Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Esken für flächendeckende Corona-Tests - Warnung vor zweiter Welle

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
01.08.2020 | 14:21

BERLIN (dpa-AFX) - SPD-Chefin Saskia Esken fordert angesichts steigender Infektionszahlen eine deutliche Ausweitung der Corona-Tests in Deutschland. Nötig sei eine Strategie, die es erlaube, durch flächendeckende und zugleich gezielte Tests Infektionen frühzeitig zu identifizieren und damit weitere Ansteckungsrisiken zu verringern, sagte Esken der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag). "Da ist jetzt Verantwortung in Bund, Land und Kommune gefragt und gefordert."

Gerade diejenigen, die bei der Frage von Lockerungen vorangeprescht seien, sollten jetzt alle notwendigen Vorkehrungen treffen, um eine zweite Welle zu verhindern. "Die unbestrittene Notwendigkeit einer europaweiten Strategie darf niemanden davon abhalten, hier und heute Verantwortung zu übernehmen."

"Ich sehe einfach die realistische Gefahr einer zweiten Welle", sagte Esken weiter dem Berliner "Tagesspiegel" (Sonntag). Die SPD-Chefin mahnte: "Wir können uns auch im Inland keinen Leichtsinn leisten. Viele Institutionen versuchen jetzt wieder in die gewohnte Normalität, also in alte Strukturen zurückzukehren. Das ist absolut verständlich, aber womöglich lebensgefährlich." Esken warnte: "Es steht jetzt viel für unser Land auf dem Spiel."/wn/DP/zb


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Devisen"
08:38NEUE CORONA-FÄLLE IN NEUSEELAND : Parlamentsauflösung verschoben
DP
08:23SPAHN : Anstieg der Corona-Infektionszahlen besorgniserregend
DP
08:20Britische Wirtschaft bricht um rund ein Fünftel ein
RE
08:19RUSSLANDS CORONA-IMPFSTOFF : Erste Interessenten und viel Kritik
DP
08:19Corona-Lockdown führt zu drastischem Konjunktureinbruch in Grossbritannien
AW
07:33DEVISEN : Euro sinkt in Richtung 1,17 US-Dollar - kaum verändert zum Franken
AW
07:27Auslaufmodell Büro? Corona verändert die Immobilienbranche
RE
07:25DEVISEN : Eurokurs sinkt in Richtung 1,17 US-Dollar
DP
07:07BELARUS : Einsatzkräfte nehmen angebliche Protest-Organisatoren fest
DP
07:01Bolsonaro bezeichnet Brände im Amazonas-Gebiet als 'Lüge'
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Devisen"