Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Koalitionsspitzen einigen sich bei Grundsteuer

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.06.2019 | 04:46

BERLIN (dpa-AFX) - Die Koalitionsspitzen von Union und SPD haben sich nach monatelangem Streit auf eine Reform der Grundsteuer geeinigt. Die Koalition strebe an, dass noch vor der parlamentarischen Sommerpause eine erste Lesung im Bundestag stattfinde und das Gesetzespaket zur Grundsteuer rechtzeitig verabschiedet werde, damit es noch in diesem Jahr in Kraft treten könne, heißt es in einer am frühen Montagmorgen in Berlin verbreiteten Erklärung der Koalitionäre. Die Koalition habe Einigkeit in allen substanziellen Fragen für die künftige Erhebung der Grundsteuer erzielt. Details wurden nicht genannt.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur sieht die Einigung der Koalitionsspitzen auch die - vor allem von der CSU verlangte - umstrittene Einführung von Öffnungsklauseln für die Länder vor. Die Länder bekämen damit also Spielraum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten bei der Grundsteuer.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte in der vergangenen Woche bei einer Tagung des Deutschen Mieterbunds in Köln angekündigt, dass die Bundesregierung diese Woche mit großer Wahrscheinlichkeit einen Gesetzentwurf vorstellen werde./bk/rm/had/cn/DP/zb


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
17:15Chip-Branche vor schlechtestem Jahr seit 2009
AW
17:11WDH/KREISE : US-Kongress und Weißes Haus vor Durchbruch im Schuldenstreit
DP
17:06DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 22.07.2019 - 17.00 Uhr
DP
17:03Zugchaos nach Brand in Italien - Reisende gestrandet
DP
17:02Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 4 b) und 5 der VO-EU Nr. 596/2014 des EU Parlaments und des Rates vom 16.04.14 über Marktmissbrauch und gemäß Art. 6 Abs. 2 der DVO-EU 2016/1052 der Kommission vom 8.03.16 über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen
DP
16:40DEVISEN : Euro wenig bewegt - Pfund gibt leicht nach
DP
16:16Europas Börsianer gehen vor EZB-Entscheid in Lauerstellung
RE
16:13DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1215 US-Dollar
DP
16:02Weltweite Chip-Umsätze schrumpfen 2019 um ein Zehntel
AW
15:51STERN IMMOBILIEN AG mit Dividendenvorschlag von 1,20 Euro je Aktie
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung