Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Finanzminister - Brexit-Unsicherheit belastet britische Konjunktur

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.08.2018 | 14:09
Britain's Chancellor of the Exchequer Philip Hammond leaves 11 Downing Street in London

London (Reuters) - Die Ungewissheit über die Modalitäten des EU-Austritts schlagen nach den Worten von Finanzminister Philip Hammond negativ auf die Konjunktur durch.

"Die Unsicherheit wirkt sich natürlich dämpfend auf das Wirtschaftswachstum aus", sagte Hammond am Freitag in Mittelengland, wo er öffentliche Investitionen in die High-Tech-Industrie in Höhe von 780 Millionen Pfund ankündigte.

Die Brexit-Vorschläge, die Premierministerin Theresa May vorgelegt hat, sollten aber zu einem Wirtschaftswachstum führen, das weitgehend dem entspreche, als würde Großbritannien in der EU bleiben, fügte er hinzu. Auf längere Sicht wolle er höhere Wachstumsraten sehen als die 1,3 Prozent, mit denen das Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen ist.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
17:36TAGESVORSCHAU : Termine am 23. April 2019
DP
17:29Iran überprüft US-Entscheidung zu Öl-Sanktionen
DP
17:14NACH PROTESTEN IN ALGERIEN :  Einflussreiche Geschäftsleute verhört
DP
17:10Rund 2000 Menschen bei Demonstration gegen Suedlink-Stromtrasse
DP
16:52DEVISEN : Eurokurs zu Dollar und Franken etwas höher
AW
16:50Trump wehrt sich vor Gericht gegen Herausgabe von Finanzunterlagen
DP
16:33DEVISEN : Eurokurs etwas höher
DP
16:09USA : Verkäufe bestehender Häuser falle noch deutlicher als erwartet
DP
14:27DEUTSCHE REISEVERANSTALTER : Urlauber auf Sri Lanka wohlauf
DP
14:24Erneut massive Kritik am Kurs der Regierung in der Wirtschaftspolitik
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung