Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Metro    B4B   DE000BFB0019

METRO

(B4B)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Familienholding Haniel erwartet weiter Ausstieg bei der Metro

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.04.2019 | 11:26
CFO Gemkow of Germany's Deutsche Lufthansa  speaks during the annual news conference in Frankfurt

Düsseldorf (Reuters) - Die Familienholding Haniel erwartet, dass sie auch ihren verbliebenen Metro-Anteil an den tschechischen Investor Daniel Kretinsky veräußern wird.

"Wir gehen weiter davon aus, dass das insgesamt eine erfolgreiche Transaktion wird", sagte Haniel-Chef Stephan Gemkow am Mittwoch in Duisburg. "Uns liegen keinerlei Hinweise vor, die dem entgegenstehen würden", betonte er. Die Zusammenarbeit mit Kretinsky und seiner Finanzholding sei "äußerst professionell". Kretinsky hat zusammen mit einem Partner bereits 7,3 Prozent der Metro-Anteile aus dem Haniel-Fundus erworben. Für die Übernahme der restlichen Haniel-Anteile an dem Handelsriesen von 15,2 Prozent hat sich Kretinsky eine Option gesichert. Insidern zufolge hat er bis Juni Zeit, die Option zu ziehen.

Tue Kretinsky dies nicht, werde Haniel Anteilseigner der Metro bleiben, sagte Gemkow auf eine entsprechende Frage. Haniel werde dann "dazu beitragen, dass Wertsteigerungsoptionen der Metro eingelöst werden."

Kretinsky und sein Partner Patrik Tkac haben sich auch den Zugriff auf Metro-Anteile der Elektronikhandelsholding Ceconomy gesichert. Zusammengerechnet mit den Ceconomy-Anteilen könnten die beiden Partner über die Schwelle von 30 Prozent kommen und müssten dann allen Metro-Aktionären ein Übernahmeangebot machen.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CECONOMY -0.30%5.294 verzögerte Kurse.68.79%
METRO -0.54%14.685 verzögerte Kurse.10.23%
TAKKT AG -0.65%12.14 verzögerte Kurse.-10.41%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu METRO
02.09.METRO : Großhändler Metro trennt sich von Immobilien in Osteuropa
RE
29.08.METRO AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten..
EQ
26.08.METRO IM FOKUS : Konzernchef Koch muss nun liefern
DP
19.08.STUDIE :  Deutsche wollen schnell und billig einkaufen
DP
14.08.Wahlkampf um das neue Nährwert-Logo
DP
09.08.Kretinsky scheitert mit Übernahmeangebot für Metro
DP
09.08.WDH/Kretinsky scheitert mit Übernahmeangebot für Metro
DP
08.08.Metro-Übernahmepläne 'höchstwahrscheinlich' gescheitert
AW
08.08.Übernahmeangebot für Metro wohl nicht erfolgreich
DP
08.08.TSCHECHISCHER INVESTOR : Übernahmeangebot für Metro wohl nicht erfolgreich
AW
Mehr News
News auf Englisch zu METRO
05.09.Czech investor takes stake in Casino after failed Metro bid
RE
05.09.Casino Shares Rise After Vesa Equity Investment Acquires 4.63% Stake
DJ
29.08.METRO AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
EQ
08.08.METRO : investor says bid fails, it's up to management to prove Metro is worth m..
RE
08.08.METRO : investors Meridian, Beisheim don't tender shares to Kretinsky - spokesma..
RE
07.08.METRO AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
EQ
06.08.EUROPA : European shares extend trade driven slide to third day
RE
05.08.METRO : Czech investor Kretinsky won't raise offer for Germany's Metro
RE
05.08.EUROPA : Miners hit as China woes hurt European stocks
RE
01.08.METRO : investors opposed to takeover offer start buying shares
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 29 812 Mio
EBIT 2019 861 Mio
Nettoergebnis 2019 441 Mio
Schulden 2019 2 535 Mio
Div. Rendite 2019 4,57%
KGV 2019 12,3x
KGV 2020 14,0x
Marktkap. / Umsatz2019 0,26x
Marktkap. / Umsatz2020 0,25x
Marktkap. 5 327 Mio
Chart METRO
Dauer : Zeitraum :
Metro : Chartanalyse Metro | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse METRO
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 15,10  €
Letzter Schlusskurs 14,75  €
Abstand / Höchstes Kursziel 28,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,41%
Abstand / Niedrigsten Ziel -26,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Olaf G. Koch Chief Executive Officer
Juergen B. Steinemann Chairman-Supervisory Board
Philippe Palazzi Chief Operating Officer
Christian Baier Chief Financial Officer
Florian Funck Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
METRO10.23%5 931
SYSCO CORPORATION24.93%40 171
SEVEN & I HOLDINGS CO., LTD.-14.04%33 628
WOOLWORTHS GROUP LTD23.83%31 411
TESCO PLC26.46%29 139
AHOLD DELHAIZE N.V.3.71%27 767