Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  K+S    SDF   DE000KSAG888

K+S

(SDF)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

K+S : Die Gewinner des Crowdsourcing-Wettbewerbs kommen aus den USA und Australien

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
03.07.2019 | 10:47

3. Juli 2019

K+S Brine Challenge

Die Suche nach innovativen Ansätzen und Konzepten, um die stetig anfallenden Haldenwässer weiter deutlich reduzieren zu können, stand im Fokus der K+S Brine Challenge. Ideen von Wissenschaftlern, Unternehmen, Instituten, Studenten, aber auch Laien aus 16 Ländern wurden eingereicht. Die Jury aus externen und K+S-internen Experten hat jetzt die zwei besten Vorschläge aus insgesamt über 40 eingereichten Ideen mit jeweils 20.000 € ausgezeichnet. Die beiden Sieger sind:

  • Kevin Joback, Ingenieur aus Bedford (New Hampshire), USA
  • Thomas Baumgartl, Wissenschaftler aus Churchill (Victoria), Australien

Joback schlägt vor, die Entstehung von salzhaltigen Haldenwässern mit der Anwendung von speziellen Polymeren zusätzlich zu verringern. Die Idee von Baumgartl beinhaltet die Beschichtung der Rückstandshalden mit wasserabweisenden Materialien.

Mark Roberts, Chief Operating Officer von K+S: 'Die K+S Brine Challenge war ein großer Erfolg! Herzliche Glückwünsche an die beiden Gewinner und auch vielen Dank an alle anderen Teilnehmer! Wir sind begeistert von der großen Resonanz auf unseren ersten Crowdsourcing-Wettbewerb.'

K+S arbeitet bereits seit langer Zeit an dem langfristig angelegten Vorhaben, die Rückstandshalden beispielsweise im Werra-Kalirevier abzudecken, um die durch Regen entstehenden, stetig anfallenden salzhaltigen Abwässer zu reduzieren. K+S-Experten haben in den letzten Jahren bereits vielversprechende Verfahren entwickelt.

Dr. Arne Schmeisky, Projektleiter der Brine Challenge erklärt: 'Die beiden prämierten Ideen beinhalten zwar keine neuartigen Abdecktechniken, dennoch liefern sie Ansätze, unsere vorhandenen Verfahren möglicherweise zu verbessern.' Eine der beiden Ideen wird nun zeitnah im Rahmen des bereits laufenden Projekts des von K+S entwickelten Dünnschichtverfahrens zur Haldenabdeckung an der Werra getestet. 'Den zweiten Vorschlag wollen wir zunächst noch einer genaueren technischen und wirtschaftlichen Analyse unterziehen, um die Machbarkeit zu prüfen', so Schmeisky weiter.

Im Zuge der neuen Unternehmensstrategie Shaping 2030 hat sich K+S klar zur Nachhaltigkeit mit ambitionierten Zielen, zu Innovationen und zum konstruktiven Dialog mit den Stakeholdern bekannt. All diese Absichten wurden in der Brine Challenge ideal miteinander kombiniert.

Serak Rezane, Leiter Corporate Innovation: 'Wir wollen auch zukünftig solche und andere kollaborative Formate vermehrt nutzen, um die Innovationskraft unseres Unternehmens weiter zu steigern.'

Hinweis an die Redaktionen

Eine Zusammenfassung der K+S Brine Challenge inklusive der Auszeichnung der beiden Sieger sehen Sie in unserem YouTube-Video. Druckfähige Pressefotos sowie weitere Informationen zur Brine Challenge finden Sie auf unserer Website.

Über K+S

K+S versteht sich als ein auf den Kunden fokussierter, eigenständiger Anbieter von mineralischen Produkten für die Bereiche Landwirtschaft, Industrie, Verbraucher und Gemeinden und will das EBITDA bis 2030 auf 3 Mrd. € steigern. Unsere rund 15.000 Mitarbeiter helfen Landwirten bei der Sicherung der Welternährung, bieten Lösungen, die Industrien am Laufen halten, bereichern das tägliche Leben der Konsumenten und sorgen für Sicherheit im Winter. Die stetig steigende Nachfrage nach mineralischen Produkten bedienen wir aus Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie einem weltweiten Vertriebsnetz. Wir streben nach Nachhaltigkeit, denn wir bekennen uns zu unserer Verantwortung gegenüber Menschen, der Umwelt, den Gemeinden und der Wirtschaft in den Regionen, in denen wir tätig sind. Erfahren Sie mehr über K+S unter www.k-plus-s.com.


Downloads

Fotos

K+S AG veröffentlichte diesen Inhalt am 03 Juli 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 03 Juli 2019 08:47:00 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu K+S
16.08.SOCGEN : Kalipreise haben Höhepunkt erreicht - Senkt Ziel für K+S
DP
15.08.K+S : Zur Entscheidung der FGG-Ministerkonferenz
PU
15.08.K+S : Zuwächse im Quartal lassen K+S optimistisch auf 2019 blicken
RE
15.08.AKTIE IM FOKUS 2 : K+S kann Schuldenängste der Anleger etwas mildern
DP
15.08.K+S : Starkes Quartalsergebnis, aber …
MA
15.08.Baader Bank belässt K+S auf 'Buy' - Ziel 19 Euro
DP
15.08.JPMorgan belässt K+S auf 'Underweight' - Ziel 14,50 Euro
DP
15.08.AKTIE IM FOKUS : K+S unternehmen Erholungsversuch nach Quartalszahlen
DP
15.08.K+S : verbessert Umsatz, Ergebnis und Cashflow
PU
15.08.K+S profitiert von höheren Düngerpreisen - Schuldensorgen sinken
DP
Mehr News
News auf Englisch zu K+S
15.08.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
15.08.K+S : On the decision of the FGG Ministerial Conference
PU
15.08.K+S : improves revenues, earnings and cash flow
PU
13.08.K+S : production becomes more resistant to drought
PU
09.08.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
18.07.K+S : Unlock Gourmet Salt Market Study by Key Business Segments| Morton Salt, Sa..
AQ
10.07.K+S : increases capacity for magnesium sulphate anhydrous
PU
08.07.K+S : Most measures already implemented
PU
07.06.K+S : SALDORO wins the German Brand Award 2019
PU
31.05.K+S AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 4 296 Mio
EBIT 2019 407 Mio
Nettoergebnis 2019 226 Mio
Schulden 2019 3 472 Mio
Div. Rendite 2019 3,17%
KGV 2019 11,9x
KGV 2020 8,84x
Marktkap. / Umsatz2019 1,42x
Marktkap. / Umsatz2020 1,34x
Marktkap. 2 612 Mio
Chart K+S
Dauer : Zeitraum :
K+S : Chartanalyse K+S | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse K+S
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 19,34  €
Letzter Schlusskurs 13,65  €
Abstand / Höchstes Kursziel 77,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 41,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel 6,27%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Burkhard Lohr Chairman-Executive Board
Andreas Kreimeyer Chairman-Supervisory Board
Mark Roberts Chief Operating Officer
Thorsten Boeckers Chief Financial Officer
Michael Vassiliadis Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
K+S-13.42%2 948
SOCIEDAD QUIMICA Y MINERA (A SHARE)--.--%6 846
SOCIEDAD QUIMICA Y MINERA DE CHILE S.A.--.--%6 846
ISRAEL CHEMICALS LTD-20.52%6 169
SCOTTS MIRACLE-GRO CO80.87%6 023
UPL8.62%5 622