Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  MorphoSys    MOR   DE0006632003

MORPHOSYS

(MOR)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Bank entdeckt bei Krebsforscher Morphosys Übernahmepotenzial

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
18.07.2019 | 13:33

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die neuere Krebsforschung mittels Biotechnologie gilt in der Pharmaindustrie derzeit als eines der vielversprechendsten Geschäftsfelder. Dabei sollten Anleger, die angesichts bereits hoher Bewertungen insbesondere an den US-Börsen noch auf der Suche nach Nischen für ein Investment sind, besonders die kleinen und mittelgroßen Player auf dem Schirm haben, wie die Deutsche Bank in einer am Donnerstag vorliegenden Analyse empfiehlt. Marktexperte Konstantinos Aprilakis nimmt darin erstmals acht in der Krebsforschung tätige Biotechunternehmen in die Bewertung auf.

Dabei sticht als einziges deutsches Unternehmen Morphosys heraus. Für das MDax-Unternehmen sprechen laut dem Experten nicht nur die guten Aussichten, sondern auch das dadurch bedingte hohe Übernahmepotenzial.

Die Bayern erhalten deshalb nicht nur ein "Buy", sondern schaffen es gleich ganz nach oben in die Gunst des Experten als sein bevorzugter Wert ("Top Pick"). Das Kursziel setzte der Analyst bei 133 Euro fest - damit sieht er für die Aktie noch ein Potenzial für einen Kursanstieg um gut ein Drittel. Kaufempfehlungen gibt es aber auch für die Konkurrenten Deciphera, Kura Oncology, Sutro, Zymeworks und Blueprint Medicines.

Für Morphosys sei beim Krebsmedikament Tafasitamab in den USA Mitte 2020 mit der beschleunigten Zulassung zu rechnen. Aprilakis kalkuliert für die Therapie einer bestimmten Blutkrebsform mit einem Spitzenumsatz von 681 Millionen Euro im Jahr 2026. Zudem dürften die Kassen durch die Umsatzbeteiligung am Janssen-Medikament Tremfya klingeln, das allein durch seine wichtigste Indikation gegen Schuppenflechte das Zeug zum Blockbuster habe. Auch verfüge der Konzern mit seiner Antikörper-Bibliothek über eine führende Forschungsplattform in der Branche. Dies alles macht Morphosys aus Sicht des Experten zu einem Übernahmekandidaten allererster Güte, wobei Aprilakis einen Kaufpreis von 143 Euro je Aktie für fair erachtet.

Zuversichtlich für die Branche allgemein stimmt den Experten vor allem der wissenschaftliche Fortschritt in der Krebsforschung, wo die Mediziner den Geheimnissen der Entstehung der Krankheit Schritt für Schritt auf die Spur kommen. Vor allem Immuntherapien, mit denen das eigene Abwehrsystem für den Kampf gegen den Krebs neu programmiert wird, seien eine Revolution für die Behandlung der Patienten, so Aprilakis. Auch die auf konkrete Zielmoleküle gerichtete Behandlungen erlebten eine Renaissance. Das neue Paradigma der Branche seien Medikamente, die Krebserkrankungen basierend auf den aufgewiesenen Gen-Mutationen behandelten, anstelle des Gewebetyps, in dem sie auftreten.

Dass auch die wichtige Meinung der US-Medikamentenbehörde in diese Richtung geht und die neuen Therapien mit beschleunigten Zulassungsprozessen fördert, ist dem Experten ein weiteres Argument pro Branche. Entsprechend sei die Biotechbranche auch an der Börse der Leuchtturm: Dort stünde ein Plus von 20 Prozent im Biotech-Index mageren sechs Prozent im breiteren Pharmasektor gegenüber. "Wir gehen davon aus, dass sich diese Dynamik fortsetzt und würden daher ausgewählte Namen kaufen." Der erste davon lautet Morphosys.

