Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Merkel im Bundestag als Kanzlerin vereidigt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.03.2018 | 12:24

BERLIN (dpa-AFX) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel ist im Bundestag als Bundeskanzlerin vereidigt worden. Sie legte am Mittwoch die Eidesformel gegenüber Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble ab, und schloss mit den Worten: "So wahr mir Gott helfe." Es ist die vierte Amtszeit Merkels.

Fast sechs Monate nach der Bundestagswahl war Merkel am Vormittag zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt worden. Die 63-Jährige erhielt im Bundestag nach Angaben von Schäuble in geheimer Wahl 364 von 688 abgegebenen gültigen Stimmen - nur 9 Stimmen mehr als die für die Kanzlermehrheit nötigen 355 Stimmen.

Zahlreiche Abgeordnete der Koalitionsfraktionen stimmten offensichtlich nicht für Merkel. Die Fraktionen von Union und SPD verfügen im Bundestag über 399 Sitze, insgesamt hat der Bundestag 709 Abgeordnete.

Im Anschluss ernannte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Merkel zur Bundeskanzlerin. Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen von CDU, CSU, FDP und Grünen hatte Steinmeier den Parteien nochmals ins Gewissen geredet. Die SPD, die schon entschlossen war, in die Opposition zu gehen, schwenkte danach um und ließ sich auf Sondierungen mit der Union und schließlich auf eine Fortsetzung der großen Koalition ein. Beide hatten vor der Ernennung etwa zehn Minuten unter vier Augen gesprochen./ted/DP/jha


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
13:06'WSJ' : Peking sagt Handelsgespräche mit USA wegen neuer Zölle ab
DP
13:05KREISE : Koalitionsspitzen ringen im Fall Maaßen um Lösung
DP
12:57KRAMP-KARRENBAUER : Geht bei Maaßen-Gespräch auch um Koalition
DP
12:56HOFREITER : Korrektur im Fall Maaßen notwendig
DP
12:56Premierministerin May droht wieder Ärger im britischen Kabinett
DP
12:56Scholz verteidigt Nahles im Maaßen-Streit
DP
12:55MERKEL :  Jeder Einzelne kann zu 'Wir-Gefühl' beitragen
DP
09:36AmCham sieht Chance auf Lösung im Handelsstreit mit Trump
DP
09:36Französischer Flixbus-Konkurrent testet Fahrten nach Deutschland
DP
08:28Pflegebeauftragter will Start in die häusliche Pflege erleichtern
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung