Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Total    FP   FR0000120271

TOTAL

(FP)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Total kauft Ölgeschäft von Reederei Moeller-Maersk

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.08.2017 | 10:46

PARIS/KOPENHAGEN (awp international) - Der französische Ölkonzern Total will das Ölgeschäft der dänischen Reederei Moeller-Maersk übernehmen. Das Transaktionsvolumen liege inklusive Schulden bei 7,45 Milliarden US-Dollar (6,65 Mrd Euro), teilten beide Unternehmen am Montag mit. Im Zuge der Übernahme erhalte Moeller-Maersk 97,5 Millionen Total-Aktien und damit einen Anteil von rund 3,76 Prozent an Total. Zudem übernehme Total Schulden in Milliardenhöhe. Der französische Ölkonzern will mit dem Kauf seine Position in der Nordsee stärken.

Total-Chef Patrick Pouyanne sprach von einer "aussergewöhnlichen Gelegenheit". Bei dem Kauf gehe es um Vermögenswerte mit einer hohen Qualität, die gut zum Total-Geschäft passten. Mit dem Kauf steige Total zur Nummer zwei im Ölgeschäft der Nordsee auf und gewinne eine neue Basis in Dänemark. Auch ausserhalb der Nordsee passten die Geschäfte hervorragend zusammen, ergänzte der Manager. Die Transaktion soll im ersten Quartal 2018 abgeschlossen werden, wenn die Behörden zustimmen.

Auch für Moeller-Maersk ist der Schritt vor dem Hintergrund der Konsolidierung der Branche und dem enormen Kostendruck sehr wichtig. Am Finanzmarkt war die Reaktion entsprechend positiv. Moeller-Maersk-Aktien legten im frühen Handel am Montag um mehr als vier Prozent zu. Total-Aktien standen nach einer zudem erfolgten Abstufung durch die britische Bank Barclays hingegen mit einem Abschlag von mehr als einem halben Prozent unter Druck.

Auch mit einem harten Sparprogramm will der Weltmarktführer Moeller-Maersk aus der Krise kommen. In der Branche rollt bereits seit längerem auch eine Konsolidierung mit zahlreichen Übernahmen. Die Branche steckt seit Jahren in der Krise. Die Nachfrage hält mit den hohen Transportkapazitäten nicht mit. Zuletzt deutete sich aber eine gewisse Erholung an./jha/stw/fbr

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
A.P. MØLLER - MÆRSK 2.11%7462 verzögerte Kurse.1.09%
AP MOELLER MAERSK A/S 2.91%7070 verzögerte Kurse.1.75%
TOTAL 2.12%44.15 Realtime Kurse.-6.38%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu TOTAL
25.07.Niedrigere Gas- und Ölpreise belasten Total-Gewinn - Anteilsverkäufe geplant
DP
27.06.Total und ExxonMobil starten Erdgassuche vor Kreta
DP
18.06.Altmaier will drei Firmenkonsortien zum Bau von Batteriezellen fördern
RE
13.06.ANLEIHE : Total Capital nimmt 200 Mio Fr zu 0,166% bis 2029 auf
AW
11.06.TOTAL : Ex-Dividende Tag für Quartalsdividende
FA
09.05.KREISE : Umworbener Ölförderer Anadarko hofft auf Chevron-Konter
DP
08.05.EU billigt Uniper Verkauf von Frankreich-Geschäft an EPH
RE
07.05.Anadarko empfiehlt jetzt Occidental-Gebot - Chevron hat vier Tage für Antwort
DP
06.05.WDH/Occidental versüßt Offerte für Ölförderer Anadarko mit höherer Barkompone..
DP
02.05.PEUGEOT : Altmaier bestätigt Förderpläne für Batterie-Konsortium mit Opel
RE
Mehr News
News auf Englisch zu TOTAL
19:23TOTAL : PayMaya, Total team up for cashless payments
AQ
19:12China CNPC suspends Venezuelan oil loading, worried about U.S. sanctions - so..
RE
15:51Equinor, Gazprom lose European gas market share as LNG surges
RE
15.08.Papua New Guinea sends team to Singapore to renegotiate Total LNG deal
RE
14.08.Africa Oil 2019 Second Quarter Financial and Operating Results
AQ
14.08.PDVSA partners fear reach of latest U.S. sanctions on Venezuela -sources
RE
12.08.Tullow shares soar 20% on Guyana oil discovery
RE
09.08.Anadarko shareholders go for the cash in $38 billion Occidental buyout
RE
07.08.EXCLUSIVE : Saudi Aramco valuation gap persists as IPO talks resume - sources
RE
07.08.India to relax rules for entry into fuel retail sector - source
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 198 Mrd.
EBIT 2019 19 473 Mio
Nettoergebnis 2019 13 104 Mio
Schulden 2019 29 693 Mio
Div. Rendite 2019 6,14%
KGV 2019 9,68x
KGV 2020 8,28x
Marktkap. / Umsatz2019 0,78x
Marktkap. / Umsatz2020 0,78x
Marktkap. 125 Mrd.
Chart TOTAL
Dauer : Zeitraum :
Total : Chartanalyse Total | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TOTAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 65,54  $
Letzter Schlusskurs 47,95  $
Abstand / Höchstes Kursziel 62,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 36,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel 13,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Patrick Pouyanné Chairman & Chief Executive Officer
Patrick de la Chevardière Chief Financial Officer
Jean-François Minster Senior Vice President-Scientific Development
Marie-Noelle Semeria Group Chief Technology Officer & Senior VP
Patrick Artus Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
TOTAL-6.38%124 852
ROYAL DUTCH SHELL-2.98%219 493
PETROCHINA COMPANY-15.40%150 677
PETROLEO BRASILEIRO SA PETROBRAS5.42%82 959
GAZPROM PAO (EDR)51.73%75 840
GAZPROM PAO--.--%75 840