Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Schmolz + Bickenbach AG    STLN   CH0005795668

SCHMOLZ + BICKENBACH AG

(STLN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Schmolz+Bickenbach schliesst Kapitalerhöhung ab - Zoff droht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
22.12.2019 | 14:48

Luzern (awp) - Die Kapitalerhöhung des finanziell angeschlagenen Stahlherstellers Schmolz+Bickenbach über 325 Millionen Franken ist seit Freitag eigentlich unter Dach und Fach. Doch nun hat die Erbenfamilie eine Beschwerde bei der Finanzmarktaufsicht (Finma) eingereicht. Grossaktionär Martin Haefner zeigt sich irritiert.

In der Kapitalerhöhung über 325 Millionen Franken wurden 1,08 Milliarden Namenaktien zu 0,30 Franken das Stück gezeichnet, wie die Gesellschaft am Freitagabend mitteilte. Nach Abschluss der Kapitalerhöhung am oder um den 8. Januar 2020 werde die BigPoint Holding von Martin Haefner 44,9 Prozent an Schmolz+Bickenbach halten. Die von Viktor Vekselberg kontrollierte Beteiligungsgesellschaft Liwet komme auf einen Anteil von 25 Prozent.

Doch wie es nun tatsächlich weiter geht, das scheint gemäss einem Communiqué vom Freitagabend ungewiss. In einer Stellungnahme erklärten Haefner und seine Holdinggesellschaft BigPoint gemeinsam, dass man zwar "mit Genugtuung vom Abschluss des Aktienangebots" Kenntnis genommen habe.

Ärger um Rekurs

Allerdings zeigt sich Haefnerverärgert über einen Rekurs, den die Schmolz+Bickenbach Beteiligungs GmbH beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht hat. Mit diesem will sie gegen die Verfügung der Finma zur Gewährung einer Ausnahmeregelung von einem Pflichtangebot im Rahmen der beschlossenen Kapitalerhöhung vorgehen.

In der Schmolz+Bickenbach Beteiligungs GmbH sind die Interessen eines Grossteils der Nachkommen der Firmengründer gebündelt. Mit dieser Beschwerde gefährde die Erbenfamilie nun aber die Kapitalerhöhung und damit die "dringende" Sanierung der Gesellschaft, teilte Hafner mit.

Über das weitere Vorgehen in Bezug auf diese Situation wolle er erst nach einer vertieften Analyse der Situation entscheiden. "Vorläufig hält sich Herr Haefner alle Optionen offen, aber ein Entscheid ist noch nicht gefallen", betonte ein Sprecher auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP am Sonntag.

kw/

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SCHMOLZ + BICKENBACH AG
16.01.S&P erhöht Rating für Schmolz+Bickenbach auf "CCC+" von "CCC" - Ausblick stab..
AW
09.01.Schmolz + Bickenbach vollzieht Kapitalerhöhung erfolgreich
AW
09.01.SCHMOLZ + BICKENBACH AG gibt erfolgreichen Vollzug der Aktienkapitalerhöhung ..
TE
07.01.Grossaktionär Martin Haefner kauft bei Schmolz+Bickenbach Gründerfamilie aus
AW
07.01.SCHMOLZ + BICKENBACH : wird über Erwerb der Anteile von SCHMOLZ + BICKENBACH Bet..
PU
07.01.S+B : Martin Haefner kauft Gründerfamilie aus - Anteil steigt auf 49,6 Prozent
AW
07.01.SCHMOLZ + BICKENBACH wird über Erwerb der Anteile von SCHMOLZ +
TE
03.01.SCHMOLZ + BICKENBACH : Liwet verzichtet auf ausserordentliche GV
AW
03.01.SCHMOLZ + BICKENBACH meldet Rücknahme des Vorstosses von Liwet Holding AG zur..
TE
2019Schmolz+Bickenbach schliesst Kapitalerhöhung ab - Zoff droht
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SCHMOLZ + BICKENBACH AG
09.01.SCHMOLZ + BICKENBACH AG announces successful implementation of share capital ..
TE
07.01.SCHMOLZ + BICKENBACH is informed of the acquisition by BigPoint Holding AG of..
TE
03.01.SCHMOLZ + BICKENBACH receives notice from Liwet Holding AG to withdraw a requ..
TE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH AG successfully concludes share offering with gross proc..
TE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH AG announces results of the rights offering
TE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH : announces details of its planned capital increase
PU
2019SCHMOLZ + BICKENBACH AG announces details of its planned capital increase by ..
TE
2019FINMA grants exemption, clears way for Schmolz+Bickenbach capital hike
RE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH – FINMA approves appeal against decision of the Sw..
TE
2019SCHMOLZ + BICKENBACH : shareholders approve capital increase
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3 015 Mio
EBIT 2019 -162 Mio
Nettoergebnis 2019 -486 Mio
Schulden 2019 690 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -1,01x
KGV 2020 -3,56x
Marktkap. / Umsatz2019 0,38x
Marktkap. / Umsatz2020 0,39x
Marktkap. 462 Mio
Chart SCHMOLZ + BICKENBACH AG
Dauer : Zeitraum :
Schmolz + Bickenbach AG : Chartanalyse Schmolz + Bickenbach AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SCHMOLZ + BICKENBACH AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 0,19  €
Letzter Schlusskurs 0,23  €
Abstand / Höchstes Kursziel 5,26%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -17,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel -40,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Clemens Iller Chief Executive Officer
Jens Alder Chairman
Matthias Wellhausen Chief Financial Officer
Michael Büchter Independent Non-Executive Director
Oliver Thum Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SCHMOLZ + BICKENBACH AG-16.01%491
BAOSHAN IRON & STEEL CO.-2.44%18 066
CHINA STEEL CORPORATION--.--%12 353
DAYE SPECIAL STEEL CO., LTD--.--%9 873
JSW STEEL LTD-2.24%8 981
EVRAZ PLC-0.84%7 642