Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp AG    TKA   DE0007500001

THYSSENKRUPP AG

(TKA)
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 17.09. 14:32:46
12.758 EUR   -1.02%
07:32Morning Briefing - International
AW
16.09.AKTIEN IM FOKUS : Ölmarkt-Turbulenzen setzen Airlines zu
DP
13.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 13.09.2019 - 15.15 Uhr
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

AKTIE IM FOKUS 2: Thyssenkrupp erholt von 2003er-Tief - Aufzugsparte lockt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
22.08.2019 | 15:31

(neu: Aktienkurs, Analysten und mehr Hintergrund)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Thyssenkrupp haben sich am Donnerstag von ihrem in der vergangenen Woche erreichten Tief seit 2003 weiter deutlich erholt. Der Grund ist ein Pressebericht über ein offenbar reges Interesse an der Aufzugsparte der Essener. Am Nachmittag waren die Anteile mit einem Zuwachs von fast 8 Prozent auf 10,625 Euro mit deutlichem Abstand an der Dax-Spitze und bewegten sich wieder auf dem Kursniveau vor gut zwei Wochen.

In dem deutschen Leitindex sind die Thyssenkrupp-Anteile damit seit Jahresanfang noch der zweitschwächste Wert mit einem Verlust von 29 Prozent. Schlechter stehen nur die Lufthansa-Aktien da mit minus 32 Prozent. Der Verbleib beider Aktien im Dax ist bedroht.

Laut einem Bericht des "Manager Magazins" interessieren sich "fast alle namhaften Fonds" für "das letzte Prachtstück des wankenden Industriekonzerns". Die meisten Finanzinvestoren prüfen eine Mehrheits- oder gar die Komplettübernahme und würden sich dafür auch zusammentun, heißt es in dem Wirtschaftsmagazin weiter.

"Am Markt wird derzeit darüber spekuliert, dass ein möglicher Verkaufspreis ein Vielfaches der aktuellen Gesamtmarktkapitalisierung von Thyssenkrupp ausmachen würde", kommentierte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. Die Schätzungen lägen aktuell bei 14 bis 15 Milliarden Euro für die Aufzugsparte, während der Gesamtkonzern aktuell mit 6,1 Milliarden Euro bewertet sei.

Derweil reichte Thyssenkrupp wie angekündigt Klage beim Gericht der Europäischen Union (EuG) gegen das Verbot der Stahlfusion mit Tata Steel ein. Das Unternehmen halte die Entscheidung der EU-Kommission, den Zusammenschluss wegen Wettbewerbsbedenken zu untersagen, für falsch, erklärte Vorstand Donatus Kaufmann. Die Essener rechnen aber nicht damit, dass sie auf diesem Weg die Fusion doch noch durchsetzen können.

"Auch wenn die Wahrscheinlichkeit für einen positiven Entscheid sehr gering ist, wird diese Chance derzeit eingepreist", sagte Lipkow. Die Investoren setzten bei dem Unternehmen derzeit auf jeden kleinen Strohhalm, der den deutschen Stahlkonzern aus seiner aktuellen Situation reißen könnte. Die positiven Effekte aus einer möglichen Fusion beider Unternehmen seien enorm und würden den Wert einer Thyssenkrupp-Aktie stark anheben./ajx/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMDIRECT BANK AG -0.11%9.19 verzögerte Kurse.-10.16%
COMMERZBANK AG -4.00%5.634 verzögerte Kurse.1.49%
DAX -0.23%12326.99 verzögerte Kurse.17.25%
LUFTHANSA GROUP AG -1.72%14.24 verzögerte Kurse.-26.29%
TATA STEEL LIMITED -1.70%361.1 Schlusskurs.-29.50%
THYSSENKRUPP AG -0.58%12.76 verzögerte Kurse.-13.95%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu THYSSENKRUPP AG
07:32Morning Briefing - International
AW
16.09.AKTIEN IM FOKUS : Ölmarkt-Turbulenzen setzen Airlines zu
DP
13.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 13.09.2019 - 15.15 Uhr
DP
13.09.Aktien Frankfurt: Dax setzt Rally fort und steigt in Richtung 12 500 Punkte
AW
13.09.KONE : offen für Partnerschaft mit Thyssen bei Aufzügen
RE
13.09.Kone-Chef schlägt Thyssenkrupp-Beteiligung bei Aufzugfusion vor
AW
13.09.Aktien Frankfurt: Dax setzt Rally fort
AW
13.09.THYSSENKRUPP : Regierung von Singapur erhöht Beteiligung an Thyssenkrupp
RE
13.09.THYSSENKRUPP AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europ..
EQ
12.09.KLÖCKNER IM FOKUS : Gebeutelte Aktie läutet Erholung ein
DP
Mehr News
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
12:11Correction to Otis CFO Article on Monday
DJ
16.09.Otis Names New CFO as It Preps for Separation From United Technologies
DJ
13.09.Kone open to co-shareholding with Thyssenkrupp in elevator deal - Bloomberg
RE
13.09.THYSSENKRUPP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
12.09.THYSSENKRUPP : Elevator proceeds must stay with Thyssenkrupp - steel labour boss
RE
09.09.ORCCA : New combat system for thyssenkrupp Marine Systems' submarines unveiled
AQ
06.09.EUROPA : European stocks rise on China stimulus despite weak U.S., German data
RE
06.09.THYSSENKRUPP : Trades Higher on Reports of Approaching Elevator Unit Divestment
DJ
06.09.South Africa's Denel to exit some businesses within months
RE
05.09.KONE EXPLORES PARTNERSHIP TO BID FOR : sources
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 41 181 Mio
EBIT 2019 814 Mio
Nettoergebnis 2019 -31,9 Mio
Schulden 2019 3 994 Mio
Div. Rendite 2019 1,15%
KGV 2019 -108x
KGV 2020 16,2x
Marktkap. / Umsatz2019 0,29x
Marktkap. / Umsatz2020 0,30x
Marktkap. 8 024 Mio
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenKrupp AG : Chartanalyse thyssenKrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 13,08  €
Letzter Schlusskurs 12,85  €
Abstand / Höchstes Kursziel 28,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,81%
Abstand / Niedrigsten Ziel -48,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Guido Kerkhoff Chief Executive & Financial Officer
Martina Merz Chairman-Supervisory Board
Martin Holz Chief Information Officer
Bernhard Pellens Member-Supervisory Board
Wilhelm Segerath Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
THYSSENKRUPP AG-13.95%8 825
ARCELORMITTAL-16.01%16 957
NUCOR2.61%16 116
POSCO--.--%16 102
NOVOLIPETSK STEEL PAO--.--%13 856
NIPPON STEEL CORP-14.98%13 416