Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Schweizerische Nationalbank    SNBN   CH0001319265

SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK (SNBN)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsUnternehmen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Devisenreserven der SNB sinken im November um 3,7 Mrd CHF

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.12.2017 | 09:30

Zürich (awp) - Die Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank (SNB) sind im November um 3,7 Mrd CHF gesunken. Per Ende des Berichtsmonats lag der Wert bei 738,17 Mrd CHF, nachdem es Ende Oktober noch 741,96 Mrd CHF gewesen waren.

Der Gesamtbestand der Reserven (exkl. Gold) erreichte Ende November 743,53 Mrd nach 747,49 Mrd CHF im Vormonat, wie die SNB am Donnerstag auf ihrer Internetseite mitteilte. Die Daten sind gemäss dem sogenannten Standard zur Verbreitung von Wirtschafts- und Finanzdaten (Special Data Dissemination Standard, SDDS) des Internationalen Währungsfonds (IWF) erstellt.

Ob und allenfalls wie stark die SNB im November am Devisenmarkt interveniert hat, ist aus den Zahlen nicht genau herauszulesen. Oft ist die Entwicklung der wichtigsten ausländischen Währungen zum Franken ein Hauptgrund für die Veränderungen.

So hat der Euro im November laut SNB-Statistik auf rund 1,1678 CHF aufgewertet, im Vergleich zu 1,1607 CHF Ende Oktober. Der US-Dollar hat sich im gleichen Zeitraum auf 0,9869 CHF von zuvor 0,9978 CHF verbilligt.

mk

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SCHWEIZERISCHE NATIONALBAN
24.09.Schweiz im zweiten Quartal mit Leistungsbilanzüberschuss von 22,1 Milliarden ..
AW
20.09.Schweizerische Nationalbank bleibt beim Negativzins
AW
20.09.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : SNB warnt vor Risiken bei Postfinance-Eintritt in ..
RE
20.09.SNB bleibt unverändert expansiv und sieht Franken weiter "hoch" bewertet
AW
14.09.Bundesrat wählt Barbara Janom Steiner zur neuen Präsidentin des SNB-Bankrats
AW
14.09.JEAN-PIERRE ROTH : UBS-Rettung war gut konzipiert und durchgeführt
AW
14.09.SNB-PRÄSIDENT : Banken heute besser kapitalisiert
AW
07.09.Devisenreserven der SNB sinken im August um 19,0 Milliarden Franken
AW
03.09.Sichtguthaben bei der SNB sinken im Vergleich zur Vorwoche um 0,6 Mrd Fr.
AW
23.08.SNB-Vizedirektor Moser sieht keine rasche Normalisierung der Bilanz
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SCHWEIZERISCHE NATIONALBAN
20.09.SWISS PARADOX : Booming Economy, Negative Interest Rates -- Update
DJ
04.07.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : Federal Council appoints Martin Schlegel as new Al..
PU
28.06.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : Banks in Switzerland 2017
PU
21.06.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : Swiss National Bank points to loose policy over lo..
RE
12.06.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : Swiss National Bank commits to FX Global Code and ..
PU
10.06.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : Swiss broadcaster says voters look set to reject s..
RE
10.06.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : Real money initiative fails after lack of support ..
RE
10.06.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : Swiss voters reject campaign to radically alter ba..
RE
10.06.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : Swiss voters reject campaign to radically alter ba..
RE
10.06.SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK : Statement on the outcome of the popular vote of 10..
PU
Mehr News auf Englisch
Chart SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK
Laufzeit : Zeitraum :
Schweizerische Nationalbank : Chartanalyse Schweizerische Nationalbank | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SCHWEIZERISCHE NATIONALBAN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Vorstände
NameTitel
Thomas Jakob Ulrich Jordan Chairman-Governing Board
Sébastien Kraenzlin Director-Banking Operations
Philippe Landucci Director-Information Technology
Monika Bütler Member-Bank Council
Olivier Steimer Vice President-Bank Council
Branche und Wettbewerber