Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

CDU-Spitzen fordern vollständige Umsetzung des Kohlekompromisses

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
25.08.2019 | 18:53

DRESDEN (dpa-AFX) - Die CDU pocht auf die Umsetzung des Kohlekompromisses ohne Wenn und Aber. Am Rande der Präsidiumsklausur von CDU und CSU in Dresden forderten am Sonntag CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und die Ministerpräsidenten von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen und Nordrhein-Westfalen - Michael Kretschmer, Reiner Haseloff, Armin Laschet und Volker Bouffier - den Beschluss der Kohlekommission 1:1 umzusetzen. Für die betroffenen Menschen sei die soziale Absicherung wichtig, aber noch wichtiger seien die Perspektiven, sagte Kramp- Karrenbauer. Der Kohlekompromiss sieht vor, dass Deutschland bis 2038 komplett aus der Braunkohle aussteigt. Dafür sollen die betroffenen Länder vom Bund Milliardensummen für den Strukturwandel erhalten./jos/DP/fba


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
14:31STAATSANWALTSCHAFT KÖLN : 400 Beschuldigte bei 'Cum-Ex'-Deals
DP
14:10IRW-NEWS : AMP German Cannabis Group Inc.: Lieferant von AMP German Cannabis Group, Pure Life Cannabis, schließt EU-GMP-Gap-Analyse ab
DP
13:42Beispielloser Rechtsstreit um Parlamentspause in London
DP
13:40Italienische Polizei beschlagnahmt gefälschtes Olivenöl
DP
13:39DEVISEN : Eurokurs legt zu
DP
13:34Künftige EZB-Chefin Lagarde bekommt Zustimmung von EU-Parlament
DP
13:14OTS : Grizzly Investors / Grizzly Investors: Berliner Immobilienfirma berät ...
DP
13:13Börsianer heben Konjunkturaussichten an - "Keine Entwarnung"
RE
13:05WEBER WIDERSPRICHT JOHNSON : Kein Fortschritt im Brexit-Streit
DP
12:53ZEW CENTRE FOR EUROPEAN ECONOMIC RESEARCH : Erwartungen steigen stark, Ausblick bleibt negativ
PU
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"