Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Rohstoffe

News : Rohstoffe
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Altmaier geht von zwei LNG-Terminals in Deutschland aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.02.2019 | 11:16

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier geht von zwei neuen Terminals in Deutschland zum Import von Flüssigerdgas (LNG) etwa aus den USA aus. Er sei zuversichtlich, dass "mindestens" zwei Terminals gebaut werden, sagte Altmaier am Dienstag bei einer LNG-Konferenz mit US-Vertretern in Berlin. Bisher war vom Bau eines Terminals die Rede gewesen. Der CDU-Politiker nannte als mögliche Standorte für LNG-Terminals Brunsbüttel, Wilhelmshaven und Stade. Die Bundesregierung will den Bau mit staatlichen Fördergeldern unterstützen.

In Deutschland gibt es bisher noch kein Import-Terminal für LNG. Vor allem die USA wollen mehr Flüssigerdgas in Europa verkaufen. Dieses gilt aber bisher noch als zu teuer und nicht wettbewerbsfähig.

In Deutschland wird auch aus Sicht Altmaiers in einer Übergangszeit künftig mehr Gas zur Energieversorgung benötigt. Deutschland steigt bis Ende 2022 aus der Kernenergie aus und lässt zugleich schrittweise die Kohleverstromung auslaufen./hoe/DP/jha


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Rohstoffe"
18.02.Stahl-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis vertagt
DP
18.02.Ölpreise legen leicht zu
DP
18.02.EU-Staaten drohen Führung in Venezuela weitere Sanktionen an
DP
18.02.Stahl-Tarifverhandlungen gehen in die in vierte Runde
DP
18.02.Goldpreis steigt auf Zehnmonatshoch
DP
18.02.Thyssenkrupp trotz EU-Bedenken optimistisch für Stahl-JV
RE
18.02.Preis für Opec-Rohöl erneut gestiegen
DP
18.02.Ölpreise ohne klare Richtung
AW
18.02.Merkel kommt zum Treffen von EU und Arabischer Liga in Ägypten
DP
18.02.Goldpreis-Bullen brauchen noch ein wenig Geduld
MA
News im Fokus "Rohstoffe"
Werbung