Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Johnson & Johnson    JNJ

JOHNSON & JOHNSON (JNJ)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert  - 19.09. 22:00:11
140.46 USD   -0.06%
18.09.Insider - USA und Indien nähern sich Deal in Handelsfragen
RE
27.08.JOHNSON & JOHNS : Ex-Dividende Tag
FA
24.08.Xarelto von Bayer in Europa für weitere Indikation zugelassen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Milliardenstrafe für Pharmakonzern J&J - Krebsrisiken verschwiegen?

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.07.2018 | 06:40

ST. LOUIS (awp international) - Der US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson (J&J) ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden, weil bestimmte Körperpflegeprodukte Krebs verursacht haben sollen. Beim Prozess in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri befand die Jury J&J einstimmig für schuldig und ordnete Schadenersatz- und Strafzahlungen in Höhe von insgesamt 4,7 Milliarden Dollar (4,0 Mrd Euro) an.

Geklagt hatten 22 an Eierstockkrebs leidende Frauen. Sie machen J&J-Produkte wie den Körperpuder "Baby Powder" für ihre Erkrankungen verantwortlich und werfen dem Konzern vor, Gefahren verschwiegen zu haben. Klägeranwalt Mark Lanier beschuldigt Johnson & Johnson , seit über 40 Jahren Beweise zu vertuschen.

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass ein Geschworenengericht das Unternehmen verurteilt - einige hohe Strafen wurden später in Berufungsverfahren zurückgenommen, in anderen Fällen stehen Entscheidungen höherer Instanzen noch aus. J&J kündigte auch diesmal rasch an, das Urteil mit allen möglichen Mitteln anfechten zu wollen.

Wegen angeblicher Krebsgefahren von Körperpflegeartikeln, die das Magnesiumsilikat Talkum enthalten, ist der Konzern in den USA mit Tausenden Klagen konfrontiert. In einigen Fällen, wie dem aktuellen, behaupten die Klägerinnen auch, dass diese Produkte Asbest enthalten würden. Johnson & Johnson weist die Vorwürfe zurück./hbr/DP/zb

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu JOHNSON & JOHNSON
18.09.Insider - USA und Indien nähern sich Deal in Handelsfragen
RE
27.08.JOHNSON & JOHNSON : Ex-Dividende Tag
FA
24.08.Xarelto von Bayer in Europa für weitere Indikation zugelassen
AW
27.07.Bayer erhält in Europa Empfehlung für weitere Zulassung von Xarelto
AW
17.07.Johnson & Johnson wächst vor allem dank Pharmageschäft
AW
17.07.JOHNSON & JOHNSON : Stärkerer Dollar belastet US-Pharmakonzern Johnson & Johnson
RE
13.07.JOHNSON & JOHNSON : soll in Asbest-Prozess 4,7 Mrd Dollar zahlen
RE
13.07.Milliardenstrafe für Pharmakonzern J&J - Krebsrisiken verschwiegen?
AW
13.07.Krebsrisiken verschwiegen? Milliardenstrafe für Pharmakonzern J&J
DP
12.07.JOHNSON & JOHNSON : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
Mehr News
News auf Englisch zu JOHNSON & JOHNSON
12:26JOHNSON & JOHNSON : Janssen Submits New Drug Application to U.S. FDA Seeking App..
AQ
12:01JOHNSON & JOHNSON : Janssen Submits New Drug Application to FDA Seeking Approval..
AQ
05:32MAILMYLENS.COM OFFERING THE BEST OF : Mailmylens.com is providing a variety of ..
AQ
19.09.JOHNSON & JOHNSON : to Host Investor Conference Call on Third-Quarter Results
PR
19.09.JOHNSON & JOHNSON : Janssen Submits New Drug Application to U.S. FDA Seeking App..
PU
19.09.PFIZER : Drug companies cheating countries out of billions in tax revenues, reve..
AQ
18.09.JOHNSON & JOHNSON : Expert panel holds first meeting to decide compensation for ..
AQ
18.09.PFIZER : Drug Companies Cheating Countries Out of Billions in Tax Revenues
AQ
18.09.JOHNSON & JOHNSON : Abbott, Johnson & Johnson, Merck, and Pfizer Depriving Count..
AQ
18.09.PFIZER : Drug Companies Cheating Countries Out of Billions in Tax Revenues
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 81 257 Mio
EBIT 2018 24 952 Mio
Nettoergebnis 2018 16 036 Mio
Schulden 2018 11 280 Mio
Div. Rendite 2018 2,55%
KGV 2018 20,74
KGV 2019 17,94
Marktkap. / Umsatz 2018 4,78x
Marktkap. / Umsatz 2019 4,54x
Marktkap. 377 Mrd.
Chart JOHNSON & JOHNSON
Laufzeit : Zeitraum :
Johnson & Johnson : Chartanalyse Johnson & Johnson | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JOHNSON & JOHNSON
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 144 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Alex Gorsky Chairman & Chief Executive Officer
Joseph J. Wolk Chief Financial Officer & Executive Vice President
Charles O. Prince Independent Director
William David Perez Independent Director
Anne M. Mulcahy Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
JOHNSON & JOHNSON0.59%376 820
PFIZER20.13%253 595
NOVARTIS-0.80%216 184
ROCHE HOLDING LTD.-4.06%211 637
MERCK AND COMPANY24.36%186 114
AMGEN16.35%131 526