Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Devisenreserven der türkischen Zentralbank drastisch zurückgegangen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.10.2018 | 15:15
File photo of Turkey's Central Bank headquarters is seen in Ankara

Istanbul (Reuters) - Die unter einem Währungsverfall leidende Türkei meldet einen starken Abfluss an Auslandsdevisen.

Die Zentralbank bezifferte ihre Bruttowährungsreserven zum Stichtag 5. Oktober auf 66,29 Milliarden Dollar. Das war fast ein Drittel weniger als vor Jahresfrist, wie sich am Donnerstag aus Daten der Notenbank ergab. Die privaten Bestände im Land an ausländischen Devisen wurden mit 153,43 Milliarden Dollar angegeben. Eine Woche zuvor hatte der Wert noch 0,93 Milliarden Dollar höher gelegen.

Die türkische Lira hat zum Dollar seit Jahresbeginn rund 40 Prozent an Wert eingebüßt. Die Teuerungsrate stieg im September auf fast 25 Prozent. Viele Investoren ziehen ihr Geld, weil die Unabhängigkeit der türkischen Notenbank in Frage gestellt wird und das Land zudem im Clinch mit den USA liegt, weswegen gegenseitig bereits Sanktionen verhängt wurden.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
01:36SHOPIMORE AG : Kapitalerhöhung wird nicht durchgeführt
DP
22.10.GAMIGO AG : Übernahme des Spiele Unternehmens Trion Worlds zur weiteren Stärkung ihrer Marktposition im Spielemarkt.
DP
22.10.Trump mit Saudi-Arabiens Darstellung zu Khashoggi 'nicht zufrieden'
DP
22.10.DEVISEN : Eurokurs leidet unter Streit über Italiens Haushalt
DP
22.10.INTOSOL HOLDINGS PLC : Der deutsche Luxus-Reiseanbieter INTOSOL vollzieht seinen Börsengang an der Londoner Börse
DP
22.10.OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Geopolitische Risiken / Kommentar zu ...
DP
22.10.Deutschlands größte Kinokette Cinestar kommt in britische Hände
DP
22.10.Schwerer Hurrikan zieht auf Mexiko zu
DP
22.10.WDH/Bundesländer schmieden in Saarbrücken Stahl-Allianz für die Zukunft
DP
22.10.Britischer Kinobetreiber kauft Cinestar-Gruppe
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung