Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  OSRAM Licht    OSR   DE000LED4000

OSRAM LICHT

(OSR)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Osram will in Verhandlungen mit AMS eintreten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.08.2019 | 20:55

Premstätten/München (awp) - Der österreichische Sensorenhersteller AMS scheint bei seinem zweiten Anlauf zu einer Übernahme des Lichtkonzerns Osram auf Gesprächsbereitschaft zu stossen. Osram will nun in Verhandlungen mit AMS eintreten.

Man habe von AMS einen Vorschlag für ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot erhalten, hiess es in einer Medienmitteilung am Montagabend. "Nach unserer vorläufigen Einschätzung erscheint das vorgelegte Finanzierungskonzept verbindlich und tragfähig", erklärte Osram darin.

Der Vorstand des deutschen Unternehmens betont, dass bei der Beurteilung neben dem Angebotspreis und Finanzierungskonzept auch ein stabiles Umfeld für die weitere Transformation zu einem halbleiterbasierten Hightech-Photonik-Unternehmen wichtig sei. Darüber hinaus lege die Osram-Führung grossen Wert auf angemessene Schutzzusagen insbesondere für die Mitarbeiter des Unternehmens.

Der erfolgreiche Abschluss der Verhandlungen sei Voraussetzung für die Aufhebung des bislang bestehenden Stillhalteabkommens zwischen Osram und AMS. Dieses verbietet AMS derzeit eine Übernahme von Osram für zwölf Monate.

Betriebsrat lehnt AMS ab

Die Osram-Betriebsräte lehnen indes laut einer Meldung von DPA das Übernahmeangebot des österreichischen AMS-Konzerns ab. Die stellvertretende Münchner Osram-Betriebsratschefin Ursula Krüger, die auch dem Gesamtbetriebsrat angehört, sagte am Montag: "Das Hickhack von AMS ist für uns nicht vertrauenerweckend und geht zu Lasten der Beschäftigten. Wir werden nicht zulassen, dass unsere Standorte und Osram zerschlagen werden."

AMS hatte am Sonntagabend ein Übernahmeangebot für rund 4,2 Milliarden Euro für Osram angekündigt. Die Banken HSBC und UBS wollen den Betrag finanzieren, heisst es. Einen Teil der Übernahme wolle AMS später durch eine 1,5 Milliarden Euro schwere Kapitalerhöhung und über die Ausgabe von Bonds ablösen.

AMS überbietet mit 38,50 Euro je Aktie das bereits vorliegende Kaufangebot der Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle um zehn Prozent.

yr/ra

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMS -4.09%46.24 verzögerte Kurse.104.50%
HSBC HOLDINGS PLC -1.74%619.7 verzögerte Kurse.-2.50%
OSRAM LICHT 0.64%37.74 verzögerte Kurse.-1.11%
THE CARLYLE GROUP LP 0.62%25.79 verzögerte Kurse.63.75%
UBS GROUP -1.03%11.495 verzögerte Kurse.-4.99%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu OSRAM LICHT
13:31Osram empfiehlt Aktionären zähneknirschend AMS-Offerte
RE
13:05Osram-Bieter AMS besitzt bereits fast drei Prozent der Aktien
RE
12:42AMS will mit Osram Champion in Optoelektronik schaffen - Zuversicht für Angeb..
DP
10:03OSRAM LICHT : veröffentlicht begründete Stellungnahme zur Offerte von ams
PU
09:53Osram empfielt AMS-Offerte trotz Kritik - Mindestannahmequote gesenkt
DP
08:30AMS : Osram empfiehlt Annahme von Angebot aus finanzieller Sicht
AW
08:11CARLYLE LP : Osram empfiehlt Aktionären AMS-Offerte unter Bauchschmerzen
RE
07:39Chiphersteller AMS macht bei geplanter Osram-Übernahme Tempo
RE
07:31AMS senkt Mindestannahmeschwelle bei Osram-Deal
AW
07:25AMS senkt Mindestannahmequote für Osram-Übernahmeangebot
DP
Mehr News
News auf Englisch zu OSRAM LICHT
13:16NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
12:37Austria's AMS holds nearly 3% of shares in Germany's Osram
RE
12:37ALLIANZ : Global Investors prepared to sell Osram stake to AMS if no better opti..
RE
11:16NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
10:02OSRAM LICHT : publishes reasoned opinion on ams offer
PU
09:22Osram advises investors to accept 4.3 billion euro offer from AMS
RE
13.09.OSRAM LICHT AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ger..
EQ
12.09.AMS already has potential buyers for Osram's digital business - CEO
RE
03.09.Austria's AMS makes $4.8 billion counterbid for Germany's Osram
RE
27.08.OSRAM LICHT AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ger..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3 481 Mio
EBIT 2019 -40,0 Mio
Nettoergebnis 2019 -186 Mio
Schulden 2019 300 Mio
Div. Rendite 2019 2,96%
KGV 2019 -19,7x
KGV 2020 40,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,10x
Marktkap. / Umsatz2020 1,05x
Marktkap. 3 532 Mio
Chart OSRAM LICHT
Dauer : Zeitraum :
OSRAM Licht : Chartanalyse OSRAM Licht | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse OSRAM LICHT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 39,42  €
Letzter Schlusskurs 37,44  €
Abstand / Höchstes Kursziel 87,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,28%
Abstand / Niedrigsten Ziel -22,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Olaf Berlien Chief Executive Officer
Peter Bauer Chairman-Supervisory Board
Ingo Bank Chief Financial Officer
Stefan Horst Michael Kampmann Chief Technology Officer
Christine Bortenlänger Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
OSRAM LICHT-1.11%3 911
KEYENCE CORPORATION25.08%75 022
SCHNEIDER ELECTRIC SE37.37%49 654
NIDEC CORPORATION25.94%40 719
EMERSON ELECTRIC9.71%40 320
DAIKIN INDUSTRIES, LTD.25.76%38 781