Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Zinssätze

News : Zinssätze

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Deutsche Anleihen: Leichte Verluste zum Start

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.01.2018 | 08:49

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag mit leichten Kursverlusten in den Handel gegangen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel am Morgen um 0,04 Prozent auf 161,62 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug auf 0,43 Prozent. Auch in anderen Euroländern erhöhten sich die Renditen leicht.

Vor dem Wochenende steht eine Reihe wichtiger Konjunkturdaten auf dem Programm. In der Eurozone dürften Inflationsdaten für Dezember das Geschehen dominieren. In den USA veröffentlicht die Regierung ihren monatlichen Bericht zum Arbeitsmarkt und zur Lohnentwicklung.

Beide Veröffentlichungen sind entscheidend für die Geldpolitik der jeweiligen Notenbank. Sowohl in den USA, als auch in Europa läuft die Konjunktur gut, die Inflation hinkt jedoch hinterher. Das hält die US-Notenbank von rascheren Zinsanhebungen ab, während die EZB ihre lockere Geldpolitik fortführt./bgf/jkr/das


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Zinssätze"
20.09.US-ANLEIHEN : Überwiegend leichte Verluste - Rekordjagd am Aktienmarkt belastet
AW
20.09.Deutsche Anleihen legen etwas zu
DP
20.09.US-Anleihen geben etwas nach
AW
20.09.ANLEIHE : EFIAG nimmt 100 Mio Fr. bis 2023 zu 0,875% auf
AW
20.09.Deutsche Anleihen kaum bewegt
DP
20.09.DEUTSCHE ANLEIHEN : Leichte Gewinne zum Start
DP
19.09.US-ANLEIHEN : Überwiegend Verluste - Handelssorgen rücken in den Hintergrund
AW
19.09.Deutsche Anleihen bewegen sich wenig - Italien-Renditen steigen
DP
19.09.ANLEIHE : AMP Group stockt Anleihe 0,75%/2022 um 50 Millionen Franken auf
AW
19.09.US-Anleihen wenig verändert
AW
News im Fokus "Zinssätze"
Werbung