Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Schindler Holding    SCHN   CH0024638212

SCHINDLER HOLDING

(SCHN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Schindler-Aktien nach durchwachsenem Schlussquartal deutlich tiefer

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
14.02.2020 | 09:22

Bern (awp) - Die Partizipationsscheine von Schindler notieren am Freitag nach der Vorlage der Jahreszahlen deutlich tiefer. Der Aufzug- und Rolltreppenhersteller hat die Analystenschätzungen für das vierte Quartal verfehlt und der Ausblick auf das laufende Jahr löst bei den Anlegern ebenfalls keine Jubelschreie aus.

Um 09.15 Uhr verlieren Schindler 1,7 Prozent auf 244,70 Franken; damit weisen die Papiere mittlerweile eine negative Jahresperformance aus. Der Gesamtmarkt (SPI) liegt hingegen um 0,11 Prozent über dem Schlussstand vom Vortag.

Es ist vor allem die Margenentwicklung, die bei den Experten Stirnrunzeln auslöst. Die EBIT-Marge ist im letzten Jahresviertel weiter abgerutscht. Viele Analysten rechneten im Schlussquartal erstmals seit sieben Quartalen rückläufiger Margen in Folge mit einer Stabilisierung. Es scheine so, als werde es immer teurer, das angestrebte Wachstum zu erreichen, erklärte ein Analyst.

Christian Obst von Baader-Helvea stösst sich zudem an der gegenüber dem Vorjahr "nur" stabilen Dividende. Neben der "bloss" stabilen Dividende sorgen die Aussagen zur Wachstumsentwicklung 2020 für enttäuschte Gesichter. Mit einem Umsatzwachstum zwischen 0 und 5 Prozent in Lokalwährungen lasse sich Schindler alle Möglichkeiten offen, so lautet der Tenor. Gleichzeitig warne das Unternehmen vor möglichen Folgen der Coronavirus-Pandemie.

Der Ausblick von Schindler sei konservativer als der des Wettbewerbers Kone, heisst es etwa bei Vontobel. Vieleicht müsse man realisieren, dass der Einfluss des Coronavirus stärker ausfallen wird als zunächst gedacht, schreibt der Analyst.

yr/ra

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
KONE -1.49%54.36 verzögerte Kurse.-0.69%
SCHINDLER HOLDING -2.06%228 verzögerte Kurse.-1.10%
SCHINDLER HOLDING AG -1.99%236 verzögerte Kurse.-1.67%
VONTOBEL HOLDING AG -0.75%72.85 verzögerte Kurse.6.80%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu SCHINDLER HOLDING
17.02.Finanzkonsortien bei Thyssen-Aufzügen vorne - Kone steigt aus
RE
17.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit freundlichem Wochenstart
AW
17.02.Thyssenkrupp verhandelt mit Finanzinvestoren über Aufzugssparte
AW
17.02.Aktien Schweiz: SMI setzt Aufwärtsbewegung mit gemindertem Tempo fort
AW
14.02.Schindler rechnet mit Dämpfer wegen Coronavirus
AW
14.02.Aktien Schweiz: SMI dreht auf Rekordkurs
AW
14.02.Aktien Schweiz Eröffnung: Leicht höhere Kurse
AW
14.02.Schindler-Aktien nach durchwachsenem Schlussquartal deutlich tiefer
AW
14.02.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
14.02.Aktien Schweiz Vorbörse: Festere Kurse erwartet
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SCHINDLER HOLDING
14.02.GLOBAL MARKETS LIVE: Facebook ready to pay more taxes, Amazon gets JEDI suspe..
14.02.ANNUAL RESULTS 2019 : Another year of growth
TE
12.02.ALFRED SCHINDLER : Thyssenkrupp-Kone elevator merger would trigger legal war - S..
RE
08.01.SCHINDLER : Off-exchange transactions amongst members of the Schindler sharehold..
PU
08.01.PRESS RELEASE : Off-exchange transactions amongst members of the Schindler share..
TE
2019PRESS RELEASE : Investigation in Israel
TE
2019Thyssenkrupp board leans towards elevator sale as funding needs grow - source..
RE
2019Elon Musk deems UK too “risky”
2019PRESS RELEASE : Growth momentum
TE
2019SCHINDLER : Going Up? The Elevator-as-a-Service Business
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2020 11 576 Mio
EBIT 2020 1 352 Mio
Nettoergebnis 2020 867 Mio
Liquide Mittel 2020 2 343 Mio
Div. Rendite 2020 1,79%
KGV 2020 27,8x
KGV 2021 24,1x
Marktkap. / Umsatz2020 1,98x
Marktkap. / Umsatz2021 1,86x
Marktkap. 25 314 Mio
Chart SCHINDLER HOLDING
Dauer : Zeitraum :
Schindler Holding : Chartanalyse Schindler Holding | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SCHINDLER HOLDING
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 248,93  CHF
Letzter Schlusskurs 232,60  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 24,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,02%
Abstand / Niedrigsten Ziel -17,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SCHINDLER HOLDING-1.10%25 798
KONE-5.25%30 994
DAIFUKU CO., LTD.5.51%7 891
ZARDOYA OTIS0.64%3 601
SHANGHAI MECHANICAL & ELECTRICAL INDUSTRY CO., LTD.-7.24%2 065
INTERROLL HOLDING AG-7.59%1 724