Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Das besondere Geschenk: Edelmetalle in verschiedenen Ausführungen – von Silbermünzen bis Goldbarren

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
04.06.2019 | 14:41

Auf der Suche nach einem schönen hochwertigen Geschenk? Dies kann durchaus Kopfzerbrechen bereiten. Je nach Anlass und Bedeutung könnte man sich fragen: Was soll ich schenken, wieviel Geld möchte ich ausgeben, hat der zu Beschenkende das angedachte Präsent schon zu Hause oder liege ich damit richtig?

Staubfänger mag sicherlich niemand gerne erhalten oder gänzlich unpassende Geschenke. Nicht selten läuft es auf einen Gutschein hinaus. Einfach zu besorgen und damit kann wohl auch wenig falsch gemacht werden. Auf der anderen Seite muss dies aber nicht unbedingt die Bemühungen des Schenkers positiv wiederspiegeln.

Wie wäre es denn mit einem Geschenk aus Gold, Silber oder Platin? Zum Beispiel kann man sich umschauen in Online-Shops und Geschäftsstellen von Edelmetallhäusern. Barren, Münzen, Schmuck, Accessoires, Tierfiguren, Zubehör, Sammler-Sets und viele andere schöne Dinge werden hier und da zum Kauf angeboten.

Gold- und Silberbarren gibt es schon ab 1 Gramm bzw. 1 Unze zu erwerben. Ein werthaltiges Geschenk zu erschwinglichen Preisen. Natürlich darf man auch sich selbst beschenken. Beliebte Anlagemünzen wie Canadian Maple Leaf, Südafrika Krügerrand, American Eagle sind im gut geführten Sortiment erhältlich, sowie Münzen mit verschiedenen Prägungen und Sonderprägungen.

Zu berücksichtigen wäre, dass beim Kauf in Deutschland teilweise Steuer anfällt. Steuerfrei ist der Kauf von Goldbarren und Goldmünzen. Platin und Palladium: hier fällt für Barren und Münzen 19% MwSt. an. Bei Silber wird entweder 19% MwSt. berechnet oder es gilt die Differenzbesteuerung.

Beim Kauf vor Ort besteht die Möglichkeit, Edelmetalle anonym mit Bargeld zu kaufen solange der Rechnungsbetrag 9.999,00 Euro nicht übersteigt (Tafelgeschäft). Ab 10.000 Euro erfolgt die Legitimationsprüfung gemäß Geldwäschegesetz.

Wie heißt es doch so schön „Gold und Silber lieb ich sehr, kann´s auch gut gebrauchen“.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PALLADIUM 0.17%1466.1 verzögerte Kurse.17.70%

© Markteinblicke.de 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
25.08.G7/AUFREGUNG BEI GIPFEL : Macron trifft Irans Außenminister in Biarritz
DP
25.08.KEINE BEWEGUNG IM BREXIT-STREIT : Johnson legt keine Vorschläge vor
DP
25.08.Rockstar Bono lobt Deutschland für Engagement gegen Aids
DP
25.08.MERKEL : Deutschland und Frankreich wollen zeitnahen Ukraine-Gipfel
DP
25.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
25.08.CDU-Spitzen verlangen komplette Umsetzung des Kohlekompromisses
DP
25.08.Merkel stellt Hilfe für Amazonas-Aufforstung in Aussicht
DP
25.08.CDU-Spitzen fordern vollständige Umsetzung des Kohlekompromisses
DP
25.08.G7/MERKEL UND MACRON : Verstärkter Anti-Terrorkampf in Westafrika
DP
25.08.STICHWORT : Iran, Brexit, Handelskrieg: Die Ergebnisse von Biarritz
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"