Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Aktien Europa Schluss: Börsen stabilisieren sich - Unsicherheit bleibt hoch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
26.02.2020 | 18:35

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach der heftigen Talfahrt zu Wochenbeginn haben sich die europäischen Börsen am Mittwoch ein wenig erholt. Die weiteren Verluste zum Handelsauftakt wandelten sich nach und nach in moderate Gewinne. Doch nach wie vor bleibt die Unsicherheit über die Folgen der internationalen Ausbreitung des Coronavirus hoch. Der EuroStoxx schloss letztlich 0,14 Prozent höher auf 3577,68 Zähler. Am Vormittag noch war der Leitindex der Euroregion kurzzeitig unter 3500 Punkte auf den tiefsten Stand seit dem 10. Oktober gesackt.

Der Cac 40 in Paris stabilisierte sich mit minus 0,09 Prozent auf 5684,55 Punkte. In London legte der FTSE 100 um moderate 0,35 Prozent auf 7042,47 Punkte zu, während sich der FTSE MIB in Mailand mit plus 1,44 Prozent am deutlichsten erholte. Allerdings hat der italienische Leitindex in den vergangenen Tagen auch besonders deutlich nachgegeben, denn dort grassiert das Virus in Europa am kräftigsten. So ist etwa auch Mailand mit seinen rund 1,3 Millionen Einwohnern lahmgelegt.

Aktuell stelle sich die Frage, ob die Kursverluste an den Aktienmärkten in den vergangenen Tagen bereits zu hoch waren oder ob die Bewertungen noch tiefer angesetzt werden müssten, um angemessen zu sein, sagte Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Dies werde gerade von Anlegern abgewogen und führe zu Achterbahnfahrten. "Über die weitere Entwicklung in den kommenden Tagen dürfte allein die Ausbreitung des Virus entscheiden."/ck/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CAC 40 -0.95%4181.29 Realtime Kurse.-26.46%
CMC MARKETS PLC 3.56%200.5 verzögerte Kurse.32.06%
EURO STOXX 50 -0.66%2671.16 verzögerte Kurse.-25.59%
STOXX ITALY 45 (EUR) 1.06%75.25 verzögerte Kurse.-27.24%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
News im Fokus "Märkte"
12:26Aktien Europa: Anleger gehen vor US-Arbeitsmarktbericht in Deckung
DP
12:19Europas Anleger bleiben auf der Hut - Wirtschaftskollaps befürchtet
RE
12:19AKTIEN EUROPA : Anleger gehen vor US-Arbeitsmarktbericht in Deckung
AW
12:01Aktien Frankfurt: Anleger bleiben in der Defensive
DP
11:56Aktien Frankfurt: Anleger bleiben in der Defensive
AW
11:35Aktien Schweiz: Zurückhaltung vor US-Arbeitsmarktdaten
AW
10:25AKTIEN-FLASH : Versicherer europaweit unter Druck - Sollen Dividenden aussetzen
DP
10:08Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax mit leichten Verlusten
DP
10:03Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax mit leichten Verlusten
AW
09:51Aktien Schweiz Eröffnung: Tiefere Kurse - Warten auf US-Arbeitsmarktdaten
AW
News im Fokus "Märkte"