Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  WTI       

WTI

verzögerte Kurse. Verzögert  - 18.06. 03:27:21
51.87 USD   +0.04%
17.06.Ölpreise drehen in die Verlustzone
AW
14.06.Golfkrise schürt Sorgen um Weltwirtschaft - Auf und Ab beim Ölpreis
DP
14.06.PAPST EMPFÄNGT ÖL-BOSSE : Klimawandel aufhalten
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Ölpreise legen zu - Trump warnt Iran

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.05.2019 | 07:58

SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise sind zu Wochenbeginn spürbar gestiegen. Am Markt wurde auf Äusserungen aus Saudi-Arabien und die hohen politischen Spannungen zwischen den USA und Iran verwiesen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 73,12 US-Dollar. Das waren 91 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 76 Cent auf 63,52 Dollar.

Ein Grund für die Preiszuwächse waren Äusserungen aus den Reihen des Ölkartells Opec. Am Wochenende hatte der saudische Ölminister Khalid Al-Falih die Haltung seines Landes bekräftigt, die zwischen der Opec und anderen grossen Förderern vereinbarten Produktionskürzungen in der zweiten Jahreshälfte beizubehalten. Gemischte Signale kamen dagegen von Russland, das zu der Vereinigung "Opec+" gehört.

Für Preisauftrieb sorgten zudem Äusserungen von US-Präsident Donald Trump. "Wenn der Iran kämpfen will, wird das das offizielle Ende des Iran sein. Droht nie wieder den Vereinigten Staaten!", schrieb Trump am Sonntag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Die USA streiten mit dem ölreichen Iran seit längerem über dessen Atomprogramm. In den vergangenen Wochen haben sich die politischen Beziehungen der beiden Länder zunehmend verschlechtert./bgf/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL -0.07%60.88 verzögerte Kurse.13.30%
WTI -0.08%51.87 verzögerte Kurse.14.65%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu WTI
17.06.Ölpreise drehen in die Verlustzone
AW
14.06.Golfkrise schürt Sorgen um Weltwirtschaft - Auf und Ab beim Ölpreis
DP
14.06.PAPST EMPFÄNGT ÖL-BOSSE : Klimawandel aufhalten
AW
14.06.Ölpreise drehen in die Verlustzone
AW
14.06.Ölpreise legen weiter zu
AW
14.06.Morning Briefing - International
AW
13.06.Ölpreise legen nach Tankervorfällen stark zu
AW
13.06.Mysteriöse Zwischenfälle am Golf - Auch deutsche Firma betroffen
AW
13.06.Börse Frankfurt-News: DAX-Reise ungewiss (Zertifikate-Trends)
DP
13.06.REEDEREI : Crew der 'Kokuka Courageous' auf US-Marineschiff
AW
Mehr News
News auf Englisch zu WTI
17.06.Oil's Slide Highlights Global-Growth Fears -- Update
DJ
17.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
17.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
17.06.EXXON MOBIL : Reports FCCU-Related Shutdown at Baytown, Texas, Refinery
DJ
17.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
17.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
17.06.Amerisur Resources Sells Colombia License Stake to Occidental for $19.1 Milli..
DJ
17.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
17.06.Oil's Slide Highlights Global-Growth Fears
DJ
14.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart WTI
Laufzeit : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral