Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Alibaba enthüllt Technologieprojekt für die Olympischen Spiele und Vision für die Zukunft auf den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.02.2018 | 23:49

Die Alibaba Group (NYSE:BABA), das weltweit größte Einzelhandelsunternehmen, begann heute seine ersten Olympischen Spiele als TOP-Partner mit der Eröffnung seines Vorzeigeprojekts - „Die Olympischen Spiele in der Cloud“ - im Olympiapark Gangneung. Unter den Teilnehmern der Veranstaltung befanden sich Jack Ma, Gründer und Executive Chairman der Alibaba Group, Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, sowie geladene Gäste und ehemalige Olympia-Sportler wie Yao Ming (Basketball) und Michelle Kwan (Eiskunstlauf).

Das Technologieprojekt von Alibaba ist ein interaktives zukunftsorientiertes Erlebnis, das Fans, Sportlern, Organisatoren und Partnerkollegen die Vision von Alibaba für künftige Olympische Spiele zeigt - die komplett in der Cloud stattfindet. Besucher erkunden verschiedene mit den Spielen verbundene Szenarien, die die potenziellen Auswirkungen der Cloud-Dienste und E-Kommerz-Plattformdienste von Alibaba auf künftige Olympische Spiele veranschaulichen.

„Unsere langfristige Partnerschaft mit den Olympischen Spielen ist der ultimative Schaukasten für Alibaba. Wir können hiermit verdeutlichen, was uns als Unternehmen wichtig ist und wie wir unsere Technologie nutzen können, um die Olympischen Spiele für das digitale Zeitalter neu zu konzipieren“, erklärte Jack Ma, Executive Chairman der Alibaba Group. „Ebenso wie die Olympische Bewegung legt auch Alibaba großen Wert darauf, einheitliche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen, wo alle Teilnehmer die Chance haben, auf globaler Ebene miteinander zu konkurrieren.“

„Für das IOC beginnt ein neues Zeitalter der Digitalisierung in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Alibaba“, sagte IOC-Präsident Thomas Bach. „Alibaba bietet uns eine einzigartige Plattform, um die Olympischen Spiele noch attraktiver zu machen und die Fans zu binden. Ich bin beeindruckt von der zukunftsorientierten, effizienzgesteuerten Arbeit dieses Unternehmens und freue mich auf die nächsten zehn Jahre unserer Partnerschaft und viele weitere Erfolge.“

Die Partnerschaft der Alibaba Group und des IOC begann im Januar 2017 mit der Unterzeichnung einer historischen, langfristigen strategischen Partnerschaftsvereinbarung zur Transformation der Olympischen Spiele für das digitale Zeitalter. Alibaba ist der offizielle Partner für „Cloud Services“ und „E-Kommerz-Plattformdienste“ und ein Gründungspartner des Olympia-Channels bis zu den Olympischen Spielen 2028 in Los Angeles.

Alibaba Cloud ET Sports Brain

In der heutigen Veranstaltung enthüllte Chris Tung, Chief Marketing Officer der Alibaba Group, auch Alibaba Cloud ET Sports Brain, einen Satz Cloud-basierter und von künstlicher Intelligenz untermauerter Lösungen, die die digitale Transformation der Olympischen Spiele vorantreiben sollen, was Fans, Zuschauern, Sportlern, Austragungsorten und Organisatoren zugute kommen wird.

Alibaba Cloud ET Sports Brain basiert auf der leistungsstarken Infrastruktur von Alibaba Cloud, die erstklassige Datenzentren, CDN (Content Delivery Networks) und marktführende Sicherheitsdienste umfasst und Daten-Intelligence und maschinelles Lernen miteinander verbindet, um das Engagement von Fans, Organisatoren, Austragungsorten und Sportlern neu zu definieren. Zu den potenziellen Anwendungen von Alibaba Cloud ET Sports Brain bei den Olympischen Spielen gehören:

