Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Renault    RNO   FR0000131906

RENAULT

(RNO)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 08.04. 17:40:07
18.426 EUR   -0.31%
03.04.Automarkt stürzt im März ab - Weitere Talfahrt befürchtet
RE
02.04.Pariser Minister signalisiert Unterstützung für Air France-KLM
DP
02.04.Rekord bei Kaufprämie für Elektroautos im März
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Französische Regierung warnt Renault vor Kahlschlag

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
18.02.2020 | 13:01

Brüssel (awp/awp/sda/reu) - Die französische Regierung hat den Autobauer Renault eindringlich vor Schliessungen von Fabriken und einem Stellenabbau im Heimatmarkt gewarnt. Der Staat werde seine Rolle als Aktionär wahrnehmen und sicherstellen, dass die anstehenden Entscheidungen über Einsparungen sich nicht gegen Arbeitsplätze und Produktionsstätten in Frankreich richten werden, sagte Finanzminister Bruno Le Maire am Dienstag in Brüssel.

Die Regierung stehe dazu im Dialog mit dem Konzern und werde "sehr wachsam" sein. Renault-Aktien legten an der Börse den Rückwärtsgang ein: Die Anteilsscheine verzeichneten am Vormittag ein Minus von knapp fünf Prozent.

Der französische Autobauer hatte 2019 wegen der Turbulenzen beim Partner Nissan den ersten Verlust seit zehn Jahren verzeichnet. Interimschefin Clotilde Delbos hatte ein Sparprogramm angekündigt. Delbos, die Finanzchefin von Renault ist, hatte den Posten an der Unternehmensspitze übernommen, nachdem Thierry Bollore im Oktober als CEO abgesetzt worden war. Das Stühlerücken war Teil der Aufräumarbeiten nach dem Ausscheiden von Carlos Ghosn, der in der Allianz von Renault und Nissan zuvor alle Fäden in der Hand gehalten hatte.

Neuer Nissan-Chef ist Makoto Uchida. Dieser verkündete am Dienstag bei einem Aktionärstreffen, er werde seine Kündigung annehmen, wenn es ihm nicht gelingen sollte, Nissan wieder in die Spur zu bringen. Auf einen konkreten Zeitplan für eine Sanierung wollte er sich dabei aber nicht festlegen. Bis zum Mai wolle er aber einen Plan vorstellen.

Die Firmenallianz steckt nach der Entlassung von Konzernchef Ghosn wegen Veruntreuungsvorwürfen vor gut einem Jahr in einer tiefen Krise. Nissan versucht, mit einem massiven Personalabbau und der Schliessung von Produktionsstandorten sein Überleben zu sichern. Auch Renault will auf die Kostenbremse treten.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE -1.55%160.38 verzögerte Kurse.-25.53%
BOLLORÉ -2.73%2.576 Realtime Kurse.-32.13%
RENAULT -2.17%18.388 Realtime Kurse.-56.18%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu RENAULT
03.04.Automarkt stürzt im März ab - Weitere Talfahrt befürchtet
RE
02.04.Pariser Minister signalisiert Unterstützung für Air France-KLM
DP
02.04.Rekord bei Kaufprämie für Elektroautos im März
DP
31.03.Goldman hebt Ziel für Renault auf 20 Euro - 'Neutral'
DP
26.03.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Renault auf 20 Euro - 'Hold'
DP
25.03.Billionen gegen den Wirtschaftskollaps - Wie Staaten jetzt helfen
DP
25.03.BILLIONEN GEGEN DEN WIRTSCHAFTSKOLLA : Wie Staaten jetzt helfen
DP
25.03.Moody's prüft Bonitätsnoten der Autobranche - BMW herabgestuft
RE
25.03.Renault verschiebt wegen Corona-Krise Hauptversammlung
DP
25.03.Jefferies senkt Ziel für Renault auf 15 Euro - 'Underperform'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu RENAULT
17:18Renault board to consider dropping dividend - sources
RE
06.04.Peugeot parent secures further 3 billion euros of loans
RE
06.04.Peugeot parent secures further 3 billion euros of loans
RE
06.04.NISSAN MOTOR : Renault Alliance Stalls on Road to Comeback
DJ
06.04.RENAULT SA : JP Morgan reaffirms its Buy rating
MD
01.04.RENAULT : GROUPE RENAULT PUTS VEHICLES AT THE DISPOSAL OF HEALTH CARE PERSONNEL ..
AQ
01.04.PEUGEOT : French car registrations dropped by 72% in March due to coronavirus
RE
31.03.Plant shutdowns hit 1.1 million auto workers in Europe - ACEA
RE
31.03.RENAULT : Vitality consolidates its rocket league legacy by securing vice-champi..
AQ
31.03.RENAULT : Groupe renault puts vehicles at the disposal of health care personnel ..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 50 029 Mio
EBIT 2020 1 012 Mio
Nettoergebnis 2020 91,2 Mio
Liquide Mittel 2020 1 288 Mio
Div. Rendite 2020 2,78%
KGV 2020 21,4x
KGV 2021 5,10x
Marktkap. / Umsatz2020 0,07x
Marktkap. / Umsatz2021 0,07x
Marktkap. 4 976 Mio
Chart RENAULT
Dauer : Zeitraum :
Renault : Chartanalyse Renault | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RENAULT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 29,54  €
Letzter Schlusskurs 18,48  €
Abstand / Höchstes Kursziel 392%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 59,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -59,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Clotilde Delbos Executive VP, Chief Executive & Financial Officer
Jean-Dominique Senard Chairman
Pascale Sourisse Independent Director
Benoît Ostertag Director
Eric Personne Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
RENAULT-56.18%5 419
TOYOTA MOTOR CORPORATION-0.65%168 884
VOLKSWAGEN AG-33.97%67 401
HONDA MOTOR CO., LTD.0.21%37 347
BMW AG-32.03%35 118
DAIMLER AG-43.00%32 787