Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Devisen: Eurokurs legt zu US-Dollar und Franken etwas zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.01.2019 | 07:46

FRANKFURT (awp international) - Der Euro ist am Freitag leicht gestiegen. Am Morgen wird die Gemeinschaftswährung bei 1,1519 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Auch zum Franken steht der Euro bei aktuell 1,1331 etwas höher als noch am Donnerstagabend. Auf Wochensicht hat der Euro gegenüber US-Dollar und auch zum Franken etwa ein Prozent hinzugewonnen. Der US-Dollar bewegt sich dagegen bei einem Stand von 0,9837 Franken kaum.

In den vergangenen Tagen wurde der Dollar durch die Aussicht auf langsamere Zinserhöhungen in den USA belastet, während der Euro im Gegenzug Auftrieb erhielt. Am Vorabend hatte US-Notenbankchef Jerome Powell seine geldpolitische Einschätzung in einer Rede noch einmal bekräftigt. Er signalisierte erneut eine zurückhaltende Geldpolitik. "Es ist gut, dass wir geduldig abwarten und schauen können, wie die Dinge sich entwickeln", sagte Powell vor dem "Economic Club of Washington".

Im weiteren Tagesverlauf stehen nur wenige wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm. Erst am Nachmittag könnten Kennzahlen zur Preisentwicklung in den USA für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen.

/jkr/fba/hr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
07:40DEVISEN : Euro wenig bewegt bei 1,14 US-Dollar
DP
07:26Deutschland will Finanz-Kooperation mit China ausbauen
RE
07:24Japans Inflation schwächt sich ab - Notenbank-Ziel in weiter Ferne
AW
07:23Italiens Regierung gibt grünes Licht für umstrittene Reformen
RE
07:20Medien - US-Finanzminister erwägt Aufhebung von China-Zöllen
RE
07:04OTS : KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei / BGH kippt Urteil zu ...
DP
06:41Scholz vereinbart Ausbau der Finanzkooperation mit China
DP
06:31- Freitag, 18. Januar 2019 -
AW
06:30Mexikanische Regierung kauft mehr Tanklaster gegen Benzin-Knappheit
DP
06:14Renditevorstellungen nicht einfach umzusetzen
MA
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung