Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Volkswagen    VOW3   DE0007664039

VOLKSWAGEN (VOW3)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Volkswagen : erwartet durch Brexit operativ keine Verwerfungen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.01.2019 | 12:17
Cars produced at Autoeuropa factory are seen parked at the Setubal harbor waiting to be shipped

Hamburg (Reuters) - Volkswagen rechnet durch den bevorstehenden Brexit nicht mit größeren Verwerfungen für das eigene Geschäft.

"Wir haben, auch was die Lagerhaltung betrifft, so weit bevorratet, dass wir auch kurzfristige Lieferverzögerungen handeln können", sagte Vertriebschef Christian Dahlheim am Freitag in einer Telefonkonferenz. Er könne nicht ausschließen, dass es zu einigen Wochen Verzug für einige Kunden komme. "Aber wir werden genug Fahrzeuge haben, um die Kunden zu beliefern." Der Konzern bereite sich auf alle Szenarien eines Ausstiegs Großbritanniens aus der EU vor. Ein ungeregelter EU-Ausstieg werde naturgemäß Auswirkungen auf den Absatz haben, weil dann der Gesamtmarkt davon betroffen sei.

"Wir sind auf einen harten Brexit operativ vorbereitet. Das heißt, es wird kein operatives Chaos geben", fügte Dahlheim hinzu.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu VOLKSWAGEN
15.01.DETROIT/VW und Ford mit Allianz - zunächst bei leichten Nutzfahrzeugen
DP
15.01.Trump erfreut über VW-Investition in US-Werk
DP
15.01.VW und Ford verkünden Allianz - zunächst bei leichten Nutzfahrzeugen
DP
15.01.NRW klagt nicht gegen Volkswagen wegen manipulierter Dieselfahrzeuge
DP
15.01.Autobauer fordern von Trump Ende der Handelsstreitigkeiten
RE
14.01.KORREKTUR/Autobranche bangt vor Strafzöllen - VW investiert in USA
DP
14.01.DETROIT : Volkswagen investiert Hunderte Millionen für E-Modelle in US-Werk
DP
14.01.DETROIT/STIMMUNGSTIEF AUF MESSE : Autobranche bangt vor Strafzöllen
DP
14.01.Autoverkäufe in Russland legen 2018 kräftig zu
DP
14.01.DIESELKRISE KEIN THEMA : Caravan-Branche sieht kein Ende des Booms
DP
Mehr News
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN
00:46VOLKSWAGEN : to invest $800 million to build new electric vehicle in US
AQ
00:46VOLKSWAGEN : In Detroit, carmaker Volkswagen opens arms wide to US
AQ
15.01.Fiat Chrysler looking at options to plug hole in its truck lineup - CEO
RE
15.01.FIAT CHRYSLER LOOKING AT OPTIONS TO : Ceo
RE
15.01.FORD MOTOR : Volkswagen Team Up on Pickups, Electric Vehicles -- Update
DJ
15.01.FORD MOTOR : VW, Ford team up on trucks, eye deals on EVs, self-driving cars
RE
15.01.FORD MOTOR : VW, Ford team up on trucks, eye deals on EVs, self-driving cars
RE
15.01.VOLKSWAGEN : Governor Haslam, Commissioner Rolfe Announce Volkswagen to Create 1..
AQ
15.01.VOLKSWAGEN : Ford Team Up on Pickups, Electric Vehicles
DJ
15.01.VOLKSWAGEN : Ford Team Up on Pickups, Electric Vehicles
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 237 Mrd.
EBIT 2018 15 192 Mio
Nettoergebnis 2018 11 761 Mio
Liquide Mittel 2018 24 826 Mio
Div. Rendite 2018 3,55%
KGV 2018 6,02
KGV 2019 5,20
Marktkap. / Umsatz 2018 0,20x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,18x
Marktkap. 73 038 Mio
Chart VOLKSWAGEN
Laufzeit : Zeitraum :
Volkswagen : Chartanalyse Volkswagen | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VOLKSWAGEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 197 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 37%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Herbert Diess Chairman-Management Board
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Frank Witter Head-Finance & Information Technology
Peter Mosch Member-Supervisory Board
Bernd Osterloh Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VOLKSWAGEN4.42%83 808
TOYOTA MOTOR CORP10.37%204 786
DAIMLER7.33%60 490
BAYERISCHE MOTOREN WERKE1.26%53 440
GENERAL MOTORS CORPORATION12.59%53 153
HONDA MOTOR CO LTD13.21%52 834