EQ
28.01.HYPOPORT AG : Hypoport AG veräußert eigene Aktien zur Finanzierung weiterer Akqu..
DP
16.01.HYPOPORT AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawei..
EQ
15.01.Berenberg hebt Ziel für Hypoport auf 380 Euro - 'Buy'
DP
14.01.TAGESVORSCHAU : Termine am 15. Januar 2020
DP
Mehr News
News auf Englisch zu HYPOPORT AG
07.02.HYPOPORT : sells treasury shares to finance further acquisitions
PU
07.02.HYPOPORT AG : Hypoport AG sells treasury shares to finance further acquisitions
EQ
04.02.HYPOPORT AG : Hypoport Group strengthens its network ties with public-sector and..
EQ
28.01.HYPOPORT : sells treasury shares to finance further acquisitions
PU
28.01.HYPOPORT AG : Hypoport AG sells treasury shares to finance further acquisitions
EQ
16.01.HYPOPORT AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
EQ
13.01.HYPOPORT : EUROPACE platform's transaction volume at almost €70 billion in 2019
PU
13.01.HYPOPORT AG : EUROPACE platform's transaction volume at almost EUR70 billion in ..
EQ
2019HYPOPORT : empirica-systeme GmbH becomes part of the Hypoport Group
PU
2019HYPOPORT AG : empirica-systeme GmbH becomes part of the Hypoport Group
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 330 Mio
EBIT 2019 36,5 Mio
Nettoergebnis 2019 26,6 Mio
Schulden 2019 69,5 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 84,3x
KGV 2020 62,6x
Marktkap. / Umsatz2019 7,00x
Marktkap. / Umsatz2020 5,93x
Marktkap. 2 243 Mio
Chart HYPOPORT AG
Dauer : Zeitraum :
Hypoport AG : Chartanalyse Hypoport AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HYPOPORT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 6
Mittleres Kursziel 271,00  €
Letzter Schlusskurs 357,00  €
Abstand / Höchstes Kursziel 6,44%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -24,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -66,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ronald Slabke Chief Executive Officer
Dieter Pfeiffenberger Chairman-Supervisory Board
Christian Würdemann Head-Group Operations
Roland Adams Vice Chairman-Supervisory Board
Martin Krebs Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
HYPOPORT AG14.44%2 456
FIDELITY NATIONAL INFORMATION SERVICES13.19%96 763
ADYEN N.V.20.88%28 831
WORLDLINE17.10%14 590
SIMCORP-6.14%4 099
INTEGRAFIN HOLDINGS PLC15.73%2 223