Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Kuehne + Nagel International AG    KNIN   CH0025238863

KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG

(KNIN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Kühne+Nagel gelingt ein solider Start ins neue Geschäftsjahr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
25.04.2019 | 10:38

Schindellegi (awp) - Kühne+Nagel blickt auf ein positives erstes Quartal 2019 zurück. Besonders in der Paradedisziplin Seefracht glänzte der Logistikdienstleister. Einen leichten Dämpfer gab es dafür in der Luftfracht. Das Marktumfeld dürfte anspruchsvoll bleiben.

Das Unternehmen selbst sprach von einem "guten Start" ins Geschäftsjahr 2019 und gab sich mit dem Erreichten zufrieden. Konkret legte der Rohertrag um 7,3 Prozent auf 1,99 Milliarden zu. Im Gegensatz zum Nettoumsatz ist dieser Wert bereits um die volatilen Frachttarife bereinigt.

Der operative Gewinn (EBIT) stieg um 2,5 Prozent auf 242 Millionen Franken, womit die entsprechende Marge bei 4,6 Prozent zu liegen kam (VJ 4,9%). Der den Aktionären anrechenbare Reingewinn sank leicht um 1,6 Prozent auf 180 Millionen.

Erfolg in der Seefracht

Nach Sparten betrachtet sah es besonders in der Seefracht gut aus. Der hohe Gewinnbeitrag aus diesem Geschäft wurde von Analysten denn auch durchs Band gelobt. "Sehr zufrieden" mit der Entwicklung der Kühne-Paradedisziplin zeigte sich auch Finanzchef Markus Blanka-Graff in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur AWP.

Profitiert habe seine Firma davon, dass die Frachttarife der Reedereien leicht unter Druck geraten seien. Der EBIT pro Standardcontainer (TEU) habe mit einem Wert von 97 Franken wieder klar in der Kühne-Zielspanne von 90 bis 110 Franken gelegen.

Die sogenannte Konversionsmarge der Seefracht, das Verhältnis von EBIT zu Rohertrag, lag bei 29,3 Prozent (VJ 27,2%). Es handelt sich um eine wichtige Kennzahl in der Branche. Der Verbesserung zeige, dass das Unternehmen auch für schwierige Zeiten gut aufgestellt sei, lautete ein Kommentar eines Analysten.

Luftfracht mit tieferen Volumen

Im Gegensatz zur Seefracht sorgten die Lufttransporte hingegen für leicht enttäuschte Gesichter bei den Investoren. Und auch der Bereich Kontraktlogistik - hier wird beispielsweise die Lagerhaltung von Waren angeboten - wusste nicht vollends zu überzeugen.

"Wenn sich die Konjunktur auch nur leicht abschwächt, bekommen wir dies bei der Luftfracht immer als erstes zu spüren", erklärte Finanzchef Blanka-Graff. Der Geschäftsbereich habe sich aber einfach parallel zum gesamten Luftfracht-Markt entwickelt, der um 2 bis 3 Prozent abnahm.

Trotz des Rückgangs sei er mit den erreichten Volumen aber zufrieden. "Es handelt sich um eine leichte Adjustierung, insgesamt bleibt die Flughöhe aber sehr hoch", führte der Manager aus.

Kühne+Nagel bleibt optimistisch

Mit Blick nach vorne bleibt sein Unternehmen optimistisch. Gerade auch in der Luftfracht soll es in den kommenden Quartalen wieder nach oben gehen. Allerdings sei für den Gesamtmarkt 2019 mit einer Stagnation zu rechnen, sagte Blanka-Graff.

In der Seefracht erwartet Kühne+Nagel 2019 derweil ein Marktwachstum von etwa 2 Prozent und will selbst über 5 Prozent zulegen. Unverändert bleiben die Mittelfristziele. So strebt das Unternehmen auf Stufe des Gesamtkonzerns bis 2022 eine Konversionsmarge von 16 Prozent an (Q1 2019: 12,2%).

Wie gut das Geschäft von Logistikunternehmen läuft, ist vor allem stark vom Wirtschaftswachstum abhängig. Aufgrund makroökonomischer Unsicherheiten wie dem Handelskonflikt zwischen den USA und China sowie dem anstehenden Brexit dürfte das Marktumfeld für Kühne+Nagel somit anspruchsvoll bleiben.

An der Börse wird der Zahlenkranz - vor allem, da die im vierten Quartal 2018 spürbare Wachstumsverlangsamung überwunden werden konnte - mit Begeisterung aufgenommen. Die Kühne-Valoren stehen um 10.30 Uhr in einem leicht festeren Gesamtmarkt (SPI +0,3%) mit 4,9 Prozent im Plus bei 150,05 Franken.

kw/rw

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu KUEHNE + NAGEL INTERNATION
11:26Kühne+Nagel-Aktien wegen Corona-Pandemie auf den Verkaufszetteln der Anleger
AW
10:14AKTIEN IM FOKUS : Epidemie lastet schwer auf Airline- und Logistik-Aktien
DP
08:45KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
20.01.Kühne+Nagel stellt Asien-Geschäft neu auf
AW
2019Kühne+Nagel-Aktien werden für schwache FedEx-Zahlen in Sippenhaft genommen
AW
2019Kühne+Nagel kauft Geschäft in Holland zu
AW
2019Kühne+Nagel-Aktien widersetzen sich negativer Stimmung an der Börse
AW
2019Logistiker Kühne+Nagel verdient mehr trotz Rückgang in der Luftfracht
AW
2019Kühne+Nagel-Aktien nach Neunmonatszahlen klar höher
AW
2019KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : Kühne + Nagel - Ergebnis stark verbessert
PU
Mehr News
News auf Englisch zu KUEHNE + NAGEL INTERNATION
15:15KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG : annual earnings release
20.01.BÖRSE WALL STREET : New problems found with Boeing’s 737 MAX, Tesla chooses Euro..
13.01.Maersk bets on cold storage to boost land transportation business
RE
2019KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : + Nagel results greatly improved
PU
2019KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : + Nagel expands its pharma hub in Belgium
PU
2019KUEHNE UND NAGEL INTERNATIONAL : + Nagel offers CO2 neutral transports as of 202..
PU
2019EUROPA : European shares tread water with Fed decision looming
RE
2019KUEHNE UND NAGEL INTERNATIONAL : & Nagel International 1st Half Net Profit Falls..
DJ
2019GLOBAL MARKETS LIVE : Apple, Continental, Huawei, Facebook…
2019KUEHNE UND NAGEL INTERNATIONAL : + Nagel launches AI-enabled freight platform et..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 21 316 Mio
EBIT 2019 1 046 Mio
Nettoergebnis 2019 790 Mio
Schulden 2019 1 602 Mio
Div. Rendite 2019 3,95%
KGV 2019 23,6x
KGV 2020 22,2x
Marktkap. / Umsatz2019 0,95x
Marktkap. / Umsatz2020 0,91x
Marktkap. 18 601 Mio
Chart KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
Dauer : Zeitraum :
Kuehne + Nagel International AG : Chartanalyse Kuehne + Nagel International AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse KUEHNE + NAGEL INTERNATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 151,96  CHF
Letzter Schlusskurs 155,35  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 28,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,18%
Abstand / Niedrigsten Ziel -22,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Detlef A. Trefzger Chief Executive Officer
Jörg W. Wolle Chairman
Markus Blanka-Graff Chief Financial Officer
Martin Kolbe Chief Information Officer
Klaus-Michael Kuehne Honorary Chairman