Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Schmolz + Bickenbach AG    STLN   CH0005795668

SCHMOLZ + BICKENBACH AG

(STLN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Schmolz + Bickenbach : Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach ersucht Aktionäre um mehr Kapital

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.11.2019 | 10:57
A labourer walks past rolled steel coils at the factory of Swiss Steel AG which is partly owned by the 'Schmolz + Bickenbach' group in Emmenbruecke, outside Lucerne

Zürich (Reuters) - Der mit der branchenweiten Nachfrageschwäche kämpfende Schweizer Stahlproduzent Schmolz+Bickenbach bittet seine Aktionäre um mehr frisches Kapital als ursprünglich geplant.

Der Maximalbetrag einer Kapitalerhöhung, die von den Aktionären auf einer außerordentlichen Generalversammlung am 2. Dezember abgesegnet werden soll, wurde auf 614,3 Millionen Franken (558,6 Millionen Euro) angehoben, teilte das Unternehmen am Montag mit. Ursprünglich wurden höchstens 350 Millionen Franken angepeilt.

Schmolz+Bickenbach will mit dem Schritt nach eigenen Angaben sicherstellen, dass die Firma durch die Transaktion mindestens 325 Millionen Franken einnimmt. Diesen Betrag hat Großaktionär Martin Haefner zugesagt, allerdings zur Bedingung gemacht, dass seine Beteiligung im Rahmen der Transaktion auf mindestens 37,5 Prozent steigt von derzeit 17,5 Prozent. "Wir arbeiten auf die von Herrn Haefner gesetzten Bedingungen hin, aber wir müssen alle Aktionäre gleich und fair behandeln", sagte Unternehmenssprecher Ulrich Steiner. "Dies erhöht die Transaktionswahrscheinlichkeit, wenn die 37,5-Prozent-Bedingung nicht eintritt, weil die anderen Aktionäre alle ihre Bezugsrechte ausüben."

MACHTKAMPF ZWISCHEN HEAFNER UND RUSSISCHEM MILLIARDÄR

Um Schmolz+Bickenbach bahnt sich ein Machtkampf zwischen den beiden Hauptaktionären an. Geht die Transaktion wie geplant über die Bühne, würde Haefners BigPoint Holding die Liwet Holding als größten Anteilseigner ablösen. Über Liwet, die 26,9 Prozent der Aktien besitzt, ist der russische Milliardär Viktor Vekselberg an Schmolz+Bickenbach beteiligt. Liwet hat inzwischen beantragt, vier Mitglieder des siebenköpfigen Verwaltungsrats auszuwechseln, darunter Präsident Jens Alder.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPIQ HOLDING AG -0.14%70.2 verzögerte Kurse.-7.70%
SCHMOLZ + BICKENBACH AG -3.75%0.257 verzögerte Kurse.-52.59%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SCHMOLZ + BICKENBACH AG
10.12.Schmolz+Bickenbach gibt Details zur Kapitalerhöhung bekannt
AW
10.12.SCHMOLZ + BICKENBACH : +Bickenbach nennt Zeitplan für Kapitalerhöhung
RE
10.12.SCHMOLZ + BICKENBACH AG gibt Details ihrer geplanten Kapitalerhöhung durch ei..
TE
09.12.Schmolz+Bickenbach kann Sanierungsplan umsetzen
AW
09.12.Finma macht Weg für S+B-Kapitalerhöhung frei
AW
09.12.SCHMOLZ + BICKENBACH : Schweizer Aufsicht macht Weg frei für Kapitalerhöhung bei..
RE
09.12.SCHMOLZ + BICKENBACH – FINMA gibt Beschwerde gegen Verfügung der Überna..
TE
08.12.Presseschau vom Wochenende 48 (7./8. Dezember)
AW
08.12.PRESSE : Pflichtangebot für S+B würde für Haefner teuer werden
AW
03.12.Schmolz+Bickenbach-Aktien nach Einigung der Grossaktionäre deutlich im Plus
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SCHMOLZ + BICKENBACH AG
10.12.SCHMOLZ + BICKENBACH : announces details of its planned capital increase
PU
10.12.SCHMOLZ + BICKENBACH AG announces details of its planned capital increase by ..
TE
09.12.FINMA grants exemption, clears way for Schmolz+Bickenbach capital hike
RE
09.12.SCHMOLZ + BICKENBACH – FINMA approves appeal against decision of the Sw..
TE
02.12.SCHMOLZ + BICKENBACH : shareholders approve capital increase
PU
02.12.SCHMOLZ + BICKENBACH AG – shareholders approve capital increase
TE
02.12.SCHMOLZ + BICKENBACH announces issue prices of share capital increase
TE
28.11.Drugs firms, energy output lift Swiss quarterly economic growth
RE
25.11.SCHMOLZ + BICKENBACH files appeal with FINMA concerning a starkly wrong decis..
TE
21.11.SCHMOLZ + BICKENBACH : agrees to pay 12.3 million euros to settle German probe
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3 096 Mio
EBIT 2019 -379 Mio
Nettoergebnis 2019 -486 Mio
Schulden 2019 677 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -0,47x
KGV 2020 -3,10x
Marktkap. / Umsatz2019 0,29x
Marktkap. / Umsatz2020 0,32x
Marktkap. 230 Mio
Chart SCHMOLZ + BICKENBACH AG
Dauer : Zeitraum :
Schmolz + Bickenbach AG : Chartanalyse Schmolz + Bickenbach AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SCHMOLZ + BICKENBACH AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 2
Mittleres Kursziel 0,14  €
Letzter Schlusskurs 0,24  €
Abstand / Höchstes Kursziel -44,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -44,3%
Abstand / Niedrigsten Ziel -44,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Clemens Iller Chief Executive Officer
Jens Alder Chairman
Matthias Wellhausen Chief Financial Officer
Michael Büchter Independent Non-Executive Director
Oliver Thum Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SCHMOLZ + BICKENBACH AG-52.59%255
BAOSHAN IRON & STEEL CO.-13.69%17 911
CHINA STEEL CORPORATION--.--%11 889
DAYE SPECIAL STEEL CO., LTD--.--%10 482
JSW STEEL LTD-14.36%8 486
EVRAZ PLC-26.45%6 761