Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  WTI       

WTI
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise bauen Verluste aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
27.12.2017 | 12:38

NEW YORK/LONDON (awp international) - Die Ölpreise haben am Mittwoch die frühen Verluste ausgeweitet. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung nach starken Gewinnen vom Vortag. Im Mittagshandel kostete ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent mit Lieferung im Februar 66,24 US-Dollar. Das waren 78 Cent weniger als am Dienstag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 41 Cent auf 59,56 Dollar.

Am Dienstag war der Brent-Preis zeitweise bis auf 67,10 Dollar gestiegen und damit auf den höchsten Stand seit Mitte 2015. Auslöser für den Preissprung war ein Bombenanschlag auf eine wichtige Ölpipeline in Libyen. Die Pipeline gehört Waha Oil, einer Tochterfirma der Nationalen Ölgesellschaft (NOC). Die NOC teilte mit, dass mit einem Produktionsausfall von 70 000 bis 100 000 Barrel pro Tag zu rechnen ist.

Nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg vom Mittwoch dürften die Reparaturarbeiten an der Pipeline etwa eine Woche dauern. Die Agentur berief sich auf namentlich nicht genannte Personen, die mit der Sache vertraut seien. Der Verkauf von Öl ist die Haupteinnahmequelle für das vom Bürgerkrieg zerrissene Libyen./jkr/jsl/nas

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL -0.96%78.64 verzögerte Kurse.18.44%
WTI -1.14%70.23 verzögerte Kurse.16.13%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu WTI
20.09.Ölpreise geben Gewinne ab - Brent kratzt zeitweise an 80 Dollar-Marke
AW
20.09.Ölpreise steigen weiter - Brent kratzt wieder an 80 Dollar-Marke
AW
19.09.Ölpreise legen weiter zu
AW
19.09.USA : Rohöllagerbestände sinken weniger als erwartet
AW
19.09.Ölpreise etwas schwächer nach starken Vortagsgewinnen
AW
19.09.Ölpreise halten Vortagsgewinne
AW
18.09.Ölpreise steigen - Saudi-Arabien-Meldungen stützen
AW
18.09.Ölpreise fallen nach neuen US-Strafzöllen gegen China
AW
17.09.Ölpreise drehen in die Verlustzone
AW
17.09.Ölpreise steigen
AW
Mehr News
News auf Englisch zu WTI
20.09.Oil Prices Decline After Trump Demands Lower Prices
DJ
20.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
20.09.DUKE ENERGY : Florence Rains Continue to Hit Duke's Sutton Plant
DJ
20.09.Correction to Article on Oil Prices
DJ
20.09.Oil Prices Declined as Trump Blasts OPEC--Update
DJ
20.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
20.09.SDX Energy Confirms Talks to Buy BP Egypt Assets
DJ
20.09.Oil Giants Use Size to Overcome Fracking Challenges
DJ
20.09.Oil Prices Mixed as Trump Blasts OPEC--Update
DJ
20.09.Clean Energy Names Two From Total to Board as Pickens Retires
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart WTI
Laufzeit : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend