Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Merkel lobt Greta Thunberg und gibt 'jungen Leuten weltweit' Recht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.09.2019 | 15:30

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Klimaaktivistin Greta Thunberg gelobt und indirekt Verständnis für die weltweiten Proteste für besseren Klimaschutz gezeigt. "Wenn mich etwas beeindruckt, das sage ich jetzt mal als Naturwissenschaftlerin, dann ist das, wenn Greta Thunberg sagt "Unite behind the science" ("Versammelt Euch hinter der Wissenschaft")", sagte Merkel am Freitag bei der Vorstellung des Klimapakets der Bundesregierung.

"Es ist nicht so, dass wir hier irgendwas Ideologisches machen", sagte Merkel mit Blick auf die Verhandlungen zum Klimapaket. "Sondern wir machen hier etwas, wofür es so massive Evidenzen gibt, dass wir dagegen handeln müssen". Wer diese Evidenzen (Gewissheiten) ignoriere, der handele nicht zukunftsgerecht. Thunberg hatte schon oft Politiker dafür kritisiert, dass sie wissenschaftliche Erkenntnisse zum Klimawandel ignorierten.

Ihre Bewegung Fridays For Future hatte für den Freitag weltweit zu Protesten aufgerufen, denen in hunderten Städten zehntausende Menschen folgten. Die vielen jungen Leute würden weltweit "mit Recht einfordern, dass wir etwas dafür tun, dass auch sie gute Lebenschancen haben", sagte die Bundeskanzlerin./afa/DP/stw


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
13:57BRÜSSEL : Bei Budgetplänen in Italien und anderen Staaten Unklarheiten
DP
13:48DEVISEN : Euro gibt etwas nach zum Dollar - hält sich zum Franken über 1,10
AW
13:44FACHMESSE : Digitalangebote der Verwaltung noch unnötig kompliziert
DP
13:32DEVISEN : Euro gibt etwas nach
DP
13:16Hofreiter kritisiert 'jahrzehntelang verfehlte Agrarpolitik'
DP
12:57Bauern protestieren in Bonn - Traktoren legen Verkehr lahm
DP
12:51IW-Studie - Handelskonflikt sorgt kurzfristig für Gewinner
RE
12:49Verhofstadt stellt Bedingungen für Ratifizierung des Brexit-Vertrags
DP
12:44'BERLIN KANN OLYMPIA' :  Landessportbund offen für neue Bewerbung
DP
12:39ZEITLER : „Vorschlag der Bundesbank ist weltfremd“
PU
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"