Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Volkswagen AG    VOW3   DE0007664039

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 09.07. 16:32:50
137.15 EUR   +1.28%
15:59Bundeskartellamt prüft Preise an Ladesäulen für Elektroautos
DP
15:37Maier tritt als Vorstandschef der VW-Tochter Skoda ab
DP
13:45VOLKSWAGEN : Skoda-Chef Maier tritt Ende Juli zurück
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Koalitionsausschuss berät über Konjunkturpaket - Fortsetzung Mittwoch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
02.06.2020 | 14:36

(neu: Fortsetzung Mittwoch und mehr Details)

BERLIN (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund hoher Erwartungen von Bürgern und Unternehmen haben die Koalitionsspitzen von CDU, CSU und SPD ihre Beratungen über ein milliardenschweres Konjunkturprogramm begonnen. Nachdem Unionsvertreter bereits um 10.00 Uhr mit Kanzlerin Angela Merkel zu Vorgesprächen zusammengekommen waren, traf gegen 14.15 Uhr auch die SPD-Partei- und Fraktionsspitze im Kanzleramt ein. An den Verhandlungen nahm wie immer auch Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) teil.

Angesichts des hohen Beratungsbedarfs haben sich alle Seiten nach Angaben aus Koalitionskreisen darauf geeinigt, die Verhandlungen voraussichtlich noch vor Mitternacht zu unterbrechen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur sollten die Gespräche an diesem Mittwochvormittag nach der Kabinettssitzung voraussichtlich gegen 10.00 Uhr fortgesetzt werden. Man wolle ohne Zeitdruck über die verschiedenen Einzelthemen sprechen, hieß es zur Begründung.

Bei zentralen Punkten gibt es unterschiedliche Auffassungen bei Union und SPD. Dazu gehören eine Entlastung von Kommunen, Steuerentlastungen für Unternehmen, ein Familienbonus sowie eine Prämie beim Autokauf. Aus Teilnehmerkreisen hieß es, es seien nicht nur Einigungen in den Einzelpunkten nötig. Am Ende müssten viele Vorschläge gestrichen werden, damit das Paket nicht zu teuer werde./bk/rm/had/tam/DP/jha


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu VOLKSWAGEN AG
15:59Bundeskartellamt prüft Preise an Ladesäulen für Elektroautos
DP
15:37Maier tritt als Vorstandschef der VW-Tochter Skoda ab
DP
13:45VOLKSWAGEN : Skoda-Chef Maier tritt Ende Juli zurück
RE
13:22KORREKTUR : Elektroautos im Süden beliebter als im Norden
DP
10:42VOLKSWAGEN : Urteil - Dieselbesitzer können VW in ihrem Heimatland verklagen
RE
10:14EUGH-URTEIL ZUM VW-ABGASSKANDAL : Geschädigte dürfen in Heimat klagen
DP
05:50EUGH ZUM VW-ABGASSKANDAL : Dürfen Österreicher in der Heimat klagen?
DP
08.07.Aktien Frankfurt Schluss: Dax fällt unter 12 500 Punkte
AW
08.07.VOLKSWAGEN : Ministerpräsident - Slowakei setzt auf weitere VW-Investionen
RE
08.07.MARKUS DUESMANN : Im Herbst keine Kurzarbeit mehr
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
16:20VOLKSWAGEN : Skoda CEO to Step Down
DJ
16:14VW's Skoda boss Maier to step down at end of July
RE
12:56VOLKSWAGEN : VW Diesel-Scandal Claims Now Possible in National EU Courts
DJ
11:33VOLKSWAGEN : VW can face dieselgate claims where cars bought, EU court rules
RE
10:05Aston Martin's first SUV rolls off production line
RE
08.07.SEAT urges Spain to 'wake up' and promote electric cars
RE
08.07.VOLKSWAGEN : 2021 Audi A7 55 TFSI e plug-in hybrid captivates with electrified p..
AQ
08.07.Reorganization of MAN SE's Executive Board - Dr. Andreas Tostmann to succeed ..
AQ
08.07.VOLKSWAGEN : Audi of America and Major League Soccer celebrate the 2020 season a..
AQ
08.07.VOLKSWAGEN : VW's SEAT plans five billion euros in investments in 2020-2025
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 214 Mrd. 242 Mrd. 227 Mrd.
Nettoergebnis 2020 3 153 Mio 3 576 Mio 3 351 Mio
Nettoliquidität 2020 23 736 Mio 26 923 Mio 25 233 Mio
KGV 2020 18,3x
Dividendenrendite 2020 1,85%
Marktkapitalisierung 70 417 Mio 79 694 Mio 74 858 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 0,22x
Mitarbeiterzahl 670 011
Streubesitz 57,0%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 158,75 €
Letzter Schlusskurs 135,42 €
Abstand / Höchstes Kursziel 78,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -41,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Herbert Diess Chairman-Management Board
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Frank Witter Head-Finance & Information Technology
Peter Mosch Deputy Chairman
Bernd Osterloh Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
VOLKSWAGEN AG-23.16%79 694
TOYOTA MOTOR CORPORATION-12.78%173 161
DAIMLER AG-24.67%45 029
HONDA MOTOR CO., LTD.-12.04%43 793
BMW AG-20.67%42 343
GENERAL MOTORS COMPANY-31.86%35 691