Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Julius Bär Gruppe    BAER   CH0102484968

JULIUS BÄR GRUPPE

(BAER)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Ausblick Julius Bär: Analysten erwarten Rückgang der Gewinnzahlen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.07.2019 | 14:04

Zürich (awp) - Die Privatbankengruppe Julius Bär publiziert am Montag, 22. Juli, die Ergebnisse zum ersten Semester 2019. Wegen zu wenigen vorliegenden Analystenschätzungen erstellt AWP keinen Konsens.

FOKUS: An seiner letzten Zahlenpräsentation dürfte der abtretende CEO Bernhard Hodler im Vergleich zum Vorjahreszeitraum rückläufige Ertrags- und Gewinnzahlen vermelden. Wie bereits die Angaben zu den ersten vier Monaten gezeigt hatten, waren die Julius Bär-Kunden im ersten Halbjahr wohl mit Transaktionen klar weniger aktiv als noch im Vorjahreszeitraum. Wegen der Erstarkung des Schweizer Frankens dürften auch die verwalteten Vermögen unter dem Niveau von Ende April ausfallen. Auf Interesse stossen werden allfällige Angaben zu der zum Verkauf stehenden italienischen Tochter Kairos.

ZIELE: Zu den mittelfristigen Zielen von Julius Bär gehört ein Neugeldwachstum von 4-6 Prozent und eine Vorsteuermarge von 25-28 Basispunkten. Die Cost/Income-Ratio wird bei "unter 68 Prozent" angepeilt. Zudem will die Bank eine Rendite auf dem Kernkapital (RoCET) von über 32 Prozent erreichen.

PRO MEMORIA: Julius Bär hatte vergangene Woche die Ernennung von Philipp Rickenbacher zum neuen CEO bekanntgegeben. Er soll das Amt per 1. September 2019 übernehmen. Der jetzige CEO Bernhard Hodler wird per Ende August zurücktreten. Der 48-Jährige Rickenbacher war 2004 von McKinsey zu Julius Bär gestossen. Über eine Nachfolge des 1960 geborenen Hodler war seit längerer Zeit spekuliert worden, auch die Bank selbst hatte die Suche nach einem neuen CEO unter Einbezug von externen "Headhuntern" bestätigt.

Auch mit dem neuen CEO will Julius Bär an den bisherigen finanziellen Zielen festhalten. Es sei auch noch nicht die Zeit für ein detailliertes Strategie-Update, sagte Verwaltungsratspräsident Romeo Lacher an einer Telefonkonferenz zur Ankündigung des neuen CEO.

Für die italienische Asset-Management-Tochter Kairos prüft Julius Bär "strategische Optionen", wie das Institut im Mai bestätigte. Die italienische Mediobanca hatte im Mai auch öffentlich Interesse an einer Übernahme bekundet, dagegen hatte etwa Pictet-Teilhaber Boris Collardi erklärt, nicht an einem Kauf interessiert zu sein. Julius Bär war 2013 mit Kairos eine Partnerschaft eingegangen, wobei Bär damals einen Anteil von knapp 20 Prozent übernahm und ihre italienische Einheit Julius Baer SIM einbrachte. 2016 hatte Bär gegen eine Zahlung von 276 Millionen Euro den Anteil auf 80 Prozent aufgestockt und schliesslich 2018 für 96 Millionen Euro die verbleibenden 20 Prozent gekauft.

Mit dem Singapurer Staatsfonds GIC hat die Bank Julius Bär einen neuen gewichtigen Aktionär. Gemäss einer Pflichtmitteilung der Börse SIX hielt GIC Anfang Juni einen Anteil von 3,09 Prozent an der Bank.

In der Untersuchung wegen Devisenkartellen hatte die Wettbewerbskommission (Weko) im Juni die Einstellung des Verfahrens gegen Julius Bär bekanntgegeben. Gleichzeitig hatte die Weko gegen die Grossbanken Barclays, Citigroup, JPMorgan, MUFG und RBS Bussen in Milliardenhöhe ausgesprochen.

