Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Philip Morris International    PM

PHILIP MORRIS INTERNATIONAL

(PM)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

WDH: Mehr Tote nach E-Zigaretten-Gebrauch - Verdachtsfälle verdoppelt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.09.2019 | 13:35

(Wiederholung vom Wochenende)

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Zahl der Toten und Erkrankten nach Benutzung von E-Zigaretten in den USA steigt weiter an. US-Behörden registrierten bis zum Freitag (Ortszeit) insgesamt fünf Todesfälle. Die US-Gesundheitsbehörde CDC berichtete von drei bestätigten Toten in Illinois, Oregon und Indiana. Zudem meldeten Behörden in Kalifornien und Minnesota jeweils einen Todesfall. Der CDC zufolge seien zudem mittlerweile 450 mögliche Erkrankungen in 33 Bundesstaaten gemeldet worden - mehr als doppelt so viele Fälle wie beim letzten veröffentlichten Stand.

Die Ermittler warnten alle Benutzer von E-Zigaretten vor dem Gebrauch wegen möglicher Lungenschäden. Auch wenn es eine Spur gäbe, sei die Ursache für die rätselhaften Erkrankungen aber noch nicht sicher: "Zu diesem Zeitpunkt wurde noch keine Verbindung von einem Produkt oder einer Substanz zu allen Fällen hergestellt", so CDC-Expertin Dana Meaney-Delman.

In den USA hatten sich die Meldungen ungeklärter Lungenerkrankungen, die nach dem Konsum von E-Zigaretten auftreten, in den vergangenen Monaten gehäuft. Die Betroffenen sind dabei häufig jung und eigentlich gesund. Die Symptome reichten von Atembeschwerden, Atemnot und Brustschmerzen bis hin zu Fällen von Magen-Darm-Erkrankungen mit Erbrechen und Durchfall. Viele der Betroffenen hatten sogenannte Liquids - Flüssigkeiten, die verdampft werden - mit dem psychoaktiven Cannabis-Wirkstoff THC konsumiert. In einigen US-Bundesstaaten ist der Verkauf von entsprechenden THC-Produkten erlaubt.

Die "Washington Post" hatte am Donnerstag von einer Spur zu einem möglicherweise verantwortlichen Stoff berichtet. Es handele sich um sogenanntes Vitamin-E-Azetat, das die Ermittler in Proben von Cannabisprodukten gefunden hätten, die die Erkrankten zuvor geraucht hatten. Es komme in verschiedenen Marken und in mehreren der Liquids vor.

CDC-Expertin Meaney-Delman bestätigte am Freitag, dass das Vitamin-E-Azetat in einigen Laborproben nachgewiesen worden sei, machte aber keine weiteren Angaben. Vitamin E kommt natürlicherweise in verschiedenen Nahrungsmitteln wie Ölen oder Nüssen vor.

Ileana Arias, stellvertretende Leiterin der CDC-Abteilung für Nicht-Infektionskrankheiten, sprach von Fortschritten bei den Ermittlungen. Die Ursache der Beschwerden werde langsam klarer: "Der Fokus der Untersuchung engt sich ein, und das sind großartige Nachrichten."

Dabei gibt es auch Hinweise darauf, dass es sich bei dem Anstieg der Fälle tatsächlich um neu auftretende Erkrankungen handelt - und nicht nur um erst jetzt entdeckte. So suchten Ermittler in Illinois nach ähnlichen Fällen in der Vergangenheit: "Es sieht so aus, als ob es einen Anstieg der Fälle seit Mai oder Juni 2019 gibt gegenüber 2018. Das würde dafür sprechen, dass es sich um ein neues Phänomen handelt", sagte Jennifer Layden von der staatlichen Gesundheitsbehörde in Illinois. Sie betonte, dass es sich um vorläufige Erkenntnisse handele.

In Deutschland oder Europa ist bislang kein ähnlicher Anstieg der mysteriösen Fälle bekannt. Die Beschwerden scheinen sich auf Benutzer von E-Zigaretten in den Vereinigten Staaten zu beschränken./scb/DP/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALTRIA GROUP 0.46%50.16 verzögerte Kurse.1.56%
BRITISH AMERICAN TOBACCO PLC 1.30%3039 verzögerte Kurse.21.56%
IMPERIAL BRANDS PLC 5.04%1768.8 verzögerte Kurse.-25.74%
PHILIP MORRIS INTERNATIONAL 0.74%84.67 verzögerte Kurse.26.83%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu PHILIP MORRIS INTERNATIONA
12.12.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Kursrally dank Hoffnung auf 'Deal' im Handelsstreit
DP
12.12.Ferraris erster reiner Elektroflitzer kommt erst nach 2025
RE
12.12.Ärzteverband für Rauchverbote auf Spiel- und Sportplätzen
DP
11.12.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Gewinne in Budapest und Moskau - Sonst Verluste
DP
10.12.Koalition will Plakatwerbung fürs Rauchen verbieten
DP
10.12.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Verluste vor wichtigen geldpolitischen Ereignissen
DP
10.12.Ärzte begrüßen Unions-Beschluss für weitere Tabakwerbeverbote
DP
10.12.Union gibt Weg für neue Werbeverbote fürs Rauchen frei
DP
10.12.Union für gestaffelte Werbeverbote fürs Rauchen
DP
10.12.Koalition nimmt weitere Tabakwerbeverbote in den Blick
DP
Mehr News
News auf Englisch zu PHILIP MORRIS INTERNATIONA
13.12.A CASE FOR CONVERSATION : Sparking debate about the value proposition of PMI's t..
PU
10.12.Trucking Market Will Absorb Celadon Shutdown, Transport Experts Say
DJ
09.12.THE CLIMATE CRISIS : The time for action is now
PU
05.12.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : Inc. Declares Regular Quarterly Dividend of $1.17 ..
BU
03.12.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : Adjusts 2019 Profit Outlook
DJ
03.12.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL INC. : Regulation FD Disclosure, Financial Statement..
AQ
03.12.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : Presents at the morgan stanley global consumer & r..
BU
03.12.Could life insurance go up in smoke for some vapers?
RE
26.11.PHILIP MORRIS INTERNATIONAL : Inc. to Webcast Presentation at the Morgan Stanley..
BU
22.11.Correction to Warning Signs for Companies Article -- Journal Report
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 29 875 Mio
EBIT 2019 11 697 Mio
Nettoergebnis 2019 7 078 Mio
Schulden 2019 24 862 Mio
Div. Rendite 2019 5,46%
KGV 2019 18,5x
KGV 2020 15,2x
Marktkap. / Umsatz2019 5,24x
Marktkap. / Umsatz2020 4,97x
Marktkap. 132 Mrd.
Chart PHILIP MORRIS INTERNATIONAL
Dauer : Zeitraum :
Philip Morris International : Chartanalyse Philip Morris International | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PHILIP MORRIS INTERNATIONA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 91,79  $
Letzter Schlusskurs 84,67  $
Abstand / Höchstes Kursziel 24,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,41%
Abstand / Niedrigsten Ziel -15,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
André Calantzopoulos Chief Executive Officer & Director
Louis C. Camilleri Chairman
Jacek Olczak Chief Operating Officer
Martin G. King Chief Financial Officer
Patrick Brunel Chief Information Officer & Senior Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
PHILIP MORRIS INTERNATIONAL26.83%131 736
ALTRIA GROUP1.56%93 705
BRITISH AMERICAN TOBACCO PLC21.56%92 659
ITC LIMITED-15.64%41 932
JAPAN TOBACCO INC.-2.53%40 629
IMPERIAL BRANDS PLC-25.74%22 084