Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Vaudoise Assurances Holding SA    VAHN   CH0021545667

VAUDOISE ASSURANCES HOLDING SA

(VAHN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Vaudoise verdient mehr und bezahlt höhere Dividende

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
25.03.2020 | 07:50

Lausanne (awp) - Die Vaudoise Versicherung hat im vergangenen Jahr unter anderem dank einem soliden Schadengeschäft und guter Anlageergebnisse mehr verdient. Den Aktionären will die Gruppe erneut eine höhere Dividende ausbezahlen.

Der Gewinn der Vaudoise stieg 2019 auf 134,0 Millionen Franken nach 127,5 Millionen im Jahr davor. Die gebuchten Bruttoprämien legten derweil nur leicht um 0,7 Prozent auf 1,14 Milliarden zu, wie der Versicherer am Mittwoch mitteilte.

Wachstum im Nichtlebengeschäft

Gut lief das Geschäft in der Nichtlebenversicherung: Die Prämieneinnahmen stiegen dort mit plus 3,7 Prozent auf 929 Millionen Franken schneller als der Markt.

Dazu hätten alle Bereiche einen Beitrag geleistet, so auch die Personenversicherungen (+7,0%) oder die grösste Sparte Motorfahrzeug (+1,2%), hiess es. Erneut zulegen konnten die Waadtländer dabei in der Deutschschweiz (+7,1%).

Die Schaden-Kosten-Quote verbesserte die Vaudoise im Nichtlebengeschäft um 0,3 Prozentpunkte auf 91,8 Prozent. Während die Schadenbelastung leicht angestiegen sei, habe man die Kostenquote senken können, so die Mitteilung.

In der Lebensversicherung gingen die Einnahmen um rund 30 Millionen auf 189,6 Millionen Franken zurück. Grund dafür sei in erster Linie der Rückgang im Geschäft mit Einmalprämien, wo die Vaudoise angesichts der tiefen Zinsen eine vorsichtige Zeichnungspolitik hat.

Rückenwind gab es von den Finanzmärkten. Netto weist die Vaudoise eine Anlageperformance in Höhe von 2,5 Prozent verglichen mit den 2,1 Prozent aus dem Jahr davor aus. Und das Eigenkapital erhöhte sich mit Kapitalgewinnen auf Wertschriften und Gewinne auf Immobilien um 13 Prozent auf 2,01 Milliarden Franken. Die Risikofähigkeit liege gemessen am Swiss Solvency Tests (SST) weit über den aufsichtsrechtlichen Anforderungen.

Höhere Ausschüttung

Am Erfolg der Gruppe sollen sowohl die Kunden als auch die Aktionäre teilhaben. Den Kunden der Autoversicherung gewährt die genossenschaftlich geprägte Vaudoise eine Prämienrückerstattung von 10 Prozent, was insgesamt 34 Millionen Franken ausmacht.

Den Aktionären schlägt der Verwaltungsrat je Namenaktie B die Ausschüttung einer um 2 auf 15 Franken erhöhten Dividende vor. Je Namenaktie A sollen 0,30 nach zuvor 0,25 Franken bezahlt werden.

Im Jahr 2020 geht die Vaudoise im Nichtlebenteil angesichts der Unsicherheiten rund um die Coronakrise von einem "nahezu ausgeglichenen" Wachstum aus. In den ersten beiden Monaten des Jahres wuchs das Geschäft immerhin um 2,2 Prozent. Wie sich die Krise auf das Geschäft auswirke, sei aber aus heutiger Sicht nur schwer abschätzbar, hiess es.

Zudem kommt es im Mai - wie bereits angekündigt - zu einem Chefwechsel. Der Finanzchef Jean-Daniel Laffely löst nach der Generalversammlung Philippe Hebeisen als CEO ab. Laffely arbeitet seit 2006 bei der Vaudoise.

mk/ra

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu VAUDOISE ASSURANCES HOLDIN
26.03.Die Vaudoise startet eine Reihe von Aktionen zur Unterstützung von KMU, Pfleg..
TE
25.03.Vaudoise verdient mehr und bezahlt höhere Dividende
AW
25.03.GRUPPE VAUDOISE VERSICHERUNGEN : hervorragendes konsolidiertes Ergebnis 2019 und..
TE
19.03.Schweizer Finanzmarktaufsicht - Banken funktionieren sehr gut
RE
16.03.Die Vaudoise Versicherungen verordnen Home-Office zum Schutz ihrer Mitarbeite..
TE
09.03.Einladung – Pressekonferenz Jahresergebnis 2019
TE
17.02.125 JAHRE VAUDOISE : Neue Werbekampagne mit Stan Wawrinka
TE
30.01.Vaudoise nominiert CEO Philippe Hebeisen und Cédric Moret als VR-Mitglieder
AW
30.01.GRUPPE VAUDOISE VERSICHERUNGEN : Zusammensetzung des Verwaltungsrats
TE
2019DIGITALTAG : Die Vaudoise nimmt an einer öffentlichen Debatte zur Digitalisierun..
TE
Mehr News
News auf Englisch zu VAUDOISE ASSURANCES HOLDIN
2019VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2018VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : half-yearly earnings release
2018VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2017VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : half-yearly earnings release
2017VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2016VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : half-yearly earnings release
2016VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2015VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : Ex-Dividende Tag
FA
2014VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2013VAUDOISE ASSURANCES HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 -
EBIT 2019 -
Nettoergebnis 2019 -
Schulden 2019 -
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 10,1x
KGV 2020 9,90x
Wert / Umsatz2019 -
Wert / Umsatz2020 -
Marktkap. 1 292 Mio
Chart VAUDOISE ASSURANCES HOLDING SA
Dauer : Zeitraum :
Vaudoise Assurances Holding SA : Chartanalyse Vaudoise Assurances Holding SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VAUDOISE ASSURANCES HOLDIN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 1
Mittleres Kursziel 510,00  CHF
Letzter Schlusskurs 439,00  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 16,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,2%
Abstand / Niedrigsten Ziel 16,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Philippe Hebeisen Chief Executive Officer
Paul-André Arnold Sanglard Chairman-Supervisory Board
Jean-Daniel Laffely CFO & Head-Strategic Projects
Ellerbrock Jan Head-Information Technology
Chantal Balet Emery Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VAUDOISE ASSURANCES HOLDING SA-21.33%1 347
TOKIO MARINE HOLDINGS, INC.-1.11%32 930
THE ALLSTATE CORPORATION-15.84%29 993
THE TRAVELERS COMPANIES-25.09%26 164
MS&AD INSURANCE GROUP HOLDINGS, INC.1.17%16 324
SAMPO OYJ-33.92%15 777