Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  Shaftesbury    SHB   GB0007990962

SHAFTESBURY

(SHB)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert London Stock Exchange - 11.08. 17:35:05
572 GBX   +4.67%
31.07.SHAFTESBURY : Der Kursrückgang ist weiterhin ungebrochen
05.06.SHAFTESBURY : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
16.01.SHAFTESBURY : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener Analysen

Shaftesbury : Der Kursrückgang ist weiterhin ungebrochen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
31.07.2020 | 10:13
Verkauf
Stop-Loss Kurs erreicht
Einstiegskurs : 501GBX | Kursziel  : 465GBX | Stop-Loss : 520GBX | Potenzial : 7.19%
Der Kursrückgang, der sich seit einigen Wochen bei der Shaftesbury Aktie beobachten lässt dürfte sich über die kommenden Handelssitzungen fortsetzen.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu verkaufen und als Kursziel 465 GBX anzuvisieren.
Shaftesbury : Shaftesbury : Der Kursrückgang ist weiterhin ungebrochen
Übersicht
  • Das Unternehmen ist, bei Betrachtung durch verschiedene fundamentale Kriterien und einem kurz- bis mittelfristigen Betrachtungszeitraum, sehr schlecht eingestuft.
  • Die fundamentale Situation des Unternehmens hat sich bei einem kurzfristigen Anlagehorizont verschlechtert.

Stärken
  • Die derzeitige Zone stellt einen guten Einstiegspunkt für Anleger dar, die sich für das Unternehmen über einen mittel- bis langfristigen Zeitraum interessieren. Das Wertpapier befindet sich in der Nähe der Unterstützung bei 490 GBX - berechnet auf Wochenkursdaten.
  • Aus charttechnischer Sicht scheint das Timing nahe der Unterstützung bei 464.6 GBX günstig zu sein.

Schwächen
  • Das Unternehmen weist eine unzureichende Rentabilität aus.
  • Mit einem hohen Maß an Nettoverbindlichkeiten und einem relativ niedrigen EBITDA weist das Unternehmen eine schwache Finanzsituation auf.
  • In der Vergangenheit hat der Konzern die Analysten oft mit unter den Erwartungen liegenden Ergebnisses enttäuscht.
  • Das Verhältnis von "Unternehmenswert zu Umsatz" siedelt das Unternehmens unter den weltweit teuersten Unternehmen an.
  • Die Umsatzprognosen für das laufende und kommende Jahr wurden jüngst gesenkt.
  • Die Tendenz bei den Revisionen der Umsatzerwartungen für das abgelaufene Jahr ist deutlich nach unten gerichtet ; die Prognosen zu den Verkaufszahlen wurden von den Analysten regelmäßig nach unten korrigiert.
  • Die dem Unternehmen folgenden Analysten haben jüngst die Gewinnerwartungen für das Unternehmen nach unten revidiert.
  • Zuletzt stand der Konzern nicht in der Gunst der Analysten. Diese haben ihre Gewinnerwartungen deutlich nach unten korrigiert.
  • Die Tendenz der Ergebnisrevisionen der letzten 12 Monate ist klar negativ. Generell erwarten die Analysten jetzt eine niedrigere Rentabilität als vor einem Jahr.
  • Der Konsensus der Analystenmeinungen driftet deutlich in eine negative Richtung ab.
  • Unterhalb des Widerstandes bei 673.5 GBX weist die Aktie innerhalb eines wöchentlichen Betrachtungszeitraums eine negative Konfiguration auf.

Nicolas Aleksy
© MarketScreener.com 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website 4-traders.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website 4-traders.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern
Umsatz 2020 108 Mio 140 Mio 129 Mio
Nettoergebnis 2020 -657 Mio -856 Mio -786 Mio
Nettoverschuldung 2020 991 Mio 1 292 Mio 1 187 Mio
KGV 2020 -2,53x
Dividendenrendite 2020 0,47%
Marktkapitalisierung 1 755 Mio 2 296 Mio 2 100 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 25,5x
Marktkap. / Umsatz 2021 21,6x
Mitarbeiterzahl 34
Streubesitz 92,2%
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 12
Mittleres Kursziel 585,75 GBX
Letzter Schlusskurs 572,00 GBX
Abstand / Höchstes Kursziel 57,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,40%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Brian Bickell Chief Executive Officer & Executive Director
Jonathan C. Nicholls Non-Executive Chairman
Christopher Peter Alan Ward Executive Director & Finance Director
Simon John Quayle Executive Director
Thomas James Chisnell Welton Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SHAFTESBURY-39.47%2 296
EQUINIX, INC. (REIT)29.89%69 317
DIGITAL REALTY TRUST, INC.32.15%42 471
ALEXANDRIA REAL ESTATE EQUITIES, INC.8.29%22 068
REALTY INCOME CORPORATION-14.87%21 551
SEGRO PLC6.44%15 167