Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Logitech International    LOGN   CH0025751329

LOGITECH INTERNATIONAL

(LOGN)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Logitech will mit Gamern und im Videokonferenz-Geschäft zulegen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.03.2019 | 13:54

Zürich (awp) - Logitech will in den kommenden Jahren auf dem eingeschlagenen Pfad voranschreiten und dabei an Grösse gewinnen. Erfolg versprechen laut Konzernchef Bracken Darrell vor allem der Boom der Gaming-Industrie sowie das Geschäft mit Zubehör für Videokonferenzen.

Das Marktpotenzial für Gamer-Produkte wie Mäuse oder Kopfhörer sowie für die Durchführung von Videokonferenzen sei noch lange nicht ausgeschöpft, sagte Darrell am Mittwoch vor Investoren. Bei den Computerspielern etwa rücke eine junge Generation nach. Diese stelle höhere Ansprüche ans Produktdesign, die man erfüllen werde, ist der Logitech-Chef überzeugt. "Wir investieren viel in innovatives Design."

Gross geworden ist Logitech mit dem Verkauf von Mäusen und Tastaturen für PCs. Doch nun wolle man zum führenden Unternehmen für Zubehör in der Welt der Cloud werden, führte Darrell weiter aus. Die Weichen dazu habe Logitech bereits vor mehreren Jahren gestellt und das zahle sich nun aus.

Profitables Wachstum

Das Unternehmen werde mit bestehenden und neuen Produkten in den kommenden Jahren wachsen und gleichzeitig die Margen steigern, fügte Finanzchef Vincent Pilette an. In dem im März zu Ende gehenden Geschäftsjahr rechnet er nach wie vor mit einem Umsatzwachstum in Lokalwährungen zwischen 9 bis 11 Prozent, nachdem die Verkäufe im Jahr davor bereits um 16 Prozent auf 2,57 Milliarden US-Dollar gekletterte waren.

Dabei werde das Wachstum nicht auf Kosten der Profitabilität gehen, versprach Pilette. Auf Basis des Rechnungslegungsstandards Non-GAAP dürfte das operative Ergebnis (EBIT) 2018/19 um rund einen Fünftel in den Bereich von 340 bis 345 Millionen Dollar anziehen, womit sich die dazugehörige Marge in Richtung der 12-Prozent-Marke bewege.

Langfristiger Erfolg angestrebt

Die Erfolgsgeschichte sei somit noch lange nicht abgeschlossen. In dem im April beginnenden Geschäftsjahr 2019/20 soll der Umsatz zu Raten im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich wachsen und der EBIT einen Wert zwischen 375 und 385 Millionen Dollar erreichen. Entsprechend der präsentierten Strategie werde man vor allem in den Bereichen Gaming (+15-20%) und Videokonferenzen (+25-30%) stark zulegen.

Mit Blick auf die gute Marktentwicklung in den Wachstumssegmenten hebt Logitech ausserdem die Langfristaussichten an. Während man auf die lange Sicht weiterhin mit einem Wachstum im hohen einstelligen Bereich rechnet, strebt die Gruppe neu eine EBIT-Marge von 11 bis 14 Prozent an. Bislang war man von 10 bis 12 Prozent ausgegangen.

Die Steigerung der Marge sei Dank dem verbesserten Produktmix möglich, da Gaming- und Videokonferenz-Produkte höhere Margen abwerfen würden als etwa Musik-Zubehör wie mobile Lautsprecher, erklärte der Finanzchef. Zudem habe man die Kostenstruktur und die Prozesse im Unternehmen über die Jahre effizienter gestaltet, woran man auch in Zukunft arbeiten werde.

Übernahmen haben Priorität

Den Aktionären verspricht Logitech weiterhin die Zahlung ansprechender Dividenden. Mögliche Übernahmen geniessen aber eine höhere Priorität. Man halte laufend nach rasch integrierbaren Kaufobjekten Ausschau, die Produkte mit Potenzial bieten, sagte Pilette.

An der Börse kamen die neu gefassten Ziele gut an. Die Logitech-Aktie rückte in einem stabilen Gesamtmarkt um 2,2 Prozent auf 38,68 Franken vor. Die Aktie sei mit den neuen, deutlich höheren Zielen erst recht unterbewertet, meinte ein Analyst.

mk/kw

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LOGITECH INTERNATIONAL
06.03.Logitech will mit Gamern und im Videokonferenz-Geschäft zulegen
AW
06.03.Logitech will weiter zulegen und profitabler arbeiten
AW
13.02.Aktien Schweiz: Anfangsschwung geht etwas verloren - Schwergewichte bremsen
AW
12.02.Aktien Schweiz Schluss: Deutliches Plus - Hoffnungen im Handelsstreit
AW
12.02.Aktien Schweiz: Aufwärtstrend hält an - Swisscom nach Comcom-Entscheid schwäc..
AW
12.02.Aktien Schweiz Eröffnung: Erholung setzt sich fort
AW
07.02.Aktien Schweiz Eröffnung: Weiter im Konsolidierungsmodus
AW
04.02.Aktien Schweiz: SMI arbeitet sich ins Plus vor - Julius Bär schwach
AW
30.01.Aktien Schweiz: Kaum verändert - Startverluste dank Novartis-Erholung abgebau..
AW
29.01.Aktien Schweiz: SMI im Plus - Schwergewichte stützen klar
AW
Mehr News
News auf Englisch zu LOGITECH INTERNATIONAL
06.03.Sliding car stocks drag Europe down as investors hit the brakes
RE
06.03.GLOBAL MARKETS LIVE : J&J, LVMH, AB Inbev, GE…
06.03.LOGITECH INTERNATIONAL : can consider much bigger deals than before - CEO
RE
06.03.LOGITECH INTERNATIONAL : new guidance gives shares a boost
RE
06.03.LOGITECH INTERNATIONAL : Expects Seventh Consecutive Year of Growth in Fiscal Ye..
BU
04.03.LOGITECH INTERNATIONAL : Personalize Your Ultimate Ears Speaker with myBOOM Stud..
BU
05.02.LOGITECH : G Brings Advanced Sound Science to New Lineup of Gaming Headsets that..
BU
04.02.LOGITECH : Democratizes Meeting Room Control
BU
24.01.LOGITECH INTERNATIONAL : Files Quarterly Report on Form 10-Q
BU
24.01.LOGITECH INTERNATIONAL : MANAGEMENT'S DISCUSSION AND ANALYSIS OF FINANCIAL CONDI..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2019 2 794 Mio
EBIT 2019 306 Mio
Nettoergebnis 2019 244 Mio
Liquide Mittel 2019 643 Mio
Div. Rendite 2019 1,84%
KGV 2019 27,77
KGV 2020 22,63
Marktkap. / Umsatz 2019 2,15x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,96x
Marktkap. 6 658 Mio
Chart LOGITECH INTERNATIONAL
Laufzeit : Zeitraum :
Logitech International : Chartanalyse Logitech International | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LOGITECH INTERNATIONAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 10
Mittleres Kursziel 46,0 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Bracken P. Darrell President, Chief Executive Officer & Director
Guerrino de Luca Chairman
Vincent Pilette Chief Financial & Accounting Officer
Neil D. Hunt Lead Independent Non-Executive Director
Daniel Borel Chairman-Emeritus
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LOGITECH INTERNATIONAL23.12%6 658
DELL TECHNOLOGIES INC23.68%43 458
HP INC-2.25%30 593
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE20.21%21 707
SEAGATE TECHNOLOGY PLC22.47%13 449
LENOVO GROUP LIMITED29.85%10 790