Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  PSP Swiss Property    PSPN   CH0018294154

PSP SWISS PROPERTY

(PSPN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 27.03. 17:30:47
111.7 CHF   -1.67%
26.03.PSP-Grossaktionär Hetz trennt sich von weiteren Anteilen
AW
25.02.Immobilienkonzern PSP erhöht nach Gewinnsprung 2019 die Dividende
AW
25.02.PSP steigert Gewinn in 2019 und erhöht Dividende
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Immobilienkonzern PSP erhöht nach Gewinnsprung 2019 die Dividende

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
25.02.2020 | 08:23

Zürich (awp) - PSP Swiss Property hat im vergangenen Jahr vor allem dank Neubewertungen und eines einmaligen Steuereffekts einen Gewinnsprung verzeichnet. Auch für das laufende Jahr ist der Immobilienkonzern zuversichtlich und hebt die Ertragsprognose sowie die Dividende an.

Dank des Tiefzinsumfelds ist die Nachfrage nach Immobilien erneut stark gewesen. Dabei hat es sich für PSP ausbezahlt, sich auf die Modernisierung ausgewählter Liegenschaften und die Weiterentwicklung von Arealen und Projekten zu konzentrieren, wie aus einer Mitteilung von PSP vom Dienstag hervorgeht.

Der Reingewinn stieg um fast die Hälfte auf 453,4 Millionen Franken. Die Steigerung um 47,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr erklärt PSP hauptsächlich mit Bewertungsgewinnen von 244,2 Millionen Franken sowie der Auflösung latenter Steuern. Dazu kam ein Gewinn aus dem Verkauf von zwei Anlageliegenschaften. Der Betriebsgewinn (EBITDA) fiel unter Ausklammerung der Liegenschaftserfolge um 6,0 Prozent höher aus mit 256,1 Millionen.

Der Gewinn ohne Liegenschaftserfolge belief sich auf 215,2 Millionen Franken - ein Plus von 22,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Operativ trugen höhere Mieterträge, gesteigerte Verkaufserlöse von Projektentwicklungen bzw. Eigentumswohnungen, ein tieferer Betriebsaufwand sowie geringere Finanzierungskosten zur Ergebnisverbesserung bei.

Portfoliowert steigt auf fast 8 Milliarden

Der Bilanzwert des gesamten Portfolios betrug Ende Jahr 7,98 Milliarden Franken nach 7,44 Milliarden Ende 2018. Dank mehreren Neuvermietungen und Verkäufe von zwei Liegenschaften sank die Leerstandsquote auf 3,5 von 5,0 Prozent Ende 2018. Vom gesamten Leerstand seien 0,7 Prozentpunkte zudem auf laufende Sanierungsarbeiten zurückzuführen.

Erfolge vermeldet PSP auch bei laufenden Projekten. So verläuft der Neubau "ATMOS" in Zürich-West nach Plan. Ein Jahr vor der für Anfang 2021 geplanten Fertigstellung sei das Bürohaus "ATMOS" bereits vollvermietet.

Zudem seien im Berichtsjahr zwei Entwicklungsprojekte veräussert worden, eines in Uster und eines in Genf. Noch etwas Luft gibt es bei der Wohnüberbauung "Residenza Parco Lago" in Paradiso/Lugano, deren Fertigstellung für Mitte 2020 erwartet wird. Der Verkaufsstand betrug per Ende 2019 29 Prozent. Weitere 13 Prozent seien zudem reserviert.

Höhere Prognose und mehr Dividende

PSP gibt sich zuversichtlich für das laufende Jahr. Der Immobilienkonzern rechnet 2020 nicht mit grösseren Änderungen auf dem Vermietungsmarkt, weder im Bürobereich, noch bei den Ladenflächen an Zentrumslagen. Die Nachfrage werde sich weiterhin auf gut gelegene Standorte konzentrieren. Dagegen dürfte die Vermarktung und Vermietung an peripheren Lagen schwierig bleiben. Die Dividende soll daher um 10 Rappen auf 3,60 Franken erhöht werden.

Konkret erwartet PSP für das Geschäftsjahr 2020 ein Ebitda ohne Liegenschaftserfolge von über 260 Millionen Franken und eine Leerstandsquote von unter 3,5 Prozent.

Der Generalversammlung vom 9. April soll ausserdem die Zuwahl des Schweden Henrik Saxborn in den Verwaltungsrat vorgeschlagen werden. Der Schwede mit Jahrgang 1964 ist Chef der in Göteborg ansässigen und auf Gewerbeimmobilien spezialisieren Firma Castellum AB.

Mit den vorgelegten Zahlen hat PSP die Erwartungen der Analysten beim Reingewinn übertroffen und beim Liegenschaftsertrag erfüllt. Von AWP befragte Analysten hatten einen Gewinn von 420 Millionen und einen Liegenschaftsertrag von 291,1 Millionen Franken geschätzt.

pre/tt

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CASTELLUM AB -3.50%161.4 verzögerte Kurse.-23.98%
PSP SWISS PROPERTY -1.67%111.7 verzögerte Kurse.-14.97%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu PSP SWISS PROPERTY
26.03.PSP-Grossaktionär Hetz trennt sich von weiteren Anteilen
AW
25.02.Immobilienkonzern PSP erhöht nach Gewinnsprung 2019 die Dividende
AW
25.02.PSP steigert Gewinn in 2019 und erhöht Dividende
AW
25.02.Jahresergebnis per 31. Dezember 2019
TE
24.02.TAGESVORSCHAU : Termine am 25. Februar 2020
DP
24.02.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
24.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
21.02.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
21.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
20.02.PSP SWISS PROPERTY : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
Mehr News
News auf Englisch zu PSP SWISS PROPERTY
25.02.Annual results as per 31 December 2019
TE
20.02.PSP SWISS PROPERTY : annual earnings release
30.01.“ATMOS”, the new construction in Zurich West, is fully let
TE
2019Quarterly results as per 30 September 2019
TE
2019PSP Swiss Property announces change in the Executive Board
TE
2019Half-year results as per 30 June 2019
TE
2019Quarterly results as per 31 March 2019
TE
2019PSP SWISS PROPERTY AG : quaterly earnings release
2019PSP SWISS PROPERTY : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2019PSP SWISS PROPERTY : Resolutions of the Annual General Meeting of 4 April 2019
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2020 301 Mio
EBIT 2020 258 Mio
Nettoergebnis 2020 284 Mio
Schulden 2020 2 695 Mio
Div. Rendite 2020 3,27%
KGV 2020 18,2x
KGV 2021 18,8x
Marktkap. / Umsatz2020 26,0x
Marktkap. / Umsatz2021 25,4x
Marktkap. 5 123 Mio
Chart PSP SWISS PROPERTY
Dauer : Zeitraum :
PSP Swiss Property : Chartanalyse PSP Swiss Property | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PSP SWISS PROPERTY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 128,20  CHF
Letzter Schlusskurs 111,70  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 39,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -8,68%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Giacomo Balzarini Chief Executive & Financial Officer
Luciano Gabriel Chairman
Martin Heggli Chief Operating Officer
Peter Forstmoser Non-Executive Director
Nathan Zvi Hetz Haitchook Non-Executive Director