Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  The Swatch Group SA    UHR   CH0012255151

THE SWATCH GROUP SA

(UHR)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Swatch-Papiere werden nach Zahlen abgestraft

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
31.01.2019 | 09:49

Zürich (awp) - Die Papiere des Uhrenherstellers Swatch kommen am Donnerstag nach der Publikation der Jahreszahlen 2018 unter die Räder. Analysten zeigen sich durchs Band enttäuscht und hinterfragen ihre Kursziele und Ratings.

Die Inhaberpapiere von Swatch tauchen bei hohen Volumina um 9.40 Uhr um 6,8 Prozent auf 283,00 Franken, während der SMI um 0,34 Prozent anzieht. Richemont werden bis zu einem gewissen Grad in Sippenhaft genommen und sind mit einem Minus von 2,4 Prozent hinter Swatch die grössten Verlierer bei den Blue Chips.

Swatch hat die Erwartungen der Analysten um Längen verfehlt. Dies gelte insbesondere für die Gewinnzahlen, welche den Konsens um über 10 Prozent verfehlt hätten, wie etwa die Analysten der UBS (Rating: 'Sell') festhalten. Aber auch beim Umsatz seien selbst die pessimistischsten Schätzungen verfehlt worden, heisst es anderswo.

Die ZKB schreibt daher von einem "Weihnachtsquartal zum Vergessen" und stuft die Papiere auf 'Untergewichten' von 'Marktgewichten' herunter. Der Vontobel-Analyst bleibt zwar bei seiner Einstufung 'Hold', nimmt aber das Kursziel (370 Fr.) in Revision.

Die Lieferprobleme von Omega und Longines, welche Swatch selber als eine Ursache für die enttäuschenden Resultate nannte, erklärten die miesen Zahlen nur teilweise, meint der Vontobel-Experte.

Der positive Ausblick des Managements für das laufende Jahr wird auch nur teilweise gut aufgenommen. Goldman Sachs ('Neutral') setzt ihn in Zusammenhang mit der schlechten Geschäftsentwicklung im vierten Quartal 2018 und insbesondere im Dezember.

Auch bei Baader Helvea ('Hold') gibt es Zweifel. Vor dem Hintergrund einer weltwirtschaftlichen Abkühlung und insbesondere einer schlechteren Konjunktur in China bleibe er vorsichtig, so der zuständige Analyst.

Noch deutlicher wird die ZKB: "Swatch ist bekannt für (zu) optimistische Prognosen", lautet hier der Kommentar zum Ausblick.

rw/uh

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GOLDMAN SACHS GROUP INC. -0.91%230.62 verzögerte Kurse.0.30%
SMI -0.39%11110.78 verzögerte Kurse.4.99%
THE SWATCH GROUP AG -1.80%46.84 verzögerte Kurse.-8.43%
THE SWATCH GROUP SA -0.97%244.8 verzögerte Kurse.-9.33%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu THE SWATCH GROUP SA
21.02.Aktien Schweiz: Konjunktursorgen bremsen SMI auf hohem Niveau aus
AW
21.02.Aktien Schweiz: Coronavirus schürt Sorgen und setzt SMI weiter zu
AW
21.02.Aktien Schweiz Vorbörse: Weitere Abgaben erwartet - PMIs im Blick
AW
20.02.Aktien Schweiz: Konsolidierung auf hohem Niveau - Spezialsituationen im Fokus
AW
20.02.Aktien Schweiz Eröffnung: Leichtere Kurse - Spezialsituationen im Fokus
AW
20.02.Uhrenexporte ziehen zu Jahresbeginn deutlich an
AW
20.02.Aktien Schweiz Vorbörse: Leichtere Kurse erwartet - UBS im Fokus
AW
19.02.Aktien Schweiz Eröffnung: Wieder auf Rekordkurs - SMI setzt neue Rekordmarke
AW
19.02.Aktien Schweiz Vorbörse: Festere Kurse erwartet - Coronavirus bleibt Thema
AW
18.02.Aktien Schweiz Schluss: Defensive Werte bewahren SMI vor stärkerem Kursrückga..
AW
Mehr News
News auf Englisch zu THE SWATCH GROUP SA
19.02.GERMAN SPORT-GOODS BRANDS : Coronavirus Has Struck a Hard Blow to China Activity
DJ
12.02.Companies feel impact of coronavirus outbreak in China
RE
11.02.Coronavirus Worries Keep Global Firms Away From Trade Shows
DJ
07.02.Sparkle fades as coronavirus risks wiping out luxury goods growth
RE
05.02.Companies feel impact of coronavirus outbreak in China
RE
04.02.BÖRSE WALL STREET : Is Tesla's share price for real?
03.02.SWATCH : cancels retailer event in Zurich amid coronavirus uncertainty
RE
31.01.Most Consumer Cos Fall, But Amazon Lifts Sector -- Consumer Roundup
DJ
30.01.Stocks, oil tumble on fears virus to hurt China's economy
RE
30.01.Global stocks, oil tumble on fears virus to hurt China's economy
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2020 8 285 Mio
EBIT 2020 1 111 Mio
Nettoergebnis 2020 761 Mio
Liquide Mittel 2020 1 564 Mio
Div. Rendite 2020 3,34%
KGV 2020 16,9x
KGV 2021 15,1x
Marktkap. / Umsatz2020 1,31x
Marktkap. / Umsatz2021 1,24x
Marktkap. 12 414 Mio
Chart THE SWATCH GROUP SA
Dauer : Zeitraum :
The Swatch Group SA : Chartanalyse The Swatch Group SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THE SWATCH GROUP SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 273,33  CHF
Letzter Schlusskurs 244,80  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 46,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel -17,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Georges Nicolas Hayek Chairman-Management Board & Director
Nayla Hayek Chairman
Thierry Kenel Chief Financial Officer
Calogero Polizzi Head-Information Technology
Ernst Tanner Vice Chairman
Branche und Wettbewerber