  • Verbesserung des Erlebnisses der Spiele: Cloud-gesteuerte Big Data können das Engagement der Fans mit den Spielen transformieren und ein nahtloses mobiles Erlebnis schaffen, das zwischen Offline und Online hin- und herpendelt. Mit der neuesten immersiven Technologie könnten sich Fans und Sportler in der Stadt zurechtfinden, den besten Veranstaltungen beiwohnen, auf das Wetter vorbereitet sein und die Spiele allgemein auf neue Weise erleben.
  • Intelligente Stadtplanung für die Gastgeberstädte: Bei der Planung der Veranstaltungsorte für die Olympischen Spiele in künftigen Gastgeberstädten kann Alibaba Cloud künstliche Intelligenz einsetzen, um mithilfe von Big Data raumbezogene Analysen für die Auswahl der optimalen Standorte durchzuführen.
  • Sicherheit bei den Spielen: Cloud-basierte biometrische Identifizierung an den Sportstätten kann die Zugangskontrolle und Sicherheit sowie den Umgang mit Menschenmengen verbessern.
  • Verbesserte Trainingseffizienz für Sportler: Tiefgreifendes maschinelles Lernen kann zur Erstellung von Modellen der Beziehungen zwischen Schlaf, Ernährung und Trainingsintensität beitragen und Änderungen in der Temperatur, Windgeschwindigkeit und anderen Umweltbedingungen simulieren, um die Leistung von Sportlern zu unterstützen.
  • Optimierung von Reichweite und Zugänglichkeit der Inhalte von Olympischen Spielen: Cloud -Technologie kann die Speicherung, Suche und individuelle Anpassung von Inhalten verbessern, um den Inhabern von Rechten die Berichterstattung bei den Spielen zu erleichtern. Gleichzeitig können Fans damit ihre Lieblingsaugenblicke leichter finden und jederzeit und überall teilen.

„Technologie bietet eine gewaltige Gelegenheit zur positiven Beeinflussung, Gestaltung und Neuerfindung des Erlebnisses der Olympischen Spiele, und wir haben bisher kaum mit der Nutzung begonnen“, so Chris Tung, CMO der Alibaba Group. „In den nächsten zehn Jahren werden die Dienstleistungen der Alibaba Cloud als Grundlage unserer Bestrebungen dienen, die digitale Transformation der Olympischen Spiele voranzutreiben und ein effizienteres und angenehmeres Erlebnis für jedes Publikum zu schaffen.“

Folgen Sie der Alibaba Group und ihren Aktivitäten bei den Olympischen Spielen bitte unter: www.alizila.com/2018-winter-olympics/.
B-Rolle-Videomaterial der Eröffnungsfeier steht zum Herunterladen bereit unter: www.alizila.com/video_category/b-roll/.
Weitere Informationen über Alibaba Cloud ET Sports Brain erhalten Sie unter: olympics.alibabacloud.com/.

Über Alibaba Group

Die Alibaba Group verfolgt das Ziel, den Handel an jedem Ort zu erleichtern und die künftige Handelsinfrastruktur aufzubauen. Das Unternehmen hat die Vision, dass die Kunden bei Alibaba kommunizieren, arbeiten und leben, und dass die Gruppe mindestens 102 Jahre überdauert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
16:53MERCEDES-BENZ RENNFAHRER SIR STIRLING MOSS : 90. Geburtstag des Silberpfeil-Ritters
PU
16:53Riad will entschlossenere Reaktion auf Bombardierung von Ölanlangen
DP
16:43Merkel hält an Rüstungsexportstopp gegen Saudi-Arabien fest
DP
16:30STARAMBA SE : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 115, 117 WpHG
EQ
16:13FRANK MASTIAUX : EnBW-Chef Mastiaux fordert CO2-Aufschlag bei Verkehr und Wärme
DP
16:07Compugroup beschließt Aktienrückkauf
DP
16:03Apple nennt EU-Milliarden-Steuerforderung "realitätsfern"
RE
16:01Chef der Börse BX Swiss tritt per Ende 2019 ab
AW
16:001IRSTCOIN LLC : Dcoin & VinDAX begeben Listing für 1irst (FST) Token und öffnen damit die Märkte in Fernost
EQ
15:50BIOFRONTERA AG : Biofrontera präsentiert auf der Baader Investment Conference
EQ
News im Fokus "Unternehmen"