AKTIENKURS: Der Kurs der Julius Bär-Aktie hat im laufenden Jahr rund 22 Prozent zugelegt und sich damit etwas besser als der Gesamtmarkt entwickelt (SPI +21%). Im vergangenen Börsenjahr 2018 hatten die Bär-Papiere allerdings noch um deutliche 42 Prozent nachgegeben.

an/tp/ab

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BARCLAYS PLC 0.56%139.26 verzögerte Kurse.-7.53%
CITIGROUP INC. -0.27%63.25 verzögerte Kurse.21.49%
JP MORGAN CHASE & COMPANY 0.28%107.61 verzögerte Kurse.10.23%
JULIUS BÄR GRUPPE 1.21%38.33 verzögerte Kurse.9.48%
MEDIOBANCA 1.52%8.704 Schlusskurs.18.00%
ROYAL BANK OF SCOTLAND GROUP -1.14%182.4 verzögerte Kurse.-16.06%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu JULIUS BÄR GRUPPE
26.07.Gericht gibt grünes Licht für Lieferung von UBS-Kundendaten nach Frankreich
RE
26.07.UBS droht Niederlage in Rechtsstreit um Lieferung von Kundendaten
RE
24.07.UBS- und Julius-Bär-Aktien von Umschichtungen belastet
AW
22.07.JULIUS BÄR GRUPPE : Kampf um Kundenberater - Deutsche Bank macht Julius Bär Konk..
RE
22.07.Vermögensverwalter Julius Bär bleibt im Halbjahr unter dem Vorjahresergebnis
AW
22.07.Julius-Bär-Aktien nach Halbjahreszahlen im frühen Handel volatil
AW
22.07.Vermögensverwalter Julius Bär bleibt im ersten Halbjahr unter Vorjahresergebn..
AW
22.07.JULIUS BÄR GRUPPE : Gewinn von Privatbank Bär schrumpft
RE
22.07.Julius Bär verzeichnet im Halbjahr tiefere Gewinnzahlen
AW
19.07.AUSBLICK JULIUS BÄR : Analysten erwarten Rückgang der Gewinnzahlen
AW
Mehr News
News auf Englisch zu JULIUS BÄR GRUPPE
31.07.UBS plans to charge rich clients for Swiss cash deposits
RE
31.07.Credit Suisse hails cost discipline as net profit jumps 45%
RE
31.07.Credit Suisse hails cost discipline as net profit jumps 45%
RE
26.07.Swiss UBS ruling could open new doors on client data
RE
23.07.JULIUS BÄR GRUPPE : Swiss private bank Julius Baer sees profit fall as clients r..
AQ
22.07.JULIUS BÄR GRUPPE : Baer misses new money goal on Kairos outflows
RE
09.07.JULIUS BÄR GRUPPE : Private bank Julius Baer names insider as next chief executi..
AQ
09.07.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
08.07.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
08.07.European shares dip on Deutsche Bank, fading hopes of sharp Fed cut
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 3 382 Mio
EBIT 2019 945 Mio
Nettoergebnis 2019 679 Mio
Schulden 2019 10 033 Mio
Div. Rendite 2019 4,08%
KGV 2019 12,4x
KGV 2020 10,2x
Marktkap. / Umsatz2019 5,44x
Marktkap. / Umsatz2020 2,62x
Marktkap. 8 355 Mio
Chart JULIUS BÄR GRUPPE
Dauer : Zeitraum :
Julius Bär Gruppe : Chartanalyse Julius Bär Gruppe | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JULIUS BÄR GRUPPE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 48,58  CHF
Letzter Schlusskurs 38,33  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 52,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel -15,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Bernhard Hodler Chief Executive Officer
Daniel J. Sauter Chairman
Nic Dreckmann Chief Operating Officer
Dieter A. Enkelmann Chief Financial Officer
Claire Giraut Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber