Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  RWE AG    RWE   DE0007037129

RWE AG

(RWE)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

WDH/AKTIEN IM FOKUS: Klimadebatte beflügelt Erneuerbare-Energien-Werte

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.09.2019 | 11:04

(Überschrift berichtigt - mehrere Aktien stehen im Fokus)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Klimadebatte wirkt auf Erneuerbare-Energien-Werte positiv. Am Freitag legten am deutschen Aktienmarkt Papiere wie Nordex, SMA Solar und RWE merklich zu.

Kreisen zufolge verdichten sich die Hinweise auf eine bevorstehende Einigung über eine Klimastrategie der Bundesregierung. Die Ergebnisse werden am frühen Freitagnachmittag erwartet.

Von den Entscheidungen könnten hierzulande vor allem Nordex und SMA erheblich profitieren, schrieb Analyst Guido Hoymann vom Bankhaus Metzler in einer aktuellen Studie. Was bislang an Nachrichten durchgesickert sei, sei positiv. Ein Ausbau der Windkraftaktivitäten könne den in Deutschland erzielten Umsatzanteil von Nordex von derzeit unter 5 auf rund 20 Prozent steigen lassen, so Hoymann. Er stuft Nordex mit "Buy" und einem Kursziel von 15,50 Euro ein.

Die Anteile des Hamburger Windkraftanlagenbauers hatten bereits am Vortag im späten Handel angezogen und sich um mehr als 7 Prozent verteuert hatten. Börsianer hatten hierzu auf einen Vorschlag für einen Entwurf für noch tagende Klimakabinett verwiesen, das der Nachrichtenagentur Bloomberg vorlag. Demnach ist geplant, die Kapazität der Windkraftanlagen an Land von aktuell knapp über 50 Gigawatt bis 2030 auf rund 80 Gigawatt zu erhöhen. An diesem Freitag setzten die Aktien ihren Aufwärtstrend fort mit einem Plus von zuletzt rund viereinhalb Prozent auf 10,74 Euro, den höchsten Stand seit Mitte August.

Unter dem Einfluss der Klimadebatte stiegen auch die Anteile von SMA Solar um fast 6 Prozent auf knapp über 26 Euro, womit sie der beste Wert im SDax waren noch vor Nordex und sich anschickten, ihr Hoch von Anfang Juli zu überwinden. Das Unternehmen stellt Wechselrichter her, die Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln.

Metzler-Analyst Hoymann rät auch bei SMA Solar zum Kauf, wobei sein Kursziel von 25,50 Euro unter dem aktuellen Kurs liegt. Die vom Klimakabinett in Aussicht gestellten Subventionen für die Erzeugung von Solarstrom seien besonders hoch, auch wenn der deutsche Markt nur rund 8 Prozent zum gesamten Umsatz beitrage, schrieb der Experte. Er merkte an, dass ursprünglich die Subventionen für die Solarbranche 2020/21 hätten komplett eingestellt werden sollen.

Im Dax waren RWE mit einem Gewinn von mehr als 2 Prozent auf 28 Euro auf dem ersten Platz. So viel hatten die Papiere zuletzt Ende 2014 gekostet. Der Versorger gilt nach dem Tausch von Geschäftsaktivitäten mit Eon mittlerweile als Erneuerbare-Energien-Konzern. Die Essener wandeln sich vom Braunkohleverstromer zum Ökostrom-Anbieter. Im Dax sind RWE in diesem Jahr der bislang zweitstärkste Wert mit einem Zuwachs von gut 47 Prozent.

Die Analysten von Bernstein Research verwiesen zudem in einer aktuellen Studie auf eine jüngste Erneuerbare-Energien-Auktion in Großbritannien, aus der RWE zusammen mit den Konzernen SSE und Equinor als Sieger hervorgegangen seien. Der Erfolg könnte die Windkapazitäten von RWE an Land auf bis zu 4,9 Gigawatt steigen lassen von derzeit installierten 2,3 Gigawatt, hieß es./ajx/bek/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.04%12634.71 verzögerte Kurse.19.61%
NORDEX SE 1.68%11.49 verzögerte Kurse.48.96%
RWE AG -1.34%27.27 verzögerte Kurse.45.79%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.25%11312.77 verzögerte Kurse.18.67%
SMA SOLAR TECHNOLOGY AG 0.08%26 verzögerte Kurse.56.60%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu RWE AG
15.10.Kunden müssen mit höheren Strompreisen rechnen - EEG-Umlage steigt
DP
14.10.Aktien Frankfurt Schluss: Holpriger Wochenstart wegen Zollstreit-Dämpfer
AW
14.10.WDH/KREISE : Höhere EEG-Umlage: Strompreise könnten steigen
DP
14.10.KREISE : EEG-Umlage für 2020 soll steigen
DP
14.10.Deutsche Wirtschaft erwartet leichte Steigerung der Ökostrom-Umlage
DP
13.10.Deutsche Bahn startet europaweite Ausschreibung für grünen Strom
DP
11.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 11.10.2019 - 15.15 Uhr
DP
11.10.HSBC hebt Ziel für RWE auf 24 Euro - 'Reduce'
DP
10.10.Eon-Vorstandsmitglied Birnbaum wird Chef von Innogy
AW
10.10.Aktien Frankfurt Schluss: Zuversicht im Handelskonflikt stützt den Dax
AW
Mehr News
News auf Englisch zu RWE AG
08.10.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Release of a capital market information
EQ
02.10.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
30.09.THE NEW RWE : carbon neutral by 2040 and one of the world´s leading renewable en..
PU
30.09.RWE Targets CO2 Neutrality, Annual EUR1.5 Billion Investments in Renewable En..
DJ
26.09.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
24.09.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
EQ
23.09.German coal closure auctions could be costly, insufficient - study
RE
18.09.RWE : Brussels paves the way for one of the biggest transactions in Germany's in..
AQ
17.09.E.ON to tackle Npower after EU clears Innogy takeover
RE
17.09.EU Clears E.ON's Acquisition of Innogy -- 2nd Update
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 13 088 Mio
EBIT 2019 1 111 Mio
Nettoergebnis 2019 807 Mio
Schulden 2019 2 384 Mio
Div. Rendite 2019 2,89%
KGV 2019 23,4x
KGV 2020 15,0x
Marktkap. / Umsatz2019 1,40x
Marktkap. / Umsatz2020 0,98x
Marktkap. 15 919 Mio
Chart RWE AG
Dauer : Zeitraum :
RWE AG : Chartanalyse RWE AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RWE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 28,20  €
Letzter Schlusskurs 27,70  €
Abstand / Höchstes Kursziel 26,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,79%
Abstand / Niedrigsten Ziel -24,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Rolf Martin Schmitz Chief Executive Officer
Werner Brandt Chairman-Supervisory Board
Markus Krebber Chief Financial Officer
Frank-Detlef Drake VP, Head-Corporate Research & Development
Frank Bsirske Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
RWE AG45.79%17 569
ENGIE20.52%40 172
SEMPRA ENERGY34.02%39 810
NATIONAL GRID PLC16.92%39 625
ORSTED AS44.73%39 125
ELECTRICITÉ DE FRANCE-31.67%31 713