Mit der Einstufung "Buy" empfiehlt die Deutsche Bank auf Basis der erwarteten Gesamtrendite für die kommenden zwölf Monate den Kauf der Aktie./tav/ag/jha/

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.07.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.07.2019 / 20:33 / GMT

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BLUEPRINT MEDICINES CORP 1.17%79.49 verzögerte Kurse.47.45%
DEUTSCHE BANK AG 0.19%6.36 verzögerte Kurse.-8.88%
KURA ONCOLOGY INC -3.95%17 verzögerte Kurse.21.08%
KURA SUSHI INC -2.06%4050 Schlusskurs.-22.12%
MDAX -0.16%25375.32 verzögerte Kurse.17.92%
MORPHOSYS -0.70%113 verzögerte Kurse.27.94%
ZYMEWORKS INC -2.49%25.5 verzögerte Kurse.73.71%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu MORPHOSYS
19.08.MORPHOSYS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawe..
EQ
09.08.RBC hebt Morphosys auf Outperform - Ziel verdoppelt auf 130 Euro
DP
07.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 07.08.2019 - 15.15 Uhr
DP
07.08.Aktien Frankfurt: Anleger bleiben trotz Dax-Erholung vorsichtig
AW
07.08.Morphosys steigert Umsatz und will Tafa-Zulassung in EU - Kurs steigt
DP
07.08.Aktien Frankfurt: Dax stoppt Verlustserie - Positive Unternehmenszahlen
AW
07.08.AKTIE IM FOKUS 2 : Zulassungsantrag und Zahlen treiben Morphosys wieder an
DP
07.08.Morphosys strebt Marktzulassung für größten Hoffnungsträger in Europa an
RE
07.08.Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger werden nach Kursrutsch mutiger
AW
07.08.AKTIE IM FOKUS : Morphosys nach positiven Nachrichten mit deutlichem Plus
DP
Mehr News
News auf Englisch zu MORPHOSYS
19.08.MORPHOSYS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
EQ
07.08.Lanxess, Bayer sell chemical park operator to Macquarie for $3.9 billion
RE
06.08.MORPHOSYS : Reports Second Quarter 2019 Financial Results
PU
06.08.MORPHOSYS : Announces Intention to Submit Marketing Authorization Application fo..
PU
06.08.MORPHOSYS : Discloses Biomarker to Stratify Patient Population in B-MIND Study o..
PU
06.08.MORPHOSYS : Discloses Biomarker to Stratify Patient Population in B-MIND Study o..
EQ
06.08.MORPHOSYS : Reports Second Quarter 2019 Financial Results
EQ
06.08.MORPHOSYS : Announces Intention to Submit Marketing Authorization Application fo..
EQ
02.08.MORPHOSYS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
EQ
31.07.MORPHOSYS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 69,1 Mio
EBIT 2019 -101 Mio
Nettoergebnis 2019 -96,7 Mio
Liquide Mittel 2019 351 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -36,9x
KGV 2020 -40,7x
Marktkap. / Umsatz2019 46,9x
Marktkap. / Umsatz2020 26,9x
Marktkap. 3 594 Mio
Chart MORPHOSYS
Dauer : Zeitraum :
MorphoSys : Chartanalyse MorphoSys | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MORPHOSYS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Mittleres Kursziel 118,08  €
Letzter Schlusskurs 113,70  €
Abstand / Höchstes Kursziel 31,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,86%
Abstand / Niedrigsten Ziel -28,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Simon E. Moroney Chief Executive Officer
Marc Cluzel Chairman-Supervisory Board
Jens Holstein Chief Financial Officer
Markus Enzelberger Chief Scientific Officer
Wendy S. Johnson Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
MORPHOSYS27.94%3 988
IQVIA HOLDINGS INC35.31%30 328
LONZA GROUP36.32%26 309
INCYTE CORPORATION35.35%18 087
CELLTRION, INC.--.--%16 394
EXACT SCIENCES CORPORATION89.32%15 468