Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Rheinmetall    RHM   DE0007030009

RHEINMETALL (RHM)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Europäische Verteidigungsausgaben sollen deutlich steigen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.06.2018 | 16:18

STRASSBURG (dpa-AFX) - Zur Stärkung der europäischen Verteidigung soll nach dem Willen der EU-Kommission im kommenden Jahrzehnt deutlich mehr Geld ausgegeben werden als zuletzt. Ein Fonds für die gemeinsame Forschung und Entwicklung moderner Waffensysteme soll in den Jahren 2021 bis 2027 mit 13 Milliarden Euro ausgestattet werden, wie die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini am Mittwoch in Straßburg sagte. Im aktuellen Finanzrahmen sind gerade mal 590 Millionen Euro für die gemeinsame Verteidigung vorgesehen. Der Verteidigungsfonds wurde bereits im vergangenen Jahr ins Leben gerufen.

"Mit unseren Vorschlägen wird es für die EU einfacher, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen", sagte Vize-Kommissionschef Jyrki Katainen. Zum ersten Mal in der Geschichte der EU sei ein Teil des Haushalts für gemeinsame Investitionen in neue Technologie und Ausrüstung vorgesehen.

Katainen betonte, ein stärkeres Europa bedeute auch eine stärkere Nato. US-Präsident Donald Trump kritisiert die Nato-Partner regelmäßig wegen ihrer seiner Ansicht nach zu geringen Ausgaben für Verteidigung. Trumps Politik steigert nach Ansicht vieler EU-Staaten aber auch die Notwendigkeit, sich unabhängiger von den USA zu machen.

Aus dem Fonds sollen nach den Plänen der EU-Kommission nur Projekte mit Beteiligten aus mindestens drei EU-Ländern finanziert werden können. Ein Teil des Geldes soll für revolutionäre Technik und innovative Ausrüstung ausgegeben werden.

Die Vorschläge sind Teil der EU-Finanzplanung für das kommende Jahrzehnt, die den Kommissionsplänen zufolge insgesamt 1279 Milliarden Euro umfassen soll. Doch die EU-Staaten und das Europaparlament müssen noch zustimmen./wim/DP/edh

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE 0.15%107.72 Realtime Kurse.29.78%
RHEINMETALL 1.76%95.82 verzögerte Kurse.-9.48%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu RHEINMETALL
17.08.AKTIE IM FOKUS : Rheinmetall erholen sich - Großauftrag in trockenen Tüchern
DP
17.08.RHEINMETALL : rüstet Australien auf - 211 Radpanzer geordert
RE
17.08.Rheinmetall zurrt Milliardenauftrag in Australien fest
AW
17.08.RHEINMETALL : Australien bestellt 211 Radpanzer „Boxer“
PU
09.08.RHEINMETALL AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europa..
EQ
06.08.Warburg Research hebt Rheinmetall auf 'Buy'
DP
03.08.Kepler Cheuvreux sieht Kurstreiber im Rüstungsgeschäft von Rheinmetall
DP
03.08.Kepler Cheuvreux hebt Rheinmetall auf 'Buy' und Ziel auf 121 Euro
DP
03.08.CFRA senkt Rheinmetall auf 'Hold' und Ziel auf 110 Euro
DP
02.08.RHEINMETALL AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberic..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu RHEINMETALL
17.08.RHEINMETALL : receives $2.4-billion armored vehicle order from Australia
AQ
17.08.RHEINMETALL : receives 2.1 bn euros in armored vehicle order from Australia
AQ
17.08.RHEINMETALL : Australia orders 211 Boxer wheeled armoured vehicles
PU
13.08.RHEINMETALL : MILITARY $26,896 Federal Contract Awarded to Rheinmetall Landsyste..
AQ
09.08.RHEINMETALL AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ger..
EQ
02.08.RHEINMETALL AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly report..
EQ
02.08.RHEINMETALL : increases Group earnings and operating margin
PU
02.08.RHEINMETALL : Slide show half-year results
CO
02.08.RHEINMETALL : Half-year results
CO
31.07.RHEINMETALL : MILITARY $62,031 Federal Contract Awarded to Rheinmetall Landsyste..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 6 362 Mio
EBIT 2018 454 Mio
Nettoergebnis 2018 269 Mio
Schulden 2018 175 Mio
Div. Rendite 2018 2,11%
KGV 2018 14,98
KGV 2019 13,59
Marktkap. / Umsatz 2018 0,68x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,64x
Marktkap. 4 174 Mio
Chart RHEINMETALL
Laufzeit : Zeitraum :
Rheinmetall : Chartanalyse Rheinmetall | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RHEINMETALL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 118 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Armin Papperger Chief Executive Officer
Ulrich Grillo Chairman-Supervisory Board
Helmut P. Merch CFO, Head-Finance, Controlling & IT
Andreas Georgi Member-Supervisory Board
Rudolf Luz Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
RHEINMETALL-9.48%4 774
CUMMINS-18.85%23 411
DELPHI TECHNOLOGIES PLC-24.85%3 510
TOYOTA BOSHOKU CORPORATION-17.80%3 317
CUMMINS INDIA LTD-25.19%2 689
WEIFU HIGH-TECHNOLOGY GROUP CO LTD--.--%2 648