Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens AG    SIE   DE0007236101

SIEMENS AG

(SIE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

VIRUS: Schaeffler verhängt Reiseverbot nach China

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
23.01.2020 | 16:53

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Schaeffler hat seinen 89 000 Mitarbeitern Dienstreisen von und nach China verboten. Das Unternehmen reagierte damit auf die Ausbreitung des Coronavirus in der Volksrepublik und die Verkehrsstopps in mehreren Großstädten in Zentralchina. Ein Schaeffler-Sprecher sagte am Donnerstag in Herzogenaurach, das Dienstreiseverbot gelte bis 15. Februar. Schaeffler betreibt in China acht Werke und in der besonders stark betroffenen Millionenstadt Wuhan einen Logistikstandort.

In der wegen des Coronavirus abgeriegelten Metrople Wuhan sind auch Siemens, die bayerischen Autozulieferer Webasto und Brose sowie Thyssenkrupp vertreten. Das geht aus der Mitgliederliste der deutschen Handelskammern in China hervor.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte erst vor fünf Monaten in Wuhan die Erweiterung des Webasto-Werks eröffnet - 500 Mitarbeiter bauen dort Autodächer und Elektro-Ladestationen. Eine Firmensprecherin sagte am Donnerstag in Stockdorf bei München: "Derzeit produzieren wir weiter wie bisher." Das Unternehmen halte sich an die Vorgaben der chinesischen Regierung und die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Einen direkten Austausch mit anderen deutschen Firmen gebe es nicht. Der Kontakt zum Werk erfolge über Telefon und Videokonferenzen.

Siemens hat in Wuhan nach Aussage einer Sprecherin einen kleineren Standort. Die Maßnahmen der Regierung hätten deshalb keine größeren Auswirkungen für den Konzern. "Wir verfolgen die Entwicklung des Coronavirus aufmerksam und sind im Austausch mit den chinesischen Behörden", sagte sie. "Zudem haben wir auch selbst eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter ergriffen." Details zur Art der Maßnahmen und der Zahl der Mitarbeiter in Wuhan nannte sie nicht.

Wuhan ist besonders schwer von der Lungenkrankheit betroffen, die durch das Coronavirus ausgelöst wird. In der 11 Millionen Einwohner zählenden Metropole wurden die großen Straßen gesperrt, Flüge, Züge, Fähren, Fernbusse und der öffentliche Nahverkehr wurden gestoppt. Die Einwohner dürfen nur noch mit Schutzmasken aus dem Haus./rol/DP/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SCHAEFFLER -4.29%8.168 verzögerte Kurse.-11.84%
SIEMENS AG -2.01%96.79 verzögerte Kurse.-15.48%
THYSSENKRUPP AG -0.30%9.254 verzögerte Kurse.-23.17%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu SIEMENS AG
08:16Bayer baut Ergebnis deutlich aus - Glyphosat-Klagewelle ebbt ab
RE
05:23WINDBRANCHE : Durchbruch für schnelleren Ökostromausbau in Sicht
DP
26.02.Baader Bank belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 123 Euro
DP
26.02.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 26.02.2020 - 15.15 Uhr
DP
26.02.ULRICH SPIESSHOFER : Ehemaliger ABB-Chef Spiesshofer erhält hohe Abfindung
RE
26.02.WERNER BAUMANN : Bayer bekommt neuen Aufsichtsratschef - Wenning geht Ende April
AW
26.02.Bayer bekommt neuen Aufsichtsratschef - Wenning geht nach Hauptversammlung
DP
26.02.Grüne wollen 'Klimapakt' mit der deutschen Industrie schließen
DP
24.02.SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
20.02.WDH/AKTIE IM FOKUS : Schneider Electric heben nach soliden Zahlen ab
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SIEMENS AG
11:30BAYER : Agrees to New Review of Monsanto Purchase
DJ
11:22SIEMENS : University of Birmingham and Siemens Mobility Limited announce new res..
AQ
08:51Bayer Head Quits Amid Roundup Woe -- WSJ
DJ
26.02.Health Care Up As Investors Seek Out Less Cyclical Sectors -- Health Care Rou..
DJ
26.02.Pressure mounts on Bayer CEO to fix legal problems as chairman quits
RE
26.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
26.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
26.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
26.02.SIEMENS : Africa's energy transition gains traction as Siemens Gamesa introduces..
AQ
26.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 89 454 Mio
EBIT 2020 7 087 Mio
Nettoergebnis 2020 5 365 Mio
Schulden 2020 24 944 Mio
Div. Rendite 2020 4,01%
KGV 2020 14,8x
KGV 2021 13,0x
Marktkap. / Umsatz2020 1,17x
Marktkap. / Umsatz2021 1,10x
Marktkap. 79 874 Mio
Chart SIEMENS AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens AG : Chartanalyse Siemens AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 128,73  €
Letzter Schlusskurs 98,50  €
Abstand / Höchstes Kursziel 52,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel 5,58%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Josef Kaeser President & Chief Executive Officer
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Roland Emil Busch Deputy CEO, COO, CTO & Labour Director
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Michael Diekmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SIEMENS AG-15.48%86 886
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.-5.55%119 132
GENERAL ELECTRIC COMPANY-1.88%95 706
3M COMPANY-15.57%85 741
ILLINOIS TOOL WORKS INC.-2.03%56 117
HITACHI, LTD.0.50%34 993