Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Ausbildung für Pflegeberufe soll attraktiver werden

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.06.2018 | 16:40

BERLIN (dpa-AFX) - Die Ausbildung für Pflegeberufe soll ab 2020 attraktiver werden, um die große Personalnot zu bekämpfen. Das Bundeskabinett verabschiedete am Mittwoch eine Verordnung, die eine noch in der vergangenen Wahlperiode beschlossene Reform umsetzt.

"Wir wollen, dass sich möglichst viele für diesen verantwortungs- und anspruchsvollen Beruf entscheiden", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Dazu gehöre die Abschaffung des Schulgeldes, das in einem Mangelberuf nichts zu suchen habe. Familienministerin Franziska Giffey (SPD) sagte: "Die Ausbildung wird endlich kostenfrei." Azubis bekämen zudem die Möglichkeit zu einem Abschluss, der automatisch europaweit anerkannt sein werde und Karriereperspektiven eröffne.

Die Reform sieht eine gemeinsame Ausbildung von zwei Jahren für alle Azubis vor. Im dritten Jahr können sie dann die allgemeine Ausbildung fortsetzen oder sich auf die Pflege von Kindern oder alten Menschen spezialisieren. Die Auszubildenden müssen künftig kein Schulgeld mehr zahlen, sondern bekommen eine Ausbildungsvergütung. Die Verordnung regelt unter anderem Anforderungen an die Ausbildung und Prüfungen./sam/DP/edh


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
11:00DIESER ANGST-CHART MACHT DIE RUNDE : Droht wirklich Gefahr für Aktien?
MA
09:00CMC IQ FX 3/5 : Agrar-FX – Makro-Trends im Agrarsektor traden mit NZD/USD
MA
17.08.Heil zuversichtlich bei Arbeitsperspektive für Asylbewerber
DP
17.08.Drei Ratingagenturen bemängeln Stabilität der Türkei
DP
17.08.DEVISEN : Eurokurs bleibt über 1,14 US-Dollar - Türkische Lira wieder unter Druck
DP
17.08.OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Sicherheit ist Trumpf, Marktkommentar ...
DP
17.08.POLITIK/Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
DP
17.08.IRW-NEWS : Rockcliff Metals Corp.: Rockcliff schließt eine nicht von Brokern vermittelte Privatplatzierung im Wert von $ 1,84 Millionen ab
DP
17.08.AUSBLICK : Die Konjunkturdaten der Woche aus den USA im Überblick
DP
17.08.FITCH : Krisenbekämpfung der Türkei nicht ausreichend
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung