Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  KOREA EXCHANGE  >  SK Hynix Inc    000660   KR7000660001

SK HYNIX INC

(000660)
  Report  
ÜbersichtNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Intel enttäuscht mit mauem Ausblick - Aktie bricht ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
25.01.2019 | 07:14
Intel logo is seen behind LED lights in this illustration

San Francisco/Berlin (Reuters) - Der weltgrößte Chiphersteller Intel kann dem Abwärtstrend in der Branche nicht die Stirn bieten.

Der US-Konzern schloss sich am Donnerstag nach Börsenschluss mit einer trüben Prognose für das laufende Quartal den mauen Ausblicken von Konkurrenten wie SK Hynix, Texas Instruments und STMicroelectronics an. Während Anleger bei Letzeren allerdings auf Schlimmeres gefasst waren und entsprechend positiv reagierten, hatten sie sich bei Intel mehr erhofft. Dementsprechend gab das Intel-Papier nachbörslich fast acht Prozent nach.

Im vierten Quartal lag der Gewinn von Intel bei 5,2 Milliarden Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum wegen hoher Steuerbelastungen noch ein Verlust in der Bilanz stand. Der Umsatz kletterte um neun Prozent auf 18,7 Milliarden Dollar, was deutlich unter den Erwartungen der Analysten lag. Für das laufende Quartal rechnet Intel nur noch mit Erlösen von 16 Milliarden Dollar, was etwas weniger als im Vorjahreszeitraum wäre.

Chipfirmen weltweit kämpfen derzeit mit einem Überangebot und dementsprechend hohen Lagerbeständen, dem abflauenden Smartphonemarkt, der sinkenden Nachfrage durch Krypto-Schürfer. Vieles davon hängt mit dem Handelsstreit zwischen den USA und China zusammen. Intel hat sich in den letzten Jahren neben PC-Chips immer stärker auf Geschäfte mit Rechenzentren konzentriert und davon profitiert.

Im Weihnachtsquartal lief es in der Sparte allerdings nicht mehr so rund. Übergangschef Bob Swan, der auch die Finanzen verantwortet, begründete diese Entwicklung unter anderem mit einer schwächeren Nachfrage in China. Der Handelsstreit belastet nicht mehr nur die chinesische Konjunktur, sondern auch die Weltwirtschaft und die Aktienbörsen. Zuletzt hatte Apple mit Verweis auf schwächere Geschäfte in der Volksrepublik seine Umsatzprognose das erste Mal in 15 Jahren gekappt und damit weltweit Schockwellen an den Börsen ausgelöst. Intel beliefert den iPhone-Hersteller mit Modemchips.

Deutschlands größter Chiphersteller Infineon gibt am 5. Februar Einblick ins abgelaufene Quartal.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE -4.62%202.64 verzögerte Kurse.28.46%
INTEL CORPORATION -3.89%44.96 verzögerte Kurse.-0.32%
SK HYNIX INC Schlusskurs.
TEXAS INSTRUMENTS -3.93%120.29 verzögerte Kurse.32.50%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SK HYNIX INC
12.07.Keine Annäherung im Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea
RE
05.07.SK HYNIX : Samsung mit Gewinneinbruch - Handelsstreit belastet
RE
04.07.Japan und Südkorea steuern auf Handelskonflikt zu
RE
21.02.SK HYNIX : plant 100-Milliarden-Dollar-Investition in neue Fabriken
RE
20.02.Insider - Toshiba Memory könnte im Herbst an die Börse gehen
RE
05.02.Infineon schraubt Wachstumsziele fürs Gesamtjahr zurück
RE
25.01.Intel enttäuscht mit mauem Ausblick - Aktie bricht ein
RE
2018SK HYNIX INC : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2018Intel trotzt Sorgen in Chipbranche dank Rechenzentren
RE
2018Südkoreas SK Hynix warnt vor schwächerer Chipnachfrage - Aktie fällt
RE
Mehr News
News auf Englisch zu SK HYNIX INC
23.08.ASIA MARKETS: Asian Markets Up Slightly Ahead Of Fed's Jackson Hole Conferenc..
DJ
21.08.SAMSUNG ELECTRONICS : at risk of losing its semiconductor leadership, says repor..
AQ
20.08.SK HYNIX : Japan allows further exports of high-tech material to South Korea
RE
19.08.SK HYNIX : Unveils 'Gold S31' Consumer Solid-State Drive on Amazon
AQ
16.08.ASIA MARKETS: Asian Markets Mixed After Conflicting Trade Messages From China
DJ
14.08.ASIA MARKETS: Asian Markets Rise As Investors Relieved By Trump's Tariff Repr..
DJ
12.08.ASIA MARKETS: Asian Markets Make Cautious Gains Following Rocky Week
DJ
08.08.SK HYNIX : South Korea holds off plan to drop Japan from 'white list' - trade mi..
RE
08.08.SK HYNIX : Named as Memory & Storage Solutions Partner to Support Latest AMD EPY..
PU
07.08.ASIA MARKETS: Asian Markets Mixed After China Moves To Stabilize Yuan
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (KRW)
Umsatz 2019 25 251 Mrd.
EBIT 2019 2 838 Mrd.
Nettoergebnis 2019 2 345 Mrd.
Schulden 2019 1 639 Mrd.
Div. Rendite 2019 2,09%
KGV 2019 23,3x
KGV 2020 11,8x
Marktkap. / Umsatz2019 2 015x
Marktkap. / Umsatz2020 1 846x
Marktkap. 50 890 Mrd.
Chart SK HYNIX INC
Dauer : Zeitraum :
SK Hynix Inc : Chartanalyse SK Hynix Inc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 36
Mittleres Kursziel 89 763,89  KRW
Letzter Schlusskurs 74 400,00  KRW
Abstand / Höchstes Kursziel 34,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel -34,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Seok-Hee Lee Chief Executive Officer & Director
Joon-Ho Kim Co-President, Director & Head-Management Support
Tae-Won Chey Chairman-Executive Board
Myung-Young Lee Senior Managing Director & Head-Finance
Sang-Seon Lee Senior MD & Head-Production and Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SK HYNIX INC41 963
TAIWAN SEMICONDUCTOR MFG. CO. LTD.--.--%209 722
INTEL CORPORATION-0.32%201 286
TEXAS INSTRUMENTS32.50%112 305
BROADCOM INC7.02%108 328
NVIDIA CORPORATION21.68%98 926