Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Finanzminister - Brexit-Unsicherheit belastet britische Konjunktur

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.08.2018 | 14:09
Britain's Chancellor of the Exchequer Philip Hammond leaves 11 Downing Street in London

London (Reuters) - Die Ungewissheit über die Modalitäten des EU-Austritts schlagen nach den Worten von Finanzminister Philip Hammond negativ auf die Konjunktur durch.

"Die Unsicherheit wirkt sich natürlich dämpfend auf das Wirtschaftswachstum aus", sagte Hammond am Freitag in Mittelengland, wo er öffentliche Investitionen in die High-Tech-Industrie in Höhe von 780 Millionen Pfund ankündigte.

Die Brexit-Vorschläge, die Premierministerin Theresa May vorgelegt hat, sollten aber zu einem Wirtschaftswachstum führen, das weitgehend dem entspreche, als würde Großbritannien in der EU bleiben, fügte er hinzu. Auf längere Sicht wolle er höhere Wachstumsraten sehen als die 1,3 Prozent, mit denen das Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen ist.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
07:40DEVISEN : Euro wenig bewegt bei 1,14 US-Dollar
DP
07:26Deutschland will Finanz-Kooperation mit China ausbauen
RE
07:24Japans Inflation schwächt sich ab - Notenbank-Ziel in weiter Ferne
AW
07:23Italiens Regierung gibt grünes Licht für umstrittene Reformen
RE
07:20Medien - US-Finanzminister erwägt Aufhebung von China-Zöllen
RE
07:04OTS : KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei / BGH kippt Urteil zu ...
DP
06:41Scholz vereinbart Ausbau der Finanzkooperation mit China
DP
06:31- Freitag, 18. Januar 2019 -
AW
06:30Mexikanische Regierung kauft mehr Tanklaster gegen Benzin-Knappheit
DP
06:14Renditevorstellungen nicht einfach umzusetzen
MA
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung