Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Alternative Investments: Bonsai-Bäume

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.06.2019 | 10:57

Diese Investments bekommen Sie nur selten angeboten. Manche sollten Sie auch lieber mit einem Schmunzeln verbinden… Dieses Mal: Bonsai-Bäume.

Begabte Gärtner, die außerdem sehr viel Zeit, Geld und Geduld mitbringen, können mit der Zeit bei entsprechender Pflege ihre Bonsai-Bäume zu wahren Schätzen heranbilden. Allerdings bringen Investitionen in die, vor allem aus Japan bekannten, Bonsai viele Gefahren mit sich. Sie können eingehen. Dann ist das Geld dahin. Zudem ist es selbst bei intensiver Pflege und langer Haltbarkeit der Miniaturbäume nicht sicher, dass sich interessierte Käufer finden und mit einem hohen Preis für die erhoffte Rendite sorgen werden. Aus diesem Grund sollte man die Pflege der Bonsai-Bäume niemals nur als Investment sehen, sondern als Hobby und sich auch einfach nur an ihrer Schönheit erfreuen können.

Wer als Bonsai-Fan das Glück haben sollte nach Japan zu gelangen, sollte unbedingt einen der vielen Bonsai-Gärten oder ein speziell der japanischen Miniatur-Baumkunst gewidmetes Museum besuchen. Zu den bekanntesten gehört das Shunka-en Bonsaimuseum des Meisters Kunio Kobayashi in Tokio. Dort steht ein wahres Meisterwerk, ein 800 Jahre alter Wacholder.

Weitere Alternative Investments

Bildquelle: Pixabay / ilyessuti

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GARTNER INC 0.37%170.87 verzögerte Kurse.33.17%

© Markteinblicke.de 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
15.07.KRAMP-KARRENBAUER : Klares Signal von der Leyens an Europa
DP
15.07.MNUCHIN : Haben 'ernsthafte' Bedenken gegen Kryptowährung von Facebook
AW
15.07.VON DER LEYEN : Sozialdemokraten vor Wahl noch skeptisch
DP
15.07.DEVISEN : Eurokurs weiter stabil
DP
15.07.OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Deplatzierte Schadenfreude / Kommentar ...
DP
15.07.GESAMT-'VOLLE KRAFT FÜR EUROPA' : Von der Leyen gibt Ministeramt ab
DP
15.07.USA darf Zölle auf EU-Waren von 5 bis 7 Milliarden US-Dollar erheben
AW
15.07.Nemetschek nach dem EuGH-Urteil zur HOAI
MA
15.07.Rund 12 Prozent der Beschäftigten arbeiten zu Tieflöhnen
AW
15.07.Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 4 b) und 5 der VO-EU Nr. 596/2014 des EU Parlaments und des Rates vom 16.04.14 über Marktmissbrauch und gemäß Art. 6 Abs. 2 der DVO-EU 2016/1052 der Kommission vom 8.03.16 